Die Spionin, Paulo Coelho

Die Spionin

Paulo Coelho

Durchschnittliche Bewertung
4Sterne
1 Kommentare
Kommentare lesen (1)

4 von 5 Sternen

5 Sterne0
4 Sterne1
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Bewertung lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Die Spionin".

Kommentar verfassen
Wer ist die Frau hinter dem schillernden Mythos? Paulo Coelho schlüpft in ihre Haut und lässt sie in einem fiktiven, allerletzten Brief aus dem Gefängnis ihr außergewöhnliches Leben selbst erzählen: vom Mädchen Margaretha Zelle aus der...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch11.00 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 5698825

Auf meinen Merkzettel
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Die Spionin"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 4 Sterne

    11 von 23 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Marita R., 22.11.2016

    Als eBook bewertet

    Mata Hari, diesen Namen hat man schon oft gehört, doch ganz genau wusste ich nie, was es mit dieser Frau auf sich hatte. Eine Spionin soll sie gewesen sein und ein Frau, die sich das nahm und das tat, was für heutige Frauen selbstverständlich ist. Ihren Körper zu zeigen und dies im Tanz und sich Liebhaber zu nehmen.

    Dieses Buch von Paulo Coelho, dem brasilianischen Schriftsteller, der für die außergewöhnlichen Themen seiner Bücher bekannt ist, zeigt dem Leser eine ihm eigentlich unbekannte Mata Hari. Geboren in den Niederlanden, geht sich mit ihrem Mann später nach niederländisch Ostindien folgt und ihm zwei Kinder schenkt, von dem es vergiftet wird. Später trennt sie sich von ihrem Mann und geht nach Paris , um ihre Karriere als Tänzerin zu beginnen.Wie ihr Leben endet und in welche Intrigen sie schlitterte und wie sie die Menschen , vor allem die Frauen gegen sich aufbrachte, liest man in diesem Buch.

    Dieses Buch , was auf Briefen und Dokumenten beruht zeigt, wie eine Frau, die ihrer Zeit von ihren Moralvorstellungen und der Selbstverständlichkeit eine Frau zu sein, weit voraus war, zwischen die Fronten gerät. Sehr anschaulich und interessant verpackt der Schriftsteller Paulo Coehlo dies in eine Geschichte, die zum großen Teil die Protagonistin selbst erzählt und ergänzt wird durch ihren Anwalt.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Die Spionin“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating