Preis-Knüller der Woche – solange der Aktions-Vorrat reicht!

Die letzte Spur

Kriminalroman
 
 
Merken
Magazin
Merken
Magazin
 
 

Charlotte Links „Die letzte Spur“ ist „Suspense vom Allerfeinsten!“ (TV Media)


Elaine Dawson wird vom Pech verfolgt. Eigentlich wollte sie nur nach Gibraltar fliegen, um an der Hochzeit einer...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 5543319

Taschenbuch 12.00
Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
  • Lastschrift, Kreditkarte, Paypal, Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
Kommentare zu "Die letzte Spur"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 4 Sterne

    79 von 123 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Sigrid, W., 15.03.2015

    Als Buch bewertet

    Es ist ein weiterer spannender Thriller der Erfolgsautorin. Die Hauptfigur ist " Elaine ", die sich selbst als Pechvogel sieht. Sie pflegt ihren querschnittsgelähmten Bruder, da ihre Eltern früh verstarben. Daher freut sie sich über jede kleine Abwechselung in ihrem Leben, wie die Einladung zur Hochzeit ihrer Freundin. Sie macht sich auf den Weg zu diesem Fest, kommt dort aber nicht an. Jahre später macht sich die Freundin, zu deren Hochzeit Elaine nie erschienen ist, auf den Weg zur Suche, um die mysteriösen Umstände des Verschwindens ihrer Freundin zu erfahren. Dies tut sie gemeinsam mit dem Mann, der damals Elaine seine Wohnung zur Übernachtung angeboten hat.
    Es lohnt sich das Buch zu lesen, da die Handlung sehr schlüssig aufgelöst wird.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    59 von 98 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Afrikafrau, 25.03.2015

    Als eBook bewertet

    „Die letzte Spur“ von Charlotte Link ist ein spannender Roman mit Krimihintergrund. Der über 600 Seiten starke Roman ist zwar sehr ausführlich, aber spannend geschrieben. Ich habe dieses Buch in einem Rutsch durchgelesen.

    Inhalt:
    Die Journalistin Rosanna lebt in Gibraltar, als sie in London einen Auftrag erhält. Sie soll über verschwundene Personen berichten. Unter anderem über ihre Freundin Elaine Dawson, die vor 5 Jahren spurlos verschwand. Elaine wollte zu Rosannas Hochzeit nach Gibraltar fliegen, als ihr Flug wegen Nebels gestrichen wurde. Danach wurde Elaine mit dem Rechtsanwalt Marc Reeve zuletzt gesehen, der ihr eine Nacht eine Übernachtung angeboten hat. Marc beteuerte seinerzeit seine Unschuld und hilft Rosanna die Spuren vor 5 Jahren zu verfolgen. Rosanna tritt eine Lawine los, bei der sich die Ereignisse überschlagen. Ein Frauenmörder, eine Frau die sich vor diesem seit Jahren versteckt und mit dem Namen der verschwundenen Elaine lebt und Marc, in den sich Rosanna verliebt.

    Spannend erzählt, auch wenn die Story einige seltsame Zufälligkeiten aufweist. Von mir erhält der Roman an Unterhaltungswert die Note: „sehr gut“.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    50 von 83 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Ursula J., 06.12.2015

    Als eBook bewertet

    Ich könnte nicht mehr aufhören zu lesen, so spannend. Einfühlsame Beschreibung der Charaktere.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    35 von 54 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Barbara, 05.01.2015

    Als Buch bewertet

    Eines der besten ihrer Bücher!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    17 von 24 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    LAKOTA, 04.06.2022

    Als Buch bewertet

    Ein spannender, fesselnder der Roman von C. Link. Die Protagonisten sind glaubwürdig und kamen gut bei mir an. Die Story ist spitze - viele Wendungen und ein guter Aufbau der Geschichte. Leider wurde das Ende viel zu lang hinaus gezogen! Dafür gibt es einen Stern Abzug. Warum sie das letzte Drittel des Romans so langatmig und zäh gestaltete, erschließt sich mir nicht. Ansonsten mit viel Gefühl geschrieben. War zufrieden, bis auf das letzte Drittel des Buches und wie zu sehr die Schauplätze beschrieben wurden. Das hätte Link besser machen können.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
0 Gebrauchte Artikel zu „Die letzte Spur“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating