Ein MIMIC-Modell der subjektiven Rehabilitationsbedürftigkeit

Untersuchung zum Inanspruchnahmeverhalten hinsichtlich medizinischer Maßnahmen zur Rehabilitation der Rentenversicherungsträger
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Auf der Grundlage eines kausal-analytischen LISREL-Modells wird versucht, die subjektive Reha-Bedürftigkeit von rentenversicherten Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern und ihre Bedeutung für die Antragstellung auf Erhalt einer medizinischen...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 79210555

Buch54.95
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • Ratenzahlung möglich
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 79210555

Buch54.95
In den Warenkorb
Auf der Grundlage eines kausal-analytischen LISREL-Modells wird versucht, die subjektive Reha-Bedürftigkeit von rentenversicherten Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern und ihre Bedeutung für die Antragstellung auf Erhalt einer medizinischen...

Kommentar zu "Ein MIMIC-Modell der subjektiven Rehabilitationsbedürftigkeit"

Andere Kunden kauften auch

0 Gebrauchte Artikel zu „Ein MIMIC-Modell der subjektiven Rehabilitationsbedürftigkeit“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • Ratenzahlung möglich