Die hellen Tage

Roman
 
 
Merken
Merken
 
 

Seri, Aja und Karl verbringen zusammen wunderbare Kindertage. Als die drei Freunde später zum Studium nach Rom gehen, wird die Stadt zum Wendepunkt ihrer Biografien. Zsuzsa Bánk erzählt ihre bewegenden Geschichten und begleitet die...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 5530795

Taschenbuch 12.00
In den Warenkorb

DeutschlandCard 6 DeutschlandCard Punkte sammeln

  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
Kommentare zu "Die hellen Tage"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    30 von 39 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Franka F., 16.02.2014

    Als Buch bewertet

    „Die hellen Tage“ von Zsuzsa Bánk, das Buch gehört - seit ich die ersten Zeilen gelesen habe - zu meinen Lieblingsbüchern. Ein Roman voller Menschlichkeit, in einfühlsamen Worten geschrieben. Ein warmherziges Buch, das mich berührt hat wie kaum ein Buch. Ich verschenke es, spreche davon und schreibe darüber.
    Évi, eine der Hauptfiguren, eine außerordentliche Frau mit dem „besonderen“ Blick auf das Leben und seine Menschen: Sie erspürt die Todesfallen der Personen um sie herum, indem sie die Kraft der Verwandlung in ihnen freisetzt.
    Wer etwas Schönes verschenken will, tut es mit diesem bezaubernden Werk, denn jeder, der es gelesen hat, ist ein Stück menschlicher. „Ein Buch ist so gut wie das, was es im Leser anspricht.“

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 3 Sterne

    35 von 47 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    snowbody, 10.10.2012

    Als Buch bewertet

    "Die hellen Tage" ist kein gewöhnliches WOW-ich-bin-gefesselt-vor-Spannung-Buch, sondern ein Buch auf dessen Geschichte und Stimmung man sich einlassen muss.
    Kann man dies, wird man es als ein besonderes Buch in Erinnerung halten, da die Erzählweise einen in die Welt reinzieht.
    Ohne großartige Actionvorkommnisse, erlebt man die Emotionen der Protagonisten und wird entführt in eine Geschichte aus Freundschaft, Kindheit, Erwachsenwerden, Schicksal und eine auf den ersten Blick heile Welt, die doch gar nicht heil ist.
    Es lohnt sich zu lesen, jedoch darf man keinen Thriller erwarten, sondern wunderbar erzählte Lebensgeschichten.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    23 von 31 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Zanella Marie-Luise, 18.09.2012

    Als Buch bewertet

    Für mich ist es ein Muss dieses wunderbare Buch zu lesen. Die Tiefe, die Menschlichkeit, Toleranz, Freundschaft , die Liebe und
    die Geduld mit den Schwächen anderer umzugehen. Es muss nicht jeder in der sogenannten akzeptierten Gesellschaft sein. Jeder Mensch ist einmalig, darf sein wer er ist. Diese Gaben, die leider immer weniger gelebt werden haben mich tief berührt. Nichts belastet und haben ein wunderbares Gefühl hinterlassen.
    Die bildliche Beschreibung. Ich verlor oder fand mich darin. War ein Teil der Geschichte, vom Sehen, Fühlen, Riechen, der über alles stehenden, verzeihenden Liebe. Es entsprach mir voll und ganz. Danke Zsuzsa Bànk!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    25 von 35 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    angelika l w., 15.03.2013

    Als Buch bewertet

    gutes Buch,gestern mit dem Lesen fertiggeworden,da ich im Rollstuhl bin ,sind Bücher von Weltbild besonders wichtig für mich!Herzlichen Dank dafür

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    40 von 74 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    N., 12.04.2013

    Als Buch bewertet

    Es ist ein unglaublich gutes Buch. Sehr bewegend (und ich bin rein gar nicht empfindlich). Wenn man sehr sensibel ist, nimmt es einen vermutlich ziemlich mit.
    Ein sehr besonderer Roman.
    Natürlich kein Thriller oder ähnliches; es gibt keine großen Actionszenen, Totschlag und Nervenkitzel, aber das ist auch überhaupt nicht nötig, und obwohl ich ansonsten nur Krimis lese, habe ich nichts davon vermisst in diesem gewaltigen Zusammenspiel von Sehnsucht, Erfüllung, Erkenntnissen, Geheimnissen und Schmerz..
    Ich empfehle es auf jeden Fall, aber nur, wenn man sich Zeit dafür nimmt. Zwischen Tür und Angel immer mal wieder ein halbes Kapitel zu lesen wird diesem Buch nicht gerecht.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
0 Gebrauchte Artikel zu „Die hellen Tage“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating