Die rechtliche Behandlung von Serienstraftaten und -ordnungswidrigkeiten.

Eine Untersuchung aus Anlaß des Plenarbeschlusses BGHSt 40, 138. Zugleich eine Abhandlung über die Auswirkungen des Beschlusses auf das gesamte Konkurrenzsystem und die diesbezüglichen Reformbestrebungen
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Der Autor behandelt die Geschichte, Gegenwart und Zukunft des in den
52 ff. StGB nur unzureichend geregelten Modells der echten strafrechtlichen Konkurrenzverhältnisse. Als Markierung der Gegenwart steht der Plenarbeschluß des Großen Senates für...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 22645698

Buch99.00
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • Ratenzahlung möglich
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 22645698

Buch99.00
In den Warenkorb
Der Autor behandelt die Geschichte, Gegenwart und Zukunft des in den
52 ff. StGB nur unzureichend geregelten Modells der echten strafrechtlichen Konkurrenzverhältnisse. Als Markierung der Gegenwart steht der Plenarbeschluß des Großen Senates für...

Kommentar zu "Die rechtliche Behandlung von Serienstraftaten und -ordnungswidrigkeiten."

Andere Kunden kauften auch

Weitere Empfehlungen zu „Die rechtliche Behandlung von Serienstraftaten und -ordnungswidrigkeiten. “

Weitere Artikel zum Thema

0 Gebrauchte Artikel zu „Die rechtliche Behandlung von Serienstraftaten und -ordnungswidrigkeiten.“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • Ratenzahlung möglich