Die rechtsstaatlichen Grenzen des 'more economic approach' im Lichte der europäischen Rechtsprechung

Eine Untersuchung des Handelns der Kommission auf dem Gebiet des europäischen Wettbewerbsrechts am Maßstab übergeordneter Vertrags- und Verfassungsgrundsätze
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Die Arbeit liefert eine detailierte Untersuchung der EuGH/EuG-Rechtsprechung zu den Anforderungen, die die Gerichte an die Vereinbarkeit des more economic approach im europäischen Wettbewerbsrecht mit grundlegenden rechtsstaatlichen Prinzipien der Europäischen Union stellen.
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 64079825

Buch99.00
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • Ratenzahlung möglich
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 64079825

Buch99.00
In den Warenkorb
Die Arbeit liefert eine detailierte Untersuchung der EuGH/EuG-Rechtsprechung zu den Anforderungen, die die Gerichte an die Vereinbarkeit des more economic approach im europäischen Wettbewerbsrecht mit grundlegenden rechtsstaatlichen Prinzipien der Europäischen Union stellen.

Kommentar zu "Die rechtsstaatlichen Grenzen des 'more economic approach' im Lichte der europäischen Rechtsprechung"

Andere Kunden kauften auch

Mehr Bücher von Jan Wolters

Weitere Empfehlungen zu „Die rechtsstaatlichen Grenzen des 'more economic approach' im Lichte der europäischen Rechtsprechung “

0 Gebrauchte Artikel zu „Die rechtsstaatlichen Grenzen des 'more economic approach' im Lichte der europäischen Rechtsprechung“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • Ratenzahlung möglich