Helfen Sie uns den Weltbild Shop noch besser zu machen!

Wir arbeiten daran, Ihnen das bestmögliche Einkaufserlebnis zu bieten. Sie können uns dabei unterstützen, indem Sie uns erlauben, pseudonymisiert Nutzerdaten zu erheben. Außerdem wollen wir Ihnen die Möglichkeit bieten, Ihre Lieblingsprodukte auch auf anderen Webseiten per Anzeige zu shoppen. Darüber hinaus arbeiten wir mit Suchmaschinen zusammen, die bei bestimmten Suchbegriffen Anzeigen mit für Sie passenden Produkten ausspielen. Durch die Zusammenarbeit mit sozialen Netzwerken können wir Ihnen in Ihrem Feed Content und Produkte anzeigen, die Ihren Interessen entsprechen. Für das optimale Einkaufserlebnis empfehlen wir Ihnen, uns durch Klick auf "Zustimmen" die Erlaubnis für Cookies zur Shop Verbesserung und zur Bereitstellung relevanten Contents zu geben. Reichen Ihnen bereits die grundlegenden Funktionen der Webseite aus, so können Sie hier ablehnen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit in unserer Datenschutzerklärung widerrufen.

Zustimmen

Die Hungrigen und die Satten

Roman
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Eine Gesellschaftssatire vom Autor des Bestsellers "Er ist wieder da": "Die Hungrigen und die Satten" von Timur Vermes ist aktuell, radikal, beklemmend - und sehr komisch.

...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 5700943

Buch22.00
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 5700943

Buch22.00
In den Warenkorb
Eine Gesellschaftssatire vom Autor des Bestsellers "Er ist wieder da": "Die Hungrigen und die Satten" von Timur Vermes ist aktuell, radikal, beklemmend - und sehr komisch.

...
Kommentare zu "Die Hungrigen und die Satten"
Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    27 von 33 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Miss.mesmerized, 22.09.2018

    Was als ein Kurztrip für ein Fotoshooting beginnt, wird zum größten Medienspektakel Deutschlands und zum kritischsten Moment für die Bundesregierung. Nadesche Hackenbusch, Moderatorin und Liebling der Klatschpresse, fliegt für ein Modeshooting und eine Sonderfolge ihrer Sendung „Engel im Elend“ in ein Flüchtlingslager am Rande der Sahara. Astrid von Roëll begleitet sie wie immer, von Beginn ihrer Karriere an hat sie Nadesches Aufstieg für EVANGELINE dokumentiert. Doch nachdem Nadesche einige Tage im Lager verbracht hat, läuft der Trip plötzlich aus dem Ruder, denn das Starlet hat die sensationelle Idee, den Menschen zu helfen. Und wo ginge das besser als in Deutschland? Mit 150.000 Flüchtlingen macht sie sich zu Fuß auf den Weg nach Europa - begleitet von einem immer größer werdenden Medientross.

    Timur Vermes hat ein Händchen für skurrile Geschichten, wie er in „Er ist wieder da“ bereits eindrucksvoll bewiesen hat. Er macht das Unvorstellbare zum Plot und erzählt dies in einer Weise, dass es plötzlich gar nicht mehr so absurd erscheint, sondern mit jeder Zeile realer wirkt und plötzlich im Rahmen des Vorstellbaren liegt. So beginnt auch „Die Hungrigen und die Satten“ als ironischer Klamauk, der den Boulevard-Journalismus und das Privatfernsehen mit seinen temporären Medienstars köstlich durch den Kakao zieht. Doch irgendwann bekommt der Spaß eine politische Dimension und stellt ernsthafte Fragen, die sich nicht mehr so leicht weglächeln lassen.

    Die Geschichte bleibt immer lebendig, vor allem, weil sie aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet wird und die Figuren herrlich überzeichnet sind: allen voran natürlich Nadesche Hackenbusch, die vor allem durch ihre Naivität und grottiges Englisch besticht; Astrid von Roëll hat nicht nur einen absurden Namen sondern auch eine völlig fehlgeleitete Einschätzung ihres journalistischen Könnens, wobei man sagen muss, dass ihre Artikel so gut den Stil der Revolverblätter imitiert, dass man sich fragt, wie viel Vermes davon gelesen haben muss, um dies so glaubwürdig umzusetzen. Aber auch der Programmchef des Fernsehsenders und der Innenminister haben einen nicht zu leugnenden Unterhaltungswert. Dass viele Figuren eine auffällige Ähnlichkeit mit lebenden Personen haben, ist vermutlich reiner Zufall.

    Der Roman lebt aber ganz eindeutig von der Sprache. Mal subtil, mal offen ironisch schildert er die Ereignisse, ohne Rücksicht auf die Figuren, aber diese sind ja auch schonungslos bei der Umsetzung ihrer Vorhaben oder wie Nadesche auf bestechende Weise sagt: „Goes not gives not“. Unzählige kleine Anspielungen -Die Toten Hosen und Lindenberg warten in Berlin auf die Flüchtlinge, um eine Benefizkonzert für sie zu geben - machen es schwer kein breites Grinsen beim Lesen im Gesicht zu tragen.

    Doch genau dieses Grinsen bleibt einem im Halse stecken, als der Flüchtlingstross sich langsam der EU-Außengrenze und schließlich Deutschland nähert. Man hatte dies nicht für möglich gehalten und plötzlich wird das Problem doch real und es müssen Maßnahmen ergriffen werden. „Das Volk“ will diese Leute nicht und man muss sie davon abhalten, die Grenze zu übertreten, mit allen verfügbaren Mitteln. Der Spaß ist zu Ende, die Realität hat ihn überholt und was folgt ist das, was man nicht lesen möchte. Aber hier steckt die Stärke eines guten Romans: er konfrontiert uns mit genau den drängendsten Problemen, vor denen wir so gerne auch in die literarischen Phantasiewelten flüchten.

    Nach einem solchen Erfolg und sensationellen Roman wie „Er ist wieder da“ hängt die Messlatte hoch, aber Vermes hat diese Hürde ganz locker gemeistert und noch ein Stückchen höher gehängt. Ohne Frage einer der unterhaltsamsten, aber zugleich auch politisch relevantesten Romane des Jahres 2018.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    34 von 44 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Tine, 12.09.2018

    Dieses Buch ist sehr gut geschrieben, liest sich wie von selbst. Genauso wie man es von Herrn Vermes gewohnt ist zu schreiben. Sehr empfehlenswert.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    27 von 34 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    michael s., 22.09.2018

    Mit diesem Buch hat sich Timur Vermes an ein sehr heikles politisches Thema heran gewagt.Die Komik und der Humor bleiben in meinen Augen komplett auf der Strecke.Man stellt sich als Leser immer wieder die Frage, handelt es sich hier um Fiktion oder Realität? Schwerer Lesestoff mit Nachhaltigkeit.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    nicigirl85, 25.05.2019

    Titel: So real, dass es weh tut...

    Der Autor dürfte jedem ein Begriff sein aufgrund des Buches "Er ist wieder da", das ich damals verschlungen habe. So kam ich nicht umhin auch sein neustes Werk zu lesen, welches komplett anders als sein Erstling, aber in meinen Augen noch besser ist.

    In der Geschichte geht es um die Starmoderatorin Nadeche Hackenbusch, die für eine Reality- Show ein Flüchtlingscamp besucht. Ihr geht das Elend der Menschen dort zu Herzen. Kann man diese armen Menschen nicht nach Deutschland holen? Die Idee ist geboren, doch lässt sie sich tatsächlich umsetzen?

    Habe ich zu Beginn der Handlung noch lauthalt lachen können, selbst Freudentränen sind mir dabei gelaufen, so wird der Roman im Verlauf immer ernster und gleicht zum Schluss einem Thriller, der niemals gut enden kann.

    Nadeche Hackenbusch darf man sich als eine Art Daniela Katzenberger vorstellen, die nicht nur Leute unterhalten will, sondern auch gut Kasse machen möchte. Ihre Starallüren und ihre ganze Art haben mich immer wieder zum Schmunzeln gebracht. Gerade ihre Wortverwechslungen waren einfach nur herrlich zu lesen. Bedrückend war jedoch wie sehr sie sich von ihrem Arbeitgeber, dem TV- Sender missbrauchen lässt.

    Ebenfalls sehr im Gedächtnis geblieben sind mir die Artikel und die Handlung rund um Astrid von Roell. Mit ihr habe ich ehrlich gesagt am meisten gelitten, denn sie rackert sich wirklich ab für ihren Job. Die Darstellung der Frauenzeitschriftsthemen sind Herrn Vermes hervorragend gelungen, denn leider sind diese oft inhaltslos und fernab der Realität.

    Die Ausführungen zu Politikern und ihrem Verhalten fühlten sich beim Lesen die ganze Zeit echt an. Hier hatte ich nie Zweifel, dass es genauso ablaufen könnte.

    Die Blicke hinter die Kulissen eines TV- Senders haben bei mir Gänsehautmomente hervorgerufen. Wie berechnend manche Menschen doch für die Quote sein können. Wenn es ums Geld geht, dann ist die Ethik bald vergessen.

    Das Erstaunlichste an dem Buch ist jedoch, dass man sich die ganze Zeit fragt, warum noch niemand im realen Leben auf diese Idee gekommen ist und man hofft innerlich, dass es nie dazu kommen wird.

    Der Showdown am Ende hat mich sprachlos zurückgelassen, denn nie im Leben hatte ich gedacht, dass das anfangs so lustige Buch so enden würde.

    Fazit: Dieser Roman hat alles, was ein perfektes Buch braucht. Ich bin noch völlig baff und kann nur eine klare Leseempfehlung aussprechen. Das darf man sich nicht entgehen lassen. Klasse!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
Andere Kunden kauften auch
eBook

9.99

Download bestellen
Erschienen am 27.08.2018
sofort als Download lieferbar
Hörbuch-Download

15.99

Download bestellen
Erschienen am 27.08.2018
sofort als Download lieferbar
eBook

0.00

Download bestellen
Erschienen am 27.08.2018
sofort als Download lieferbar

Die Hungrigen und die Satten

Timur Vermes

4.5 Sterne
(6)
Buch

12.90

In den Warenkorb
Erschienen am 31.10.2019
lieferbar
Hörbuch-Download

19.99

Download bestellen
Erschienen am 30.08.2019
sofort als Download lieferbar
Hörbuch

Statt 22.00

4.99

In den Warenkorb
Erschienen am 27.08.2018
lieferbar

Ein Leben ist zu wenig

Gregor Gysi

5 Sterne
(5)
Buch

24.00

In den Warenkorb
Erschienen am 09.10.2017
lieferbar

Also sprach Zarathustra

Friedrich Nietzsche

0 Sterne
Buch

6.00

In den Warenkorb
Erschienen am 04.01.2019
lieferbar

Er ist wieder da, 6 CDs

Timur Vermes

4.5 Sterne
(27)
Hörbuch

Statt 19.33

4.99

In den Warenkorb
Erschienen am 21.09.2012
lieferbar

Gerechtigkeit

Michael J. Sandel

5 Sterne
(1)
Buch

Statt 21.99

6.99 *

In den Warenkorb
lieferbar

Brief an meine Schwester, 3 Audio-CDs

Leslie Malton

5 Sterne
(1)
Hörbuch

Statt 16.99

4.99

In den Warenkorb
Erschienen am 12.10.2015
lieferbar

Der bedrohte Friede

Carl Friedrich von Weizsäcker

0 Sterne
Buch

9.95

In den Warenkorb
Erschienen am 10.02.2020
lieferbar

Schnelles Denken, langsames Denken

Daniel Kahneman

4.5 Sterne
(4)
Buch

26.99

In den Warenkorb
Erschienen am 21.05.2012
lieferbar

Sebastian Bergman Band 1: Der Mann, der kein Mörder war

Michael Hjorth, Hans Rosenfeldt

4 Sterne
(26)
Buch

12.00

In den Warenkorb
Erschienen am 02.01.2013
lieferbar

Die Kunst des Miteinander-Redens

Bernhard Pörksen, Friedemann Schulz Von Thun

0 Sterne
Buch

20.00

In den Warenkorb
Erschienen am 17.02.2020
lieferbar

Die Hungrigen und die Satten

Timur Vermes

5 Sterne
(1)
Buch

Statt 22.00 6

4.99 7

In den Warenkorb
lieferbar

Unternehmensbewertung & Kennzahlenanalyse

Nicolas Schmidlin

5 Sterne
(1)
Buch

24.90

In den Warenkorb
Erschienen am 08.04.2013
lieferbar
Buch

5.00

In den Warenkorb
lieferbar

Daytrading für Beginner

Stefan Bleikolm

0 Sterne
Buch

18.90

In den Warenkorb
Erschienen am 16.11.2019
lieferbar

Die große Value-Investing-Box

Benjamin Graham

0 Sterne
Buch

59.99

In den Warenkorb
Erschienen am 12.09.2016
lieferbar

Die Geheimnisse der Wertpapieranalyse

Benjamin Graham, David Dodd

0 Sterne
Buch

64.99

In den Warenkorb
lieferbar

Der Sumpf

John Katzenbach

4 Sterne
(7)
Buch

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 01.07.2013
lieferbar

Befreiung vom Überfluss

Niko Paech

4 Sterne
(1)
Buch

15.00

In den Warenkorb
Erschienen am 03.04.2012
lieferbar
Buch

14.00

In den Warenkorb
Erschienen am 01.10.2019
lieferbar
Mehr Bücher von Timur Vermes

Er ist wieder da, 6 CDs

Timur Vermes

4.5 Sterne
(27)
Hörbuch

Statt 19.33

4.99

In den Warenkorb
Erschienen am 21.09.2012
lieferbar

Die Hungrigen und die Satten

Timur Vermes

5 Sterne
(1)
Buch

Statt 22.00 6

4.99 7

In den Warenkorb
lieferbar
Hörbuch

Statt 22.00

4.99

In den Warenkorb
Erschienen am 27.08.2018
lieferbar
Hörbuch

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 30.08.2019
lieferbar
eBook

10.99

Download bestellen
Erschienen am 23.01.2020
sofort als Download lieferbar

The Hungry and the Fat

Timur Vermes

0 Sterne
Buch

19.20

In den Warenkorb
Erschienen am 23.01.2020
lieferbar

Die Hungrigen und die Satten

Timur Vermes

4.5 Sterne
(6)
Buch

12.90

In den Warenkorb
Erschienen am 31.10.2019
lieferbar
Hörbuch-Download

19.99

Download bestellen
Erschienen am 30.08.2019
sofort als Download lieferbar
eBook

0.00

Download bestellen
Erschienen am 27.08.2018
sofort als Download lieferbar
Hörbuch-Download

15.99

Download bestellen
Erschienen am 27.08.2018
sofort als Download lieferbar
eBook

9.99

Download bestellen
Erschienen am 27.08.2018
sofort als Download lieferbar

Er ist wieder da

Timur Vermes

3.5 Sterne
(12)
Buch

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 08.10.2014
lieferbar
Hörbuch-Download

10.99

Download bestellen
Erschienen am 08.10.2015
sofort als Download lieferbar
Hörbuch

14.99

In den Warenkorb
Erschienen am 08.10.2015
lieferbar

Er ist wieder da, MP3-CD

Timur Vermes

5 Sterne
(1)
Hörbuch

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 08.10.2014
lieferbar
Hörbuch-Download

7.99

Download bestellen
Erschienen am 21.09.2012
sofort als Download lieferbar
eBook

8.99

Download bestellen
Erschienen am 21.09.2012
sofort als Download lieferbar
Hörbuch-Download

19.99

Download bestellen
Erschienen am 08.11.2017
sofort als Download lieferbar

Ha vuelto

Timur Vermes

0 Sterne
Buch

11.35

In den Warenkorb
Erschienen am 02.01.2017
lieferbar
0 Gebrauchte Artikel zu „Die Hungrigen und die Satten“
ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung