Die Teilung der staatlichen Gewalt

 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Eine Gesellschaft, in der die Garantie der Rechte nicht gesichert und die Gewaltenteilung nicht festgelegt ist, hat keine Verfassung. Die französische Menschenrechtserklärung von 1789 bringt damit den Anspruch, der mit dem Grundsatz der Gewaltenteilung...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 50217164

Buch26.90
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 50217164

Buch26.90
In den Warenkorb
Eine Gesellschaft, in der die Garantie der Rechte nicht gesichert und die Gewaltenteilung nicht festgelegt ist, hat keine Verfassung. Die französische Menschenrechtserklärung von 1789 bringt damit den Anspruch, der mit dem Grundsatz der Gewaltenteilung...

Kommentar zu "Die Teilung der staatlichen Gewalt"

Andere Kunden kauften auch

Mehr Bücher von Bernd Grzeszick

Weitere Empfehlungen zu „Die Teilung der staatlichen Gewalt “

0 Gebrauchte Artikel zu „Die Teilung der staatlichen Gewalt“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung