Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry

Roman

Rachel Joyce

Durchschnittliche Bewertung
4Sterne
27 Kommentare
Kommentare lesen (27)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry".

Kommentar verfassen
Harold Fry wollte eigentlich nur einen Brief einwerfen. Einen Brief an seine alte Kollegin Queenie, die bald sterben wird. Doch Harold entscheidet sich anders. Er läuft am Postkasten vorbei. Überzeugt davon, dass Queenie erst...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch9.99 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 5436046

Auf meinen Merkzettel
Buch dabei = portofrei
Für portofreie Lieferungen*:
Buch oder eBook mitbestellen!
* Mehr zu den Bestellbedingungen
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    38 von 52 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Claudia L., 27.08.2013

    Als Buch bewertet

    Dieses Buch ist ab der ersten Seite absolut fesselnd. Es ist wirklich unwahrscheinlich, dass sich die Hauptfigur ohne moderne Technik auf den Weg macht, aus dem Glauben heraus, er könne seiner ehemaligen Kollegin und Freundin, so das Leben retten. Dieser unerschütterliche Glaube hilft ihm, nicht aufzugeben. Faszinierend sind auch die unterschiedlichen Menschen, denen er unterwegs begegnet, die sich ihm anschließen und denen er zuhört. Ein absolut empfehlenswertes Buch!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    36 von 48 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Elke R., 23.09.2013

    Als Buch bewertet

    Dieser Roman ist ein wunderbares Buch.
    Es erzählt die Reise des Harold Fry zu sich selbst.
    Man erfährt, weshalb es zwischen ihm und seiner Frau Maureen
    zu einer Entfremdung kam.
    Aber es gibt trotz allem Hoffnung, da immer eine Möglichkeit besteht,
    wieder zu einander zu finden und das Leben gemeinsam zu genießen.
    Dieses Buch macht Mut: Bitte lesen Sie es, Sie werden begeistert sein.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    25 von 39 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    G., 10.10.2013

    Als Buch bewertet

    Das Buch ist spannend vom Anfang bis zum Ende.
    Der Glaube an eine gute Sache erweckt so manche Gedanken an erlebten.
    Irgendwann reist und erlebt man mit Harold Fry beim Lesen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    18 von 27 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Walter Hege, 27.08.2013

    Als Buch bewertet

    Dieser Roman gehört eher zu den "leisen" Büchern. Die Geschichte stimmte mich oft etwas melancholisch. Und trotzdem, kaum ist ein Kapitel gelesen, war ich schon auf das nächste gespannt. Es ist sehr erstaunlich, was Harold auf seinem Weg alles erlebt. Noch viel erstaunlicher ist, was ihm auf dem langen Marsch alles in den Sinn kommt. Das Buch vermittelt eine Familiengeschichte die wahrscheinlich tausendfach gelebt und erlebt wurde. Obwohl vordergründig die Beziehung als gescheitert bezeichnet werden muss, stellte sich keiner der Beiden der logischen Konsequenz. Lieber am Gewohnten festhalten, als den Mut aufbringen, sich neu zu orientieren. Allerdings entwickelt sich nicht nur Harold auf seiner Reise, sondern gerade auch seine Ehefrau, die durch die aufgezwungene Einsamkeit nun nicht nur sich selber in Frage stellt. Das Buch endet sehr überraschend und strahlt Hoffnung aus. S.lesenswert

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    28 von 42 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Paul E. D., 14.11.2013

    Als Buch bewertet

    Diese Geschichte ist zum Nachdenken. Mir ist es so gegangen. Man denkt so über sein Leben nach, wie viele Dinge unwichtig sind, über die wir uns aufregen. Ich kann das Buch nur empfehlen. Man muss aber wirklich Wort für Wort lesen, sonst verliert man den Überblick. Klasse!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    22 von 34 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Michael S., 08.02.2013

    Als eBook bewertet

    Ein herrlich amüsantes, aber auch nachdenklich stimmendes Buch. Es liest sich leicht und locker bis hin zum eher ernsten Ende. Aber jederzeit zu empfehlen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    4 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Wehrle, 24.10.2013

    Als Buch bewertet

    Das ist seit langem das poetischste Buch. Man begleitet Harold auf seiner Reise und kann viele Gedanken mit ihm teilen. Selten kommt hektik auf. Ev. dann, wenn seine Segelschuhe mal wieder gesohlt werden müssten. Sehr lesenswert. Bin gespannt auf "Perfect".

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 2 Sterne

    23 von 35 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    kathy, 02.01.2013

    Als eBook bewertet

    Ich habe mir die Hörbuch CD gekauft und mir angehört. Die Geschichte ansich fand ich anfangs gut und sehr interessant. Harold auf dem Weg durch England, seine Geschichte wird beiläufig erzählt, auch die Menschen, die ihn begleiten oder diejenigen, die ihm kurz begegnen und ihm wichtige Erkenntnisse liefern, werden gut dargestellt.
    Was mir überhaupt nicht gefallen hat, war das Ende. Die drastische Schilderung des Endes passen meiner Meinung nach nicht zum ruhigen Erzählstils. Hätte ich gewusst, wie der Autor das Ende beschreibt, hätte ich mir die Geschichte nicht angehört.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 3 Sterne

    17 von 27 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Chrissi, 08.01.2014

    Als Buch bewertet

    Diese Reise ist wirklich unglaublich. Man hat wirklich Lust gleich loszulaufen und alles hinter sich zu lassen bzw. das eigene Leben, den eigenen Lebenstil zu überdenken.
    Nichts ist wirklich wichtig, außer die Menschen, die wir lieben, sowie genug zu essen und ein Dach über dem Kopf. Aber manchmal muss man in unserer Konsumgesellschaft eben wieder darauf gestoßen werden - und das tut dieses Buch.
    Achtung, es ist ein Pilgerroman und keine Liebesgeschichte.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    20 von 34 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Frank W., 29.10.2013

    Als Buch bewertet

    Ein liebenswertes Buch, überzeugende Charaktere, hart wie das Leben und überraschend wie das selbe. Einfach schön, mit viel Lebenserfahrung, erzählt.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry “

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating