Die Frage nach Gerechtigkeit

Platons "Politeia I" und die Gerechtigkeitstheorien von Aristoteles, Hobbes und Nietzsche. Dissertationsschrift
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Erstmals wird die überragende Bedeutung des ersten Buchs von Platons "Politeia" für die Frage nach Gerechtigkeit aufgezeigt. Der systematische Gehalt, der Zusammenhang und die Widersprüche der Antworten der drei sokratischen Dialogpartner werden offengelegt...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 69801272

Buch76.90
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • Ratenzahlung möglich
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 69801272

Buch76.90
In den Warenkorb
Erstmals wird die überragende Bedeutung des ersten Buchs von Platons "Politeia" für die Frage nach Gerechtigkeit aufgezeigt. Der systematische Gehalt, der Zusammenhang und die Widersprüche der Antworten der drei sokratischen Dialogpartner werden offengelegt...

Kommentar zu "Die Frage nach Gerechtigkeit"

Andere Kunden kauften auch

0 Gebrauchte Artikel zu „Die Frage nach Gerechtigkeit“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • Ratenzahlung möglich