Die französische Gesandtschaft in München in den Jahren der Weimarer Republik

Französische Politik im Spiegel der diplomatischen Berichterstattung

Andrea M. Müller

Keine Kommentare vorhanden
Jetzt ersten Kommentar schreiben!
Bewerten Sie jetzt diesen Artikel

Schreiben Sie den ersten Kommentar zu "Die französische Gesandtschaft in München in den Jahren der Weimarer Republik".

Kommentar verfassen
Sowie sich nach dem Ersten Weltkrieg die zwischenstaatlichen Kontakte normalisierten, wurde, wie andere diplomatische Vertretungen auch, die französische in München wieder eröffnet. Damit war Frankreich sowohl mit einem Konsulat als auch mit einer...
Die französische Gesandtschaft in München in den Jahren der Weimarer Republik, Andrea M. Müller

Buch 39.00

In den Warenkorb
Bestellnummer: 23258786 sofort lieferbar
Auf meinen Merkzettel

Versandkostenfrei

Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Ihre weiteren Vorteile

  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Die französische Gesandtschaft in München in den Jahren der Weimarer Republik"

Weitere Empfehlungen zu „Die französische Gesandtschaft in München in den Jahren der Weimarer Republik“

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Die französische Gesandtschaft in München in den Jahren der Weimarer Republik“

Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating
10€ sparen* auf das im CEWE FOTOBUCH: Ein Jahr voller unvergesslicher Geschichten!

10€ sparen* auf das im CEWE FOTOBUCH: Ein Jahr voller unvergesslicher Geschichten!


*Gültig bis 31.03.2017 für jedes CEWE FOTOBUCH _ab Format XL mit CODE: BOOK10. Pro Kunde 1x einlösbar unter www.weltbild-fotoservice.de. Nicht mit anderen Codes kombinierbar. Keine Barauszahlung möglich.

X