Die Passage nach Maskat

Kriminalroman
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Spätsommer 1929, der letzte Sommer der Goldenen Zwanziger. Niemand erkennt die Vorzeichen der Weltwirtschaftskrise. Noch bestimmen Luxus und Frivolität, Jazz und Kokain den Rhythmus des Lebens - auch auf dem Ozeanliner Champollion, der von Marseille aus...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 143256902

Buch 22.00
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
Andere Kunden interessierten sich auch für

The Stranger Times Bd.1

C. K. McDonnell

4.5 Sterne
(71)
Buch

20.00

In den Warenkorb
Erschienen am 30.09.2021
lieferbar

Ein letzter Sommer in Méjean

Cay Rademacher

4 Sterne
(1)
Buch

22.00

In den Warenkorb
Erschienen am 17.05.2019
lieferbar

Der Trümmermörder

Cay Rademacher

0 Sterne
Buch

12.00

In den Warenkorb
Erschienen am 12.02.2021
lieferbar

Das Leben des Vernon Subutex Bd.3

Virginie Despentes

0 Sterne
Buch

12.00

In den Warenkorb
Erschienen am 12.09.2019
lieferbar
-32%
Die Passage nach Maskat

Die Passage nach Maskat

Cay Rademacher

4 Sterne
(53)
eBook

Statt 22.00 19

14.99

Download bestellen
Erschienen am 16.08.2022
sofort als Download lieferbar

Vierzig Rosen

Thomas Hürlimann

0 Sterne
Buch

15.00

In den Warenkorb
Erschienen am 01.10.2008
lieferbar

Das Leben des Vernon Subutex - 1

Virginie Despentes

0 Sterne
Hörbuch

22.00

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

10.00

In den Warenkorb
Erschienen am 12.03.2018
lieferbar

Maksym

Dirk Stermann

0 Sterne
Buch

23.00

In den Warenkorb
Erschienen am 19.07.2022
lieferbar
Buch

11.00

In den Warenkorb
Erschienen am 11.11.2016
lieferbar

Stille Nacht in der Provence

Cay Rademacher

4.5 Sterne
(4)
Buch

18.00

In den Warenkorb
Erschienen am 22.09.2020
lieferbar

Was sich liebt, das killt sich

Sandra Lüpkes, Jürgen Kehrer

0 Sterne
Buch

12.00

In den Warenkorb
Erschienen am 17.09.2018
lieferbar

Stille Nacht in der Provence

Cay Rademacher

4 Sterne
(6)
Buch

12.00

In den Warenkorb
Erschienen am 17.09.2021
lieferbar
-50%
Drei Tage im September

Drei Tage im September

Cay Rademacher

0 Sterne
eBook

Statt 9.99

4.99 23

Download bestellen
Erschienen am 01.02.2023
sofort als Download lieferbar

Mord Elsässer Art

Suzanne Crayon

5 Sterne
(1)
Buch

10.90

In den Warenkorb
Erschienen am 18.04.2019
lieferbar
Hörbuch-Download

8.95

Download bestellen
Erschienen am 18.05.2020
sofort als Download lieferbar

Potsdamer Abgründe

Carla M. Heinze

4.5 Sterne
(4)
Buch

13.00

In den Warenkorb
Erschienen am 15.10.2020
lieferbar

Die Buchhändlerin von Paris

Kerri Maher

4 Sterne
(31)
Buch

16.00

In den Warenkorb
Erschienen am 12.09.2022
lieferbar
Mehr Bücher des Autors
eBook

Statt 17.00 19

12.99

Vorbestellen
Erscheint am 17.05.2023
Hörbuch-Download

15.99

Vorbestellen
Erscheint am 17.05.2023

Geheimnisvolle Garrigue

Cay Rademacher

0 Sterne
Buch

12.00

Vorbestellen
Erscheint am 17.05.2023
-50%
Drei Tage im September

Drei Tage im September

Cay Rademacher

0 Sterne
eBook

Statt 9.99

4.99 23

Download bestellen
Erschienen am 01.02.2023
sofort als Download lieferbar

Drei Tage im September

Cay Rademacher

0 Sterne
Buch

13.00

Vorbestellen
Erscheint am 14.02.2023
-32%
Die Passage nach Maskat

Die Passage nach Maskat

Cay Rademacher

4 Sterne
(53)
eBook

Statt 22.00 19

14.99

Download bestellen
Erschienen am 16.08.2022
sofort als Download lieferbar

Ein letzter Sommer in Méjean

Cay Rademacher

0 Sterne
Buch

14.00

In den Warenkorb
lieferbar
eBook

14.99

Download bestellen
Erschienen am 12.06.2019
sofort als Download lieferbar
-29%
Ein letzter Sommer in Méjean

Ein letzter Sommer in Méjean

Cay Rademacher

4 Sterne
(1)
eBook

Statt 14.00 19

9.99

Download bestellen
Erschienen am 17.05.2019
sofort als Download lieferbar
eBook

14.99

Download bestellen
Erschienen am 30.03.2018
sofort als Download lieferbar

Die Passage nach Maskat

Cay Rademacher

0 Sterne
Hörbuch-Download

16.99

Download bestellen
Erschienen am 16.08.2022
sofort als Download lieferbar
Kommentare zu "Die Passage nach Maskat"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    14 von 23 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Mandel61118, 09.08.2022

    Eine mörderisch spannende Schiffspassage
    Das Cover mit den Herrschaften auf dem Luxusdampfer wirkt schön nostalgisch, so als stamme es direkt aus dem Jahr 1929, in dem die Geschichte spielt.
    Der Roman ist aus der Sicht des Fotografen Theodor Jung geschrieben, der in eine reiche Industriellenfamilie eingeheiratet hat. Mit seiner Ehe steht es allerdings nicht zum Besten, und bald nach der Abfahrt aus Marseille verschwindet Ehefrau Dora. Ihre Eltern, Marthe und Hugo Rosterg sowie Bruder Ernst wissen angeblich nichts über ihren Verbleib. Mit von der Partie sind noch andere dubiose Gestalten wie Rostergs schmieriger Mitarbeiter Lüttgen und der erste Offizier namens Dorgelès. Alle scheinen ein bisschen zwielichtig, man weiß nicht, was sie im Schilde führen.
    Doras Familie gibt vor, dass sie gar nicht erst an Bord gewesen sei, und kurz zweifelt Jung an seinem Verstand. Doch dann geht ihm auf, dass er das Opfer eines mächtigen Komplotts ist. Mithilfe der Stewardess Fanny stellt er Nachforschungen an, um herauszufinden, wo Dora abgeblieben ist. Wurde sie ermordet? Im Lauf der Passage nach Maskat geschehen weitere Verbrechen, mehrere Personen müssen ihr Leben lassen. Die Situation wird immer brenzliger …

    Der Autor hat die Atmosphäre auf dem Schiff, die Hitze und Fremdartigkeit der fernen Länder derart detailliert geschildert, dass man das Gefühl hat, sich wirklich auf dem Luxusdampfer Champollion zu befinden. Er hat hervorragend recherchiert und lässt das Jahr 1929 mit einer Vielzahl von Details wieder auferstehen. Auch sprachlich ist das Buch ein wahrer Genuss, Rademachers Ausdrucksweise ist sehr gehoben und abwechslungsreich.
    Auch die Story an sich liest sich fesselnd. Mit dem Protagonisten Jung rätselt man, was Dora wohl zugestoßen sein mag, und was ihre Familie sowie mehrere andere Gäste, die sich sehr suspekt verhalten, wohl ausgeheckt haben. Jungs wachsende Verzweiflung, seine atemlose Suche nach seiner Frau laden so richtig zum Mitfiebern ein.
    Die Geschichte wartet mit vielen Wendungen und neuen Erkenntnissen auf, so dass es bis zum Schluss spannend bleibt.
    Das Buch hat mich begeistert, was vor allem an der gewählten Sprache, dem so ausführlich geschilderten Leben auf dem Luxusdampfer und der detaillierten Darstellung der goldenen Zwanziger liegt!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    12 von 21 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Tefelz, 14.08.2022

    Wunderbare Stimmung
    Schon bei der Leseprobe zieht einen das Cover in seinen Bann und ja, so stellt man sich die Kreuzfahrt um 1929 vor und denkt sofort an Agatha Christie. Die Vorfreude ist also sehr groß.

    Geschichte: Dora leitet die Außenstelle Berlin einer großen Gewürzfirma in Hamburg, die Ihrem Vater gehört. Gemeinsam mit dem Prokuristen und den Eltern, wollen sie nach Makat und dort im großen Stil einkaufen. Theodor Jung, ihr Mann und ungeliebter Schwiegersohn, arbeitet als Fotoreporter beim Bei der Berliner Illustrierten und lässt sich vom Verlag die Reise bezahlen, um unterwegs Bilder zu machen und seine Frau zu begleiten, die er seit einiger Zeit immer seltener sieht, da sie Geschäftlich oft in Hamburg ist. Es soll einfach eine Reise werden, die beide wieder enger zusammen rückt. Als Dora jedoch einfach verschwunden ist, weiß Theodor nicht mehr was real und was komplett verückt ist. Die ganze Familie behauptet, Dora wäre nie auf dem Schiff gewesen und Theo weiß nicht ob er verrückt wird....

    Schreibstil und Personen: Es ist wie ein Abenteuerbuch geschrieben und um möglichst viele Verdächtige zu haben, sind auf dem Schiff doch erstaunlich viele bekannte aus Berlin, als auch neue Personen, die durchaus sympathisch wirken, doch genauso gut auch in einer Verschwörung stecken können. Theodor ist sehr gut dargestellt. Träumt er alles ? Nach der Rückkehr aus dem Krieg als U-Boot Fahrer, nimmt er starke Tabletten, gegen das erlebte Trauma. Er ist trotz allem sehr naiv und kümmert sich auch nicht um das Gewürzgeschäft seiner Frau. Schön auch die Personen die ihm helfen, der Wahrheit auf die Sprünge zu kommen.

    Meinung: Es ist ein wirklich sehr kurzweiliges Buch, das viel Spaß gemacht hat. Ein bisschen Abenteuer, ein bisschen klassischer Krimi mit einem Augenzwinkern an "Tod auf dem Nil". Die Spannung steigert sich zum Ende und auch die Auflösung lässt mich zufrieden das Buch zur Seite legen.

    Fazit: Für 5 Sterne fehlt mir vielleicht noch ein kleiner Funken , der etwas sehr besonderes ausmacht, dass ich auch nach Tagen, daran denken mag. Doch ist das Buch einfach nur sehr gut und wirklich jedem der klassische Krimis mag, sehr zu empfehlen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    7 von 13 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Jürg K., 11.08.2022

    In dieser Geschichte wird der Leser ins Jahr 1929 zurückversetzt. Das Schiff Champollion sticht im Spätsommer von Marseille aus in See mit dem Ziel Orient. Auf dem Schiff ist eine illustre Gesellschaft. Anita Berger, Femme Fatale, ein undurchsichtiger Anwalt aus Rom, eine englische Lady und ein Amerikaner, das Kaufmannsehepaar Rosterg, seinem Prokuristen Bertold Lüttgen, der Tochter Dora und deren Ehemann Theodor Jung. Kurz nach dem Ablegen ist Dora verschwunden. Es deutet nichts darauf hin, dass sie jemals an Bord war. Die Schilderung der Stimmung an Bord kann man als Leser seht gut nachverfolgen. Die Beschreibung wird wunderbar geschildert. Der Alkohol und der Kokainverbrauch steigen jeden Tag ein bisschen mehr. Der Leser wird auf eine abenteuerliche Reise mit tollen Protagonisten mitgenommen. Ich bin der Meinung, dass die Auflösung ungewöhnlich und nicht voraussehbar war. Man hat eine Geschichte vor sich die ein Krimi und dazu noch historisch ist. Das Lesen hat mich sehr fasziniert und empfehle dieses Buch gerne weiter.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch

Unsere Seelen bei Nacht

Kent Haruf

4.5 Sterne
(35)
Buch

12.00

In den Warenkorb
Erschienen am 12.12.2018
lieferbar

Dem Wahnsinn entkommen

Klaus G. Förg

0 Sterne
Buch

19.95

In den Warenkorb
Erschienen am 15.09.2022
lieferbar

Die Frau vom Strand

Petra Johann

4.5 Sterne
(89)
Buch

12.00

In den Warenkorb
Erschienen am 14.03.2022
lieferbar
Buch

11.00

In den Warenkorb
Erschienen am 11.11.2016
lieferbar
Buch

17.00

In den Warenkorb
Erschienen am 18.08.2022
lieferbar
Buch

24.00

In den Warenkorb
Erschienen am 13.10.2022
lieferbar

Tausend Lichter über der Seine

Nicolas Barreau

5 Sterne
(2)
Buch

20.00

In den Warenkorb
Erschienen am 18.10.2022
lieferbar

Karwoche / Kreuthner und Wallner Bd.3

Andreas Föhr

5 Sterne
(4)
Buch

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 01.02.2013
lieferbar
Buch

12.99

In den Warenkorb
Erschienen am 01.04.2022
lieferbar

Die letzte Lügnerin / Eberhardt & Jarmer ermitteln Bd.3

Florian Schwiecker, Michael Tsokos

0 Sterne
Buch

12.99

Vorbestellen
Erscheint am 01.03.2023

Muotathal / Einsiedeln - Doppelband

Silvia Götschi

0 Sterne
Buch

16.99

In den Warenkorb
Erschienen am 29.09.2022
lieferbar

Geheimfracht Pharao / Kurt Austin Bd.17

Clive Cussler, Graham Brown

2 Sterne
(1)
Buch

11.00

In den Warenkorb
Erschienen am 20.12.2021
lieferbar

Schafkopf / Kreuthner und Wallner Bd.2

Andreas Föhr

4 Sterne
(8)
Buch

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 02.07.2012
lieferbar
Buch

11.99

Vorbestellen
Erscheint am 30.03.2023

Abendrot

Lucy Foley

4 Sterne
(4)
Buch

15.00

In den Warenkorb
Erschienen am 25.07.2022
lieferbar

Stille blutet

Ursula Poznanski

4.5 Sterne
(77)
Buch

16.99

In den Warenkorb
Erschienen am 01.09.2022
lieferbar

Die Haushälterin

Joy Fielding

4 Sterne
(10)
Buch

22.00

In den Warenkorb
Erschienen am 19.10.2022
lieferbar

Never - Die letzte Entscheidung

Ken Follett

5 Sterne
(21)
Buch

Statt 32.00 5

19.99 4

In den Warenkorb
Erschienen am 22.08.2022
lieferbar
0 Gebrauchte Artikel zu „Die Passage nach Maskat“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating