Die Jahrhundert-Saga Band 2: Winter der Welt

Die Jahrhundert-Saga. Roman

Ken Follett

Durchschnittliche Bewertung
4.5Sterne
71 Kommentare
Kommentare lesen (71)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Die Jahrhundert-Saga Band 2: Winter der Welt".

Kommentar verfassen
Band 2 der großen Jahrhundert-Saga

Die langersehnte Fortsetzung von "Sturz der Titanen". Liebe und Hass, Anpassung und Widerstand vor dem großen Panorama des Zweiten Weltkriegs.

Der Große Krieg ist vorbei. Doch der Friede ist trügerisch. Der...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Früher 29.99 €*
Jetzt nur

Buch7.99 €

Sie sparen 73%

In den Warenkorb

* Frühere Preisbindung aufgehoben

lieferbar

Bestellnummer: 5407093

Auf meinen Merkzettel
Buch dabei = portofrei
Für portofreie Lieferungen*:
Buch oder eBook mitbestellen!
* Mehr zu den Bestellbedingungen
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Die Jahrhundert-Saga Band 2: Winter der Welt"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    80 von 122 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Sebastian, 31.05.2013

    Folletts Stärke ist neben der fundierten Recherche auch die Zeichnung seiner komplexen Figuren und die daraus resultierenden Konflikte in der Handlung. Man sollte sich daher gut überlegen, ob und wann man sich mit diesen 1022 Seiten auseinandersetzen will, die eine der dunkelsten Epochen der Menschheitsgeschichte behandeln, denn die Geschichte beschäftigt einen über das Lesen hinaus. Weiter lernt man viel über die europäische Geschichte und Diplomatie. Insgesamt ein Buch, dass man meiner Meinung nach nicht in wenigen Tagen durchlesen kann, aber trotzdem - oder gerade deswegen sehr lesenswert ist. Follet verhindert dabei eine zu weitläufige Handlung, indem er rechtzeitig Berührpunkte zwischen den jeweiligen Geschichten einbaut. Es kommen auch einige Begebenheiten aus "Sturz der Titanen" zur Sprache, wodurch man das Buch doppelt genießt.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 3 Sterne

    154 von 259 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    d.g., 13.06.2012

    habe das Buch bereits in Englisch gelesen.Finde es ganz gut aber teilweise doch etwas langweilig und langatmig.War doch der erste Teil schon Grenzwertig,das dritte Buch werde ich wahrscheinlich nicht mehr lesen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    68 von 119 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Petra, 09.11.2012

    Das ist Geschichtsunterricht pur - eingepackt in spannende, ergreifende Schicksale.
    Wer nichts über die Zeit vor und während des 2.Weltkrieges wissen möchte, soll es
    nicht lesen...
    Die Lebens- und Leidensgeschichten der Personen decken sich mit den
    Erzählungen meiner Eltern und Großeltern. Diese Zeit war wirklich der
    "Winter der Welt".

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    58 von 104 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Babs M., 22.10.2012

    Dieses Buch ist ein sehr bewegendes Zeugnis der Geschichte des Fachismus in Europa. Die Tatsachen werden sehr realistisch dargestellt, ein wunderbarer Abriss der Abläufe in wichtigen europäischen Ländern, spannend angereichert durch die fiktiven Familienereignisse, die geschickt über Grenzen miteinander verwoben sind. Dieses Buch sollte besonders Jugendlichen in die Hand gegeben werden, um die Ursprünge und Folgen des Faschismus - nicht nur in Deutschland - aufzuzeigen. Viele Ereignisse sind uns bestimmt nur vage oder gar nicht bekannt gewesen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    32 von 53 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Christian Schmid, 05.10.2012

    Ich habe das Buch in einem Zug durchgelesen - und ich muss gestehen - einige Sachen liegengelassen, die ich hätte erledigen sollen. Ich finde das Buch ausgezeichnet recherchiert und für mich als historisch interessierten Leser sehr informativ.
    Allerdings könnte ioch mich auch mit weniger Erotik und Sex zufrieden geben!
    Ich freue mich auf den dritten Band und hoffe, dass es nicht wieder zwei Jahre geht, bis er erscheint.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    49 von 88 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Eble, 04.10.2012

    Das ist wieder einmal ein sehr gutes spannendes Buch von Ken Follet. Es ist von Vorteil zuerst Sturz der Titanen zu lesen umd die Zusammenhänge der verschiedenen Personen besser zu erkennen. Werde es sicher nochmals lesen, da es auch lehrreich wahr.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    33 von 58 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Maria O., 17.07.2013

    Unterhaltung und Geschichtsunterricht in Einem !!!
    Eines der besten Bücher das ich in letzter Zeit gelesen habe !

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    42 von 80 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Roland, 10.11.2012

    Fesselnde Fortsetzung

    Ken Follett versteht es Geschichten zu erzählen, wie kaum ein anderer.
    Was das Buch so großartig macht, ist neben der Spannung und der flüssigen Schreibweise, die enge Anlehnung an die Geschichte. Follett beschreibt anschaulich, welch grausame Bedrohung Extremismus darstellt, egal ob er von links oder von rechts kommt. Es ist gut zu spüren, dass er selbst so empfindet und sich hier nichts aus den Fingern saugt. Seine Detailgenauigkeit verlangt dem Leser dabei zwar auch eine gewisse Aufmerksamkeit und Konzentration ab, aber wer geschichtlich interessiert ist und sich auf die Charaktere einlässt, wird mit einem grandiosen Leseerlebnis belohnt. Ken Follett hat die außergewöhnliche Begabung, dass man sich bei der Lektüre seiner Bücher fühlt, als wäre man selbst am Ort des Geschehens. Toller Roman mit Zeitgeschichte - ich freue mich schon auf den 3. Band!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    14 von 26 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Hättenschwiler, 04.10.2012

    Zum Buch selber kann ich noch nichts sagen, da ich es noch nicht gelesen habe. Mein Sohn steckt mitten drin und es schein interessant. Er hat es in die Ferien mitgenommen, damit er im Flieger und manchmal im Hotel ein paar Seiten lesen kann.

    Das Buch ist pünktlich, wie vereinbart angekommen. Der Zustand von Packet und Buch war völlig OK. Die Schachtel war wohl etwas gross, kann aber wahrscheinlich nicht immer optimal angepasst werden. Alles in Allem, ich bin total zufrieden mit dem Service

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    16 von 31 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Martina Schläpfer, 05.10.2012

    Genau so spannend wie der erste Teil. Der Wechsel in die verschidenen Familien ist toll. Alt bekannte Gesichter aus Teil 1 leben weiter und die Familien werden grösser ! Der Geschichtliche Inhalt ist besser als zur Schulzeit wo ich die Kriege duchgenommen habe.
    Allen viel spass beim lesen!!!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Die Jahrhundert-Saga Band 2: Winter der Welt“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating