Die Wand, Marlen Haushofer

Die Wand

Roman. Nachw. v. Klaus Antes

Marlen Haushofer

Durchschnittliche Bewertung
4Sterne
5 Kommentare
Kommentare lesen (5)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Die Wand".

Kommentar verfassen
Magische Naturerfahrung
Eine Frau wacht eines Morgens auf und findet sich, allein mit ein paar Tieren, in einem Stück Natur eingeschlossen von einer unüberwindbaren gläsernen Wand, hinter der offenbar keine Menschheit mehr existiert. Aber sie will und kann weiterleben.

''Wenn mich jemand nach den zehn wichtigsten Büchern in meinem Leben fragen würde, dann gehörte dieses auf jeden Fall dazu.''
Elke Heidenreich

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Ebenfalls erhältlich

Buch10.00 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 055780

Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Die Wand"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 4 Sterne

    7 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    andy, 11.06.2009

    Ich fand dieses Buch ausgesprochen gut. Wenn man ganz plötzlich nur noch alleine auf der Welt ist... kaum vorzustellen. Ich fand es sehr interessant, was man alles können muss, um zu überleben. Ob das jeder von uns so könnte? Und plötzlich sind wirklich nur noch die lebensnotwendigen Dinge erforderlich und man ist froh, wenn man diese überhaupt noch hat.
    Wirklich ein sehr interessanter Gedanke, der da mal aufgegriffen wurde. Kann es jedem nur empfehlen mal zu lesen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    2 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Melanie R., 17.08.2010

    Eines der besten Bücher, die ich gelesen habe.
    Der Schauplatz ist zwar sehr klein, die Geschichte dagegen ist ganz groß. Plötzlich allein hinter einer Wand eingesperrt zu sein ist eine schreckliche Vorstellung. Wer sich beim Lesen richtig in die Erzählung hineinversetzt und versucht, alles nachzuvollziehen wird sicherlich ein tolles Leseerlebnis geschenkt bekommen!
    Dieses Buch gehört nicht nur in jedes Bücherregal - es muss auch gelesen werden! Um alle Details zu erfassen, wahrscheinlich eher zweimal!!!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 3 Sterne

    1 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Viktoria M., 19.11.2008

    ich habe bisher immer nur gutes von diesem Buch gehört und nun nachdem ich es gelesen habe bin ich richtig traurig und schon sehr enttäuscht. Vielleicht hätte ich nicht so viel darüber lesen sollen?
    Die Geschichte beginnt sehr spannend, für mich als Naturliebhaberin war es wie Robinson Crusoe für Frauen :) doch dann kommen die ganzen Ungereimtheiten: Warum versucht die Protagonistin nicht sich unter der Wand hindruchzugraben??? Klar, viele versuchen das zu interpretierien oder behaupten es sei die Angst vor dem was die Frau hinter der Wand erwartet oder aber auch ihre Schwäche.
    Doch das Ende ist völlig enttäuschend Gerade gelangt man an einen Punkt an dem es sich verspricht spannend zu werden, das man so gut ausbauen kann und was macht Marlen Haushofer? Sie beendet das Buch gerade an einem so spannendem Punkt! Am liebsten würde ich mich hinsetzen und einen 2 Teil schreiben...traurig!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    0 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Claudia, 17.08.2011

    Tolles Buch, sollte man/frau gelesen haben.
    Eine namenlose Frau plötzlich alleine auf sich gestellt. Alleine mit der Natur und einigen Tieren.
    Und was macht sie daraus? Sie nimmt ihr Schicksal an und packt mit beiden Händen zu, um ihrer ungewisse Zukunft entgegenzusteuern.
    Lies selbst was passiert und du wirst es nicht bereuen:-)

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    0 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    J.G., 19.11.2010

    Ich bin fast fertig mit dem Buch und kann es jedes Mal kaum erwarten, zu erfahren,wie es weitergeht.Es hat so eine unterschwellige Spannung.Ich kann nur dazu raten!!!!!!!!!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Die Wand “

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Die Wand“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating