Die Stahlkontingentierung im Dritten Reich

Vierteljahrschrift für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte - Beihefte 174,V
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Mitten im NS-Rüstungsboom wurden Walzwerks- und Gießereierzeugnisse von der NS-Wirtschaftsbürokratie kontingentiert und der Handel mit diesen Materialien staatlichen Vorgaben unterworfen. Diese ursprünglich als vorübergehende Maßnahme gedachte Regelung zog...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 13095042

Buch36.00
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 13095042

Buch36.00
In den Warenkorb
Mitten im NS-Rüstungsboom wurden Walzwerks- und Gießereierzeugnisse von der NS-Wirtschaftsbürokratie kontingentiert und der Handel mit diesen Materialien staatlichen Vorgaben unterworfen. Diese ursprünglich als vorübergehende Maßnahme gedachte Regelung zog...

Kommentar zu "Die Stahlkontingentierung im Dritten Reich"

Andere Kunden kauften auch

Mehr Bücher von Ulrich Hensler

Weitere Empfehlungen zu „Die Stahlkontingentierung im Dritten Reich “

0 Gebrauchte Artikel zu „Die Stahlkontingentierung im Dritten Reich“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung