Die Chronik der Rockmusik

Die Geschichte des Rock von AC/DC bis ZZ Top. Vorwort von Alice Cooper

David Roberts

Durchschnittliche Bewertung
3Sterne
1 Kommentare
Kommentare lesen (1)

3 von 5 Sternen

5 Sterne0
4 Sterne0
3 Sterne1
2 Sterne0
1 Stern0
Bewertung lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Die Chronik der Rockmusik".

Kommentar verfassen
Haben Sie sich jemals gefragt, wie Ihre Lieblings-Band zustande kam? Haben Sie sich jemals gewünscht, Sie hätten einen besseren überblick über ihre wechselnden Sounds und Styles? Oder wollten Sie schon immer wissen, wer auf einem bestimmten Album...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch19.95 €

Jetzt vorbestellen

Erscheint im September 2019

Bestellnummer: 5844179

Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Die Chronik der Rockmusik"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 3 Sterne

    9 von 12 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Andreas B., 03.01.2017

    Grundsätzlich ein tolles Nachschlagewerk, aber...:
    1. die Übersetzung vom Englischen ins Deutsche ist stellenweise grauenhaft, weil nicht dem Sinn nach, sondern meistens Wort für Wort
    übersetzt wurde. Stellenweise nicht lesbar.
    2. Teilweise schlecht recherchiert. Beispiel: Steve Young ist Gitarrist und nicht Sänger bei AC/DC. Er folgte Malcolm Young und nicht Brian Johnson in die Band. Axl Rose wird einfach unterschlagen.
    3. Giganten der Rockmusik, wie z.B. Toto, Tina Turner fehlen völlig.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Die Chronik der Rockmusik “

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Die Chronik der Rockmusik“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating