Ein medizinischer Insider packt aus, Peter Yoda

Ein medizinischer Insider packt aus

Ein Dokumentarroman

Peter Yoda

Durchschnittliche Bewertung
4Sterne
10 Kommentare
Kommentare lesen (10)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Ein medizinischer Insider packt aus".

Kommentar verfassen
Prof. Dr. Peter Yoda war über viele Jahre Mitglied des berühmten Frankfurter Clubs, einer Vereinigung exzellenter Wissenschaftler, die Ableger auf der ganzen Welt haben. Nachdem er aus dem Club ausgestiegen ist, erzählt der Insider, übrigens zum...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch14.90 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 12556072

Auf meinen Merkzettel
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Ein medizinischer Insider packt aus"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    50 von 55 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    U. Grohnert, 28.05.2009

    Ein unglaublich fesselndes und zugleich schockierendes Buch. Viele der hier beschriebenen Zustände dämmerten einem, aber in dieser sehr kompetenten Form dargestellt, stellt man viele DInge, die uns alltäglich vorgesetzt werden in Frage.
    Wenn jemand einmal ein wenig den Vorhang bezüglich unserer Gesundheitsaufklärung lüften möchte, der sollte unbedingt dieses Buch lesen. Ich bin selber seit weit über 20 Jahren im Gesundheitsbereich tätig und kann viele Dinge absolut bestätigen.
    Die eindeutige Botschaft: kritisch sein und die Gesundheit selbst in die Hand nehmen!
    Sehr lesenswert!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    29 von 34 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Bühler Irma, 03.08.2010

    Ein gutes Sachbuch wurde hier in einen spannenden Roman verpackt. Der zum Nachdenken und zugleich zum Ueberdenken seines eigenen Lebens anregt. Viele Menschen leben fremdbestimmt und mit Angst begleitet ihr leben und bemerken nicht, was überhaupt mit ihnen gespielt wird. Das Buch zeigt, dass jedes menschliche Wesen vollumfängliche Selbstverantwortung für sich und sein Leben übernehmen soll. Das beinhaltet auch, dass ich für mich selbst denke und nicht die Anderen für mich. Sonst sind wir noch mehr Marionetten von Politik usw. Ich kann dieses Buch nur weiter empfehlen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    36 von 42 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Susanne S., 10.03.2010

    Ein sehr spannendes Buch, das natürlich nur an der Oberfläche kratzen und zum Nachdenken anregen kann.
    Allen fanatischen Verfechtern des schulmedizinischen Systems ist es durchaus ein Dorn im Auge.
    Für alle Menschen, die nur ansatzweise sich die Mühe machen, Dinge zu hinterfragen und das nicht nur aus medizinischer, sondern auch aus politischer Sicht, ein fesselnder Bericht.
    Ich habe vollstes Verständnis, dass der Autor sowohl seinen als auch die Namen seiner Freunde und Bekannten im Buch geändert hat.
    Ein Dank auch an kleinere Verlage, die sich trauen und solchen Autoren eine Chance geben.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    10 von 13 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    G., 20.01.2011

    Ein Buch der Wahrheit mit Sonderklasse, eine Ernüchterung, die jeden von uns was angeht. Schade dass man Dr.Yoda nicht kontaktieren kann, denn was Herr Yoda schreibt, das fühle ich schon sehr lange, meine Intuition hat mich also doch nicht getäuscht. Das Buch ist für jeden reifen und nachdenklichen Menschen eine Sonderklasse... G., Gerhard

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    19 von 24 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    REICHENBACH, 23.02.2011

    DAS BUCH IST SUPER UND ZEIGT GENAU AUF WIE WIR VON DER SCHULMEDIZIN VERARSCHT WERDEN 5 STERN WALTER REICHENBACH, HEDINGEN

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    12 von 15 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Marion Schwarzberger, 07.03.2009

    Eines der besten Bücher die ich seit langen gelesen habe.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    3 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Hoppler Myrtha, 06.07.2014

    Hoppler Urdorf, solchen Menschen wie Peter Yoda sollte man dankbar sein, dass sie aufklären, von welchen Machenschaften die Geldgierigen Firmen aber auch von Politikern und zum Teil unwissenden Ärzten wir tatsächlich hinters Licht geführt werden. Nur die, die selber mit drin stecken, werden lästern über diese Buch. Das Buch ist jedem sehr zu empfehlen!!
    Krankheiten zu erfinden um um sich zu bereichern, das ist dicke Post.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 3 Sterne

    7 von 29 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Peter Robles Maceo, 07.05.2010

    Mehr oder weniger geschickt verpacktes Sachbuch in ein Romänchen. Peter Yoda, wenn es ihn denn überhaupt gibt, tut so als ob er der alleinseeligmachend Wissende wäre.Das Ganze schmeckt ein bisschen abgestanden; nicht Fisch und nicht Vogel; nicht östlich nicht westlich. Je nu - i habs trotzdem zu Ende gelesen, nicht um Neues zu erfahren, eher um zu bestätigen was schon lange klar und deutlich gesagt wurde von Menschen die selbständig denken -und vor allem handeln.Die da waren und sind: Goethe-ja richtig, nur- man muss ihn eben lesen-nicht nur Faust I .Z.B. die naturwissenschaftlichen Schriften ,redigiert von-und jetzt setz ich mich vollends in die Nesseln-Rudolf Steiner!!! Gründer der tiefsten und klarsten heutigen Wissensquelle: Der Anthroposophie. - Im net : AnthroWiki.n.b.auchSeiten wie ,,Alles Schall und Rauch","weltzufluss" auf You tube ,Generation Y - Deutsche Übersetzung .HabtDANK

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 1 Sterne

    16 von 53 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Müller, 02.07.2009

    Dieses Buch beschreibt sehr oberflächlich Missstände der Medizin.
    Spätestens als der Name des Herrn Hamer fällt sollte man hellhörig werden.
    Die Darstellungen sind sehr einseitig, Lösungswege werden gerade mal angerissen.
    Manches mag stimmen, aber hier wird mit den Ängsten von Kranken gespielt, welche sich an den letzten Strohhalm klammern. Es ist ein Hohn, wenn man liest, dass alles ja so schön einfach sein könnte, aber man aus Profitsucht eben doch eher sterben muss, wenn man betroffen ist. Wessen Profit fragt man sich hier, nicht nur der von den Pharmafirmen und Regierungen, sondern auch der von solch obskuren Clubs, wie beschrieben.
    Ich bedauere, mich nicht eher genauer informiert zu haben, dann hätte ich mir das Geld gespart.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 3 Sterne

    2 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    rosi j., 09.08.2012

    ich habe dieses buch mit interesse und auch einer portion neugier gelesen. leider geht
    er zu wenig auf die "lösungen" ein - z.b. die ernährung und die sogenannten fragen.
    es wird zwar angerissen aber viel zu wenig detalliert. ich glaube - wir alle wollen wissen,
    wie wir uns gesünder (im sinne des clubs) ernähren können um "150" jahre alt zu werden
    und auch solange gesund zu bleiben. viel zu viel theorie, diese dinge interessieren nur
    zweitrangig. schade. da er sowieso " pseudonym" schreibt, hätte er ruhig mehr einzelheiten
    preisgeben können oder kennt er sie gar nicht? alles wird nur am rande angerissen ohne
    möglichkeiten aufzuzeigen, welche artf ür den der einzelnen zutrifft um sogenannte richtlinien freizugeben. schade, interessant aber eben sehr oberflächlich.
    Man wartet auf die offenbarung und keine esoterischen abhandlungen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr Kommentare

Weitere Empfehlungen zu „Ein medizinischer Insider packt aus “

0 Gebrauchte Artikel zu „Ein medizinischer Insider packt aus“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating