Eichengrund

Ein Hannover-Krimi

Claudia Rimkus

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
3 Kommentare
Kommentare lesen (3)

5 von 5 Sternen

5 Sterne3
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 3 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Eichengrund".

Kommentar verfassen
Nach ihrer Pensionierung möchte Charlotte Stern eigentlich nur noch ihren Ruhestand genießen. Als sie jedoch durch die Presse von zwei Todesfällen in der Seniorenresidenz Eichengrund erfährt, erwacht ihr Interesse. Von ehemaligen Kollegen hört...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch12.00 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 94033628

Auf meinen Merkzettel
Küsten-Krimis (Weltbild EDITION)
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Eichengrund"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    7 von 14 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Heidi W., 16.04.2018

    Diese 343 Seiten sind nicht nur spannend, sondern auch erheiternd und haben mich zum Schmunzeln gebracht. Ein sympathischer Krimi, gut recherchiert mit ganz liebevoller Detailgenauigkeit. Und vor allem: flüssig geschrieben. Ich bin begeistert♥️❗😁

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    4 von 10 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Otto S., 01.06.2018

    „Eichengrund“ von Claudia Rimkus ist eine Kriminalgeschichte mit einem gewissen lokalen Flair, allerdings relativ unaufdringlich, so dass auch Nicht-Hannoveraner dieses Buch mit Genuss lesen werden. Ich erspare mir eine Inhaltsangabe, da diese bereits mehrfach mehr oder weniger ausführlich geboten wird.

    Ich habe das Buch mit großer Lesefreude gelesen, da es sich wohltuend von anderen Werken des Genres unterscheidet. Der Plot wird logisch und erfrischend aspektreich flüssig und mit überraschenden Wendungen entwickelt, die Protagonisten sind wie aus dem Leben gegriffen und handeln glaubhaft, wobei immer mal wieder ein augenzwinkernder Humor aufblitzt. Die Sprache ist dem Inhalt angemessen und gut lesbar. Ich erinnere mich gern an frühere Werke der Verfasserin, die als Fortsetzungsromane in der HAZ erschienen sind und dort unter der Leserschaft viele Freunde gewannen, so dass immer wieder nach weiteren Werken dieser Autorin angefragt wurde. Hier ist nun ein neues gelungenes Werk aus ihrer Feder.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    4 von 9 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Eva-Maria S., 27.04.2018

    Zwei Tote in einer Seniorenresidenz innerhalb kürzester Zeit und beides nur Unfälle? Charlotte Stern, pensionierte Mitarbeiterin im Kriminalarchiv mag das nicht glauben. Und deshalb meldet sie sich zum Probewohnen dort an. Alles weiter möge der Leser sich selbst erlesen. Mir hat der Stil von Claudia Rimkus, kurz und geradlinig, sehr gut gefallen. Da sitzt jedes Wort und die Spannung wird kontinuierlich erhöht bis zum überraschenden und unvorhersehbaren Ende. Auch die Entwicklung der Protagonistin hat mir Lust auf mehr gemacht. Endlich mal eine Pensionärin mit fabelhaften Beinen, Humor und Mut! Ich werde sicherlich weitere Bücher von der Autorin lesen und kann ihre Bücher nur wärmstens empfehlen!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Eichengrund“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating