Die Todesliste, Frederick Forsyth

Die Todesliste

Thriller

Frederick Forsyth

Durchschnittliche Bewertung
3.5Sterne
2 Kommentare
Kommentare lesen (2)

3.5 von 5 Sternen

5 Sterne1
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne1
1 Stern0
Alle 2 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Die Todesliste".

Kommentar verfassen
Das geheimste Dokument der amerikanischen Regierung ist die "Todesliste". Sie enthält die Namen derjenigen, die eine Gefahr für den Weltfrieden darstellen. Oben auf der Liste steht "Der Prediger", ein radikaler Islamist, der in aller Welt Anhänger zum Töten anspornt. Ein Special Agent soll den Prediger aufspüren.

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch19.99 €

Leider schon ausverkauft

Leider schon ausverkauft

Bestellnummer: 5405790

Auf meinen Merkzettel
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Die Todesliste"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 2 Sterne

    58 von 101 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Jens, 31.07.2014

    Wer einen authentischen Einblick in die Schattenwelt der Geheimdienste nehmen möchte u. gleichzeitig Nervenkitzel sucht, der muss die Weltbestseller von Frederick Forsyth schlichtweg lieben. Leider verursacht die Lektüre des neuen Forsyths jedoch ein Gefühl von Liebeskummer. "Die Todesliste" bietet nicht mehr, als einen dünnen Aufguss aus dem Können des Autors: Die Lösung des Ausgangsproblems hat sich schon nach wenigen Kapiteln erledigt und der Rest der 320 Seiten wird von klischeeüberfrachteten Charakteren, hölzernen Dialogen u. einer machohaften, platt konstruierten Konstellation nach dem Motto "Ein-Mann-gegen-den-Rest-der-Welt" getragen. Öffneten Forsyths frühere Werke dem Leser die Augen über die verborgenen Machenschaften jenseits des öffentlichen, politischen Geschehens, so bleibt heute nur noch die Erkenntnis, dass beim Altmeister des Politthrillers der Lack wohl ab ist.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    39 von 88 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Eva Frieden, 15.12.2014

    Unglaublich spannend und auch beängstigend und sehr, sehr aktuell wegen der terroristischen Gefahren durch verschiedene islamische Gruppierungen und deren Anhänger auch in der westlichen Welt. Ausserdem wird ausführlich beschrieben, wie die verschiedenen Geheimdienste der westlichen Welt zusammen arbeiten. Auch werden die vielen Möglichkeiten der globalen Überwachung beschrieben. Das Buch setzt allerdings grosses Wissen in Bezug auf bekannte und weniger bekannte Personen voraus, die lediglich in irgend einem Zusammenhang mit ihrem Namen erwähnt werden, ohne einen erklärenden Zusatz. Es kommen unglaublich viele Namen und Zusammenhänge vor, was ein konzentriertes Lesen verlangt. Mit dieser Voraussetzung ist dieses Buch sehr zu empfehlen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Die Todesliste “

0 Gebrauchte Artikel zu „Die Todesliste“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating