Die Liebe und ihr Henker, Geschenkausgabe, Irvin D. Yalom

Die Liebe und ihr Henker, Geschenkausgabe

Irvin D. Yalom

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
1 Kommentare
Kommentare lesen (1)

5 von 5 Sternen

5 Sterne1
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Bewertung lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Die Liebe und ihr Henker, Geschenkausgabe".

Kommentar verfassen
Berührende Geschenke der besonderen Art - Bedrucktes Ganzleinen mit Lesebändchen

Als Thelma, eine über siebzigjährige Frau, zum Therapeuten kommt und ihm gesteht, dass sie heillos verliebt sei, glaubt der zunächst an...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch10.00 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 43051033

Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Die Liebe und ihr Henker, Geschenkausgabe"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Barbara W., 22.04.2014

    Das Buch hat mich sehr berührt. Ich selbst habe nach dem Selbstmord unserer Tochter mit ihrem Therapeuten eine Therapie gehabt. Vieles finde ich wieder. Mein ganzes Leben wuirde in den Grundfesten erschüttert , besonders mein bis dahin oberflächliches Vertrauen in die
    Religion. Darum finde ich auch die ja wahre Gechichte:" das falsche Kind ist gestorben" sehr
    wichtig, Sie zeigt, wie sehr der Tod eines Kindes das Leben der restlichen Familie durcheinander wirbelt und in ein tiefes Leiden stürzt. Wenn man sich bis dahin seelisch gesund fühlte, danach ist alles anders. Man sucht nach Transzendenz, nach einer Brücke
    und Verbindung. Vielleicht auch nach so etwas wie Herzblut. dass einen Weg in die andere Welt zeigt.
    Mir gefällt es, wie der Therapeut im Lauf der Gespräche mit seinen Patienten jeden lieb gewinnt, und der Leser auch.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Die Liebe und ihr Henker, Geschenkausgabe “

Andere Kunden suchten nach
Dieser Artikel in unseren Themenspecials

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Die Liebe und ihr Henker, Geschenkausgabe“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating