Die Knebel von Mavelon

Roman. Originalausgabe
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Die junge Lilian beschäftigt sich heimlich mit Heilkräutern. Durch Zufall erfindet sie die Pille. Die Kirche findet das gar nicht gut: Lilian soll brennen! In weiteren Rollen: Bertram, ein Henker, der kein Blut sehen kann; Laurentius, ein...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 4574439

Buch7.95
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 4574439

Buch7.95
In den Warenkorb
Die junge Lilian beschäftigt sich heimlich mit Heilkräutern. Durch Zufall erfindet sie die Pille. Die Kirche findet das gar nicht gut: Lilian soll brennen! In weiteren Rollen: Bertram, ein Henker, der kein Blut sehen kann; Laurentius, ein...

Kommentare zu "Die Knebel von Mavelon"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 3 Sterne

    7 von 9 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Mann, 07.01.2008

    Dieses Buch ist nur für einen geeignet der einen sehr ... eigentümlichen Humor sein eigen nennt. Es steht in kaum einen Zusammenhang mit den gewohnten Schriftbild der Autorin.
    Gewöhnungsbedürftig.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    7 von 10 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Momo, 18.08.2006

    Tolles Buch.Hab es geradezu verschlungen.Liegt wohl aber auch daran, dass ich auf diese Art Humor stehe. Also, Aufruf an alle: UNBEDINGT LESEN!!!!!!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    3 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Claudia, 25.12.2008

    Wenn man die Vorwerke Fremd küssen, Glitzerbarbie, Reeperwahn, Aufgetakelt und Rostfrei kennt, kann man sich auch mit dem Humor dieses Buches anfreunden. Witzig wie immer mit "vor-lachen-vom-sofa-kipp-Garantie"^^

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    5 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Jeni.H., 12.05.2008

    Super Humor, gut zu lesen - einfach toll!!!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 2 Sterne

    2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    christiane, 26.04.2011

    Ich fand diesen Roman sehr gewöhnungsbedürftig und hätte ihr mir nie selbst gekauft... Aber gegen liebgemeinte Buchgeschenke will ich nix sagen.

    Die Story: Wie der Titel verrät, geht es in diesem "Roman" um Lilian Knebel aus dem Dörfchen Mavelon. Sie ist eine neugierige junge Frau, die mit ihren 19 Jahren bereits als alte Jungfrau gilt. Mit ihrer Freundin Cäcilie mixt sie Tränke und Medizin und und und. Dieses Mxen bringt die beiden Frauen in große Schwierigkeiten, denn sie haben die PILLE erfunden. Das finden die Oberhäupter der Stadt - wer hätte das gedacht - gar nicht gut, und gedenken daher die beiden Frauen hinzurichten. Die beiden flüchten und machen sich damit auf eine Odyssee durch das alte Deutschland bis nach England, um die Anti-Baby-Pille an die Frau zu bringen....

    Wie sich der Käufer dieses Buches denken kann, handelt es sich um kein Geschichtsbuch...

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Andere Kunden kauften auch

Mehr Bücher von Steffi von Wolff

0 Gebrauchte Artikel zu „Die Knebel von Mavelon“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung