Die soziale Konstruktion der Krise

Wandel der deutschen Sozialpartnerschaft aus der Framing-Perspektive
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Krisen sind interpretationsbedürftig. Dieses Buch untersucht, wie die deutschen Sozialpartner die Finanz- und Wirtschaftskrise deuteten und kommunizierten. Im Fokus steht die Standortabhängigkeit der Krisendeutungen (Bauwirtschaft, Metallindustrie,...
lieferbar

Bestellnummer: 113290571

Buch49.95
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • In Ihre Filiale lieferbar
lieferbar

Bestellnummer: 113290571

Buch49.95
In den Warenkorb
Krisen sind interpretationsbedürftig. Dieses Buch untersucht, wie die deutschen Sozialpartner die Finanz- und Wirtschaftskrise deuteten und kommunizierten. Im Fokus steht die Standortabhängigkeit der Krisendeutungen (Bauwirtschaft, Metallindustrie,...

Andere Kunden kauften auch

Kommentar zu "Die soziale Konstruktion der Krise"

Mehr Bücher von Johannes Kiess

Weitere Empfehlungen zu „Die soziale Konstruktion der Krise “

0 Gebrauchte Artikel zu „Die soziale Konstruktion der Krise“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • In Ihre Filiale lieferbar