WELTBILD und Partner brauchen Ihre Zustimmung (Klick auf „OK”) bei vereinzelten Datennutzungen, um unter anderem Informationen zu Ihren Interessen anzuzeigen. Die Verwendung von Cookies können Sie hier ablehnen. Die Einwilligung kann jederzeit in der Datenschutzerklärung widerrufen werden.
OK

Ein Junge, sein Hund und das Ende der Welt

Roman
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
»Wenn du dieses Jahr nur ein einziges Buch liest, muss es dieses sein. Es wird dein Herz brechen.« Nerd Daily

Mein Name ist Griz. Meine Kindheit war anders als deine. Ich hatte keine Freunde, einfach aus dem Grund, dass ich außer meiner Familie kaum...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 129781183

Buch 15.00
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • In Ihre Filiale lieferbar
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 129781183

Buch 15.00
In den Warenkorb
»Wenn du dieses Jahr nur ein einziges Buch liest, muss es dieses sein. Es wird dein Herz brechen.« Nerd Daily

Mein Name ist Griz. Meine Kindheit war anders als deine. Ich hatte keine Freunde, einfach aus dem Grund, dass ich außer meiner Familie kaum...
Andere Kunden interessierten sich auch für
eBook

Statt 15.00 19

10.99

Download bestellen
Erschienen am 27.04.2020
sofort als Download lieferbar

Tor der Ewigkeit / Unsterblich Bd.3

Julie Kagawa

4 Sterne
(1)
Buch

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 13.02.2017
lieferbar

Die Nephilim / Armageddon Bd.2

Wolfgang Hohlbein

0 Sterne
Buch

24.00

In den Warenkorb
Erschienen am 02.10.2018
lieferbar

Superior - Großdruck

Hendrik Frerking

0 Sterne
Buch

11.95

In den Warenkorb
Erschienen am 01.01.2017
lieferbar

Armageddon Bd.1

Wolfgang Hohlbein

3.5 Sterne
(5)
Buch

Statt 24.00

5.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 02.10.2017
lieferbar

Frerking, H: Superior

Hendrik Frerking

0 Sterne
Buch

11.95

In den Warenkorb
Erschienen am 01.01.2017
lieferbar

Zone

Jan Valetov

0 Sterne
Buch

15.00

In den Warenkorb
Erschienen am 13.03.2020
lieferbar

Armageddon

Wolfgang Hohlbein

3.5 Sterne
(5)
Buch

12.00

In den Warenkorb
Erschienen am 01.08.2019
lieferbar

Unruh

Mia Faber

0 Sterne
Buch

15.80

In den Warenkorb
Erschienen am 28.07.2016
lieferbar

Cassia & Ky - Die Ankunft

Ally Condie

4 Sterne
(5)
Buch

16.99

Vorbestellen
Erschienen am 08.01.2013
Jetzt vorbestellen

Die Flucht / Cassia & Ky Bd.2

Ally Condie

3.5 Sterne
(13)
Buch

16.99

Vorbestellen
Erschienen am 20.01.2012
Jetzt vorbestellen

Auf Höllenkurs

Nicholas Th. Wright

0 Sterne
Buch

13.95

In den Warenkorb
lieferbar

Ausrottung / The Death Bd.2

John W. Vance

4 Sterne
(1)
Buch

12.99

Vorbestellen
Erscheint im 4. Quartal 2020

Alice im Totenland

Mainak Dhar

0 Sterne
Buch

12.99

In den Warenkorb
lieferbar

Apocalypse Marseille

Andreas Gruber

0 Sterne
Buch

12.99

Vorbestellen
Erschienen am 06.05.2016
Jetzt vorbestellen

Survivor: Grahams Hoffnung

A. R. Shaw

0 Sterne
Buch

13.95

In den Warenkorb
Erschienen am 30.06.2019
lieferbar

DER WALL

Tom Abrahams

0 Sterne
Buch

12.99

In den Warenkorb
Erschienen am 31.01.2020
lieferbar

Survivor: Grahams Prüfung

A. R. Shaw

0 Sterne
Buch

13.95

In den Warenkorb
Erschienen am 15.11.2016
lieferbar

Die Farm

Tom Abrahams

0 Sterne
Buch

12.99

In den Warenkorb
lieferbar
Mehr Bücher des Autors
Hörbuch

15.00

In den Warenkorb
Erschienen am 27.04.2020
lieferbar
Hörbuch-Download

9.95

Download bestellen
Erschienen am 27.04.2020
sofort als Download lieferbar
eBook

Statt 15.00 19

10.99

Download bestellen
Erschienen am 27.04.2020
sofort als Download lieferbar
eBook

Statt 11.55 19

5.49

Download bestellen
Erschienen am 23.04.2019
sofort als Download lieferbar
Buch

11.55

In den Warenkorb
Erschienen am 22.08.2019
lieferbar

Dead Water

C. A. Fletcher

0 Sterne
eBook

10.99

Vorbestellen
Erscheint am 07.09.2021
Kommentare zu "Ein Junge, sein Hund und das Ende der Welt"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 4 Sterne

    2 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Andreas H., 11.08.2020

    Freundschaft, Treue, Mut, Familie……

    Ich mag dystopische Literatur und habe auch schon das ein oder andere Buch rezensiert. Vor ein paar Wochen habe ich in unserem Urlaubsort dieses Buch im Regal eines Buchladens gesehen. Der Klappentext hat mich sofort angesprochen. Es geht dabei um wesentlich mehr als nur "Zombies", "Verschwörungstheorien" oder "wilde Kämpfe" um knapp werdende Ressourcen.

    Mir ist zuerst die Erzählweise aufgefallen. Sie kommt einem Tagebuch sehr nahe, nur das hier keine Zeitangaben eingebunden sind. Oftmals fühlte ich mich als Leser direkt angesprochen und ins Geschehen eingebunden, was wohl auch an der Ich-Perspektive der Erzählweise liegt.

    Generell kann man nur erahnen, wann die Geschichte spielt. Es ist eine erschreckende Zukunftsvision und niemand weiß mehr genau, was vor gut 100 Jahren geschehen ist. Klar ist jedoch, dass sich die Menschheit nicht mehr fortpflanzen kann und somit langsam ausstirbt. Es gibt auf der ganzen Welt nur noch eine "Handvoll" zeugungsfähige Menschen, die sich aber zurückgezogen haben und den Kontakt zu ihresgleichen scheuen.

    Der Protagonist lebt mit seinen Eltern, Geschwistern und deren treuen Hunden, welche ihnen gute und treue Gefährten sind, auf einer kleinen Insel der Äußeren Hebriden im nördlichen Atlantik. Die moderne Technik ist Vergangenheit und so fährt die Familie oftmals mit Segelbooten auf naheliegende Inseln oder das Festland, um "Ersatzteile" oder andere nützliche Sachen zu finden, oder wie es im Buch so schön heißt "zu wickingern". Obwohl er noch recht jung ist musste er schon schnell "Erwachsenen" werden. Sein Vater lehrt seinen Kindern zu "Über"-Leben und vermittelt ihnen praktische Fähigkeiten. Griz mag und liest aber auch gerne Bücher, die sich mit dem Leben vor der Katastrophe beschäftigen.

    Kontakt hat die Familie nur mit Nachbarn auf einer etwas weiter entfernten Inseln. Eines Tages bekommen sie jedoch Besuch von einem Unbekannten. Anfangs freundlich und entgegenkommend, entpuppt der Fremde sich Dieb stiehlt unter anderen einen von Griz Hunden und verschwindet mit seinem Segelboot. Griz nimmt sofort die Verfolgung auf.

    Auf der Suche nach seinem Hund zieht Griz durch ein ihm "fremdes" Land. Ein Land, welches er nur aus Erzählungen und Büchern kennt. Hier hat jedoch die Natur wieder die Oberhand zurückgewonnen. Hin und wieder findet er auch seinen Weg noch Überreste der Zivilisation. Und gerade hier macht Griz interessante Entdeckungen. Er kommt bei seiner unwirklichen Reise in Kontakt mit Kunst, Literatur und Musik. Seine Berührung mit diesen Elementen ist einfühlsam und rührend umschrieben.

    Er trifft auch auf einen Weggefährten und muss lernen, sich mit diesem zu verständigen, ihm zu vertrauen und sich mit ihm den Gefahren zu stellen, die die neue Welt mit sich bringt. Treu und ergeben steht ihm sein verbliebener Hund Jip zur Seite.

    Der Autor lebt in Schottland und beschreibt eine Welt, in der er selber lebt aus einer ganz anderen Perspektive. Die Erzählweise ist anfangs gewöhnungsbedürftig. Neben spannungsreichen Szenen ziehen sich auch manche Abschnitte ein wenig in die Länge. Wie soll er aber sonst dem Leser die veränderte Welt näherbringen und dadurch die passende Atmosphäre schaffen? Ein schwieriger Spagat, welcher dem Autor doch recht gut gelingt. Er stellt eindrucksvoll da, was bleibt übrig, wenn der Mensch "die Bühne verlässt" und die Natur wieder die Oberhand übernimmt.

    Die moderne Technik bleibt dabei ganz klar auf der Strecke. Stattdessen schaffen es Kunstwerke, Bücher und sogar die Musik die Zeiten zu überstehen. Und genau das Einbinden dieser Begegnung mit der Kunst und dessen Schönheit hat mich besonders angesprochen. Wenn man nicht mehr in Luxus lebt und diese Dinge nicht mehr alltäglich sind bekommen diese einen neuen völlig neuen Stellenwert. Genauso wird auch der Stellenwert der Familie, der Freundschaft und den treuen Hunden herausgearbeitet.

    Ich möchte jetzt nicht mehr vom Inhalt verraten. Der Autor versteht es aber zum Ende einen Spannungsbogen aufzubauen und der Geschichte noch eine interessante Wendung zugeben. Die Erzählweise und die einfühlsamen Worte des Autors haben es mir besonders angetan und geben der Geschichte das gewisse Etwas!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    3 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Lesen-in-den-Bergen, 16.03.2020

    ich will mehr.....diese wunderbare Geschichte fängt langsam an und trotzdem möchte man das Buch auf einmal lesen weil schon allein das Thema so faszinierend ist. Auch der Schreibstil gefällt mir sehr gut und ich kann mir die Umgebung, die Menschen und die ganzen Beschreibungen sehr gut vorstellen. Ich fiebere mit Griz mit, drücke ihm die Daumen, dass er sich nicht verletzt, dass er die Gefahren rechtzeitig erkennt.... und dass er überlebt.
    Ist der Hund wirklich so wichtig für ihn, dass er alles auf´s Spiel setzt?
    In seinem Alter schon, und in der Sekunde in der er die Entscheidung triff auch. So fiebere ich in jedem Kapitel mit Griz mit, und bin gleichzeitig froh dass ich zu Hause nur den Kühlschrank öffnen kann, wenn ich Hunger habe, und dass ich bei Notfällen nur die Notrufnummer wählen muss.
    Vor jedem Kapitel habe ich Angst dass jetzt etwas Schlimmes passiert, dass er es nie mehr nach Hause schafft oder in der Einsamkeit alleine bleibt..... Ja, und dann kommt Kapitel 33.
    Ab hier habe ich das Buch nicht mehr aus der Hand gelegt. Aber mehr erzähle ich nicht. Dieses Buch ist ein "muss". Ich wünsche euch allen viel Freude beim Lesen.
    p.s. bin gespannt wann diese Geschichte verfilmt wird.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch

Die Gefangenen

Debra Jo Immergut

2 Sterne
(1)
Buch

20.00

In den Warenkorb
Erschienen am 16.03.2020
lieferbar

Gefahr aus dem Watt

Markus Rahaus

5 Sterne
(3)
Buch

13.00

In den Warenkorb
Erschienen am 26.04.2018
lieferbar

Klara vergessen

Isabelle Autissier

5 Sterne
(5)
Buch

24.00

In den Warenkorb
lieferbar
Hörbuch

30.00

In den Warenkorb
Erschienen am 21.10.2019
lieferbar
Buch

19.99

In den Warenkorb
Erschienen am 10.12.2018
lieferbar

Darf's ein bisschen Meer sein?

Vanessa Richter

4.5 Sterne
(5)
Buch

12.00

In den Warenkorb
lieferbar

Osterglockenträume

Clara Jensen

0 Sterne
Buch

10.00

In den Warenkorb
Erschienen am 16.03.2020
lieferbar

Icarus, 6 CDs

Deon Meyer

0 Sterne
Hörbuch

Statt 14.99

4.99

In den Warenkorb
Erschienen am 29.01.2016
lieferbar

BILD am Sonntag Mega-Thriller 2019 Mord aus Deutschen Landen, 6 Bände

Jörg Maurer, Arno Strobel, Klaus-Peter Wolf, Sebastian Fitzek, Nele Neuhaus, Klüpfel/Kobr

5 Sterne
(1)
Buch

Erschienen am 16.09.2019
Leider schon ausverkauft

Das Institut

Stephen King

4 Sterne
(15)
Buch

26.00

In den Warenkorb
Erschienen am 10.09.2019
lieferbar

Lass uns an Wunder glauben

Nick Trout

4.5 Sterne
(2)
Buch

10.00

In den Warenkorb
Erschienen am 27.04.2020
lieferbar

Das Schicksal der Henkerin

Sabine Martin

4.5 Sterne
(18)
Buch

11.00

In den Warenkorb
Erschienen am 28.08.2020
lieferbar

Das Geschenk

Sebastian Fitzek

5 Sterne
(13)
Buch

Statt 22.99 5

14.99 4

In den Warenkorb
Erschienen am 01.07.2020
lieferbar
Hörbuch

15.00

In den Warenkorb
Erschienen am 27.04.2020
lieferbar

Am Ende aller Zeiten

Adrian J. Walker

3.5 Sterne
(43)
Buch

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 21.09.2017
lieferbar

Tor der Ewigkeit / Unsterblich Bd.3

Julie Kagawa

4 Sterne
(1)
Buch

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 13.02.2017
lieferbar

Die Auswahl / Cassia & Ky Bd.1

Ally Condie

4.5 Sterne
(7)
Buch

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 19.12.2012
lieferbar

Tödliche Geheimnisse / Last Haven Bd.1

Lisbeth Jarosch

4.5 Sterne
(11)
Buch

14.99

In den Warenkorb
Erschienen am 02.01.2018
lieferbar
Weitere Empfehlungen zu „Ein Junge, sein Hund und das Ende der Welt “
0 Gebrauchte Artikel zu „Ein Junge, sein Hund und das Ende der Welt“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • In Ihre Filiale lieferbar