Die Rebellin, Peter Prange

Die Rebellin

Peter Prange

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
1 Kommentare
Kommentare lesen (1)

5 von 5 Sternen

5 Sterne1
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Bewertung lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Die Rebellin".

Kommentar verfassen
Die Liebe öffnet ihr die Augen!

London, 1851: Emily liebt und bewundert ihren Vater abgöttisch. Überzeugt wie er vom Segen des Fortschritts, ist sie seine engste Mitarbeiterin beim Bau des Kristallpalastes für die Weltausstellung. Doch dann verliebt sie sich in Victor, der aus...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch9.95 €

Jetzt vorbestellen

vorbestellbar-Termin v. Verlag noch nicht genannt

Bestellnummer: 165114

Auf meinen Merkzettel
Erotische Momente (Weltbild EDITION)
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Die Rebellin"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Silvia Bernhart, 20.05.2008

    Lesen ist Kino im Kopf - dies trifft auf diesen sehr gut recherchierten, einfach zu lesenden Roman genau zu. Peter Prange schafft es wiedereinmal, einem Jahrhundert ein Gesicht zu geben. Diesesmal ist es das 19. Jahrhundert - die Zeit des Aufbruches! Eine Zeit, in welcher der Mensch meinte, man müsse sich die Natur zum Untertan machen.
    Mittendrin Emily, Tochter eines reichen Wissenschaftlers, welche Ihren Vater über alles liebt, schätzt und seine Arbeit bewundert. Für sie ist von Kind auf klar, das sie einmal in die Fussstapfen ihres Vaters treten wird. Bis sie eines Tages Victor wieder trifft.
    Gut erzählte Geschichte in Gewohnter Peter Prange Art. Liebe - Krimi und Drama kommt darin nicht zu kurz und wird perfekt vereint!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Die Rebellin“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating