Empirisch belegte Brötchen

Gedichte & Geschichten (in überwiegend komischer Manier)

Marco Tschirpke

Durchschnittliche Bewertung
4Sterne
1 Kommentare
Kommentar lesen (1)

4 von 5 Sternen

5 Sterne0
4 Sterne1
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Bewertung lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Empirisch belegte Brötchen".

Kommentar verfassen
Furiose Verse, famose Geschichten: "mal hintersinnig, mal feinsinnig, oft irrsinnig - in jedem Fall immer clever." Deutschlandfunk

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Ebenfalls erhältlich

  • eBook - Empirisch belegte Brötchen
    9.99 €

Buch12.00 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 81353153

Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentar zu "Empirisch belegte Brötchen"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 4 Sterne

    Jennifer H., 21.12.2017

    Wer gern das Alltägliche ad absurdum führt und eine Schwäche fürs Groteske hat, wird diese kleine Erzähl- und Aphorismensammlung des preisgekrönten, deutschen Nachwuchspoeten Marco Tschirpke lieben.

    Auf insgesamt 175 Buchseiten (E-Book-Version) denkt der Autor über sich, das Leben und die Gesellschaft nach und fördert dabei allerlei Humorvolles wie unfreiwillig Komisches zutage.

    Nicht für alle, aber für einen Großteil von Tschirpkes Texten konnte ich mich begeistern und geriet dabei nicht nur einmal ins Schmunzeln.

    Hier zwei meiner Favoriten:
    Jahreswechsel, S. 51
    "Nach dem Silvesterunfall konnte Konrad die von ihm abgefeuerten Raketen an einer Hand abzählen."

    Verwechselung, S. 93
    "Ich bin nicht Prometheus,
    Versetzte ich heuer,
    Als einer mich fragte:
    Ey, haste mal Feuer?"

    FAZIT
    Eine unterhaltsame Erzähl- und Aphorismensammlung, die sich prima als Lektüre für zwischendurch eignet.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Empirisch belegte Brötchen “

0 Gebrauchte Artikel zu „Empirisch belegte Brötchen“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating