Die Schule der magischen Tiere Band 2: Voller Löcher!, Margit Auer

Die Schule der magischen Tiere Band 2: Voller Löcher!

Margit Auer

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
2 Kommentare
Kommentare lesen (2)

5 von 5 Sternen

5 Sterne2
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 2 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Die Schule der magischen Tiere Band 2: Voller Löcher!".

Kommentar verfassen
Die Schule der magischen Tiere - das Abenteuer beginnt!

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch9.99 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 43129758

Auf meinen Merkzettel
Edition Zencolor (Weltbild EDITION)
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Die Schule der magischen Tiere Band 2: Voller Löcher!"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    Petra S., 16.04.2018

    Als Buch bewertet

    Gelungene Fortsetzung! Wer gräbt Löcher im Schulgarten?


    Kurz zum Inhalt:
    In der Klasse von Miss Cornfield auf der Wintersteinschule besitzen bereits einige Kinder ein magisches Tier. Einen Gefährten, mit dem sie eine besondere Verbindung haben. Und nur das jeweilige Kind kann mit seinem eigenen magischen Tier sprechen.
    Schoki wünscht sich auch schon lange sehnlichst ein eigenes magisches Tier, vor allem seit er bei seinem Opa wohnen muss, weil seine Mutter unterwegs ist. Und der ihn dazu drängt, dass er die Hauptrolle im Schul-Theaterstück 'Robin Hood' annehmen soll.
    Außerdem sind da dann noch die mysteriösen Löcher im Schulgarten.
    Und Idas Freundin Miriam kommt für eine Woche zu Besuch, und Ida verplappert sich natürlich, was die magischen Tiere betrifft...
    Wer ist wohl der nächste, der ein magisches Tier bekommt? Und kann der Verursacher der merkwürdigen Löcher gefunden werden?


    Meine Meinung:
    "Voller Löcher" ist der zweite Teil um die Reihe "Die Schule der magischen Tiere". Meine Tochter und ich waren von diesem Band genauso begeistert wie vom Vorgänger!
    Die Geschichte ist liebevoll geschrieben, es ist magisch, spannend, witzig und lehrreich. Die magischen Tiere sind einfach niedlich, man muss sie ins Herz schließen, und sie lassen unsere Phantasie spielen!
    Das Buch ist wirklich toll zu lesen, die Sprache ist kindgerecht, und etliche schwarz-weiß Illustrationen untermalen das Gelesene.
    Meine Tochter hätte jetzt natürlich auch gerne ein eigenes magisches Tier!


    Fazit:
    Gelungene Fortsetzung der Reihe "Die Schule der magischen Tiere", genauso humorvoll und spannend wie der Vorgänger-Band. Diese Buchreihe begeistert nicht nur Kinder, sondern auch Erwachsene! Eindeutige Leseempfehlung!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    1 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Dagmar G., 29.05.2016

    Als eBook bewertet

    Super Buch für Kinder als gute Nacht Geschichte sehr gut weil kurze Kapitel und vor allen Dingen kindliches Wissen wird vermittelt.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Die Schule der magischen Tiere Band 2: Voller Löcher!“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating