Ewig - Wenn Liebe erwacht, Rhiannon Thomas

Ewig - Wenn Liebe erwacht

Band 1

Rhiannon Thomas

Durchschnittliche Bewertung
4Sterne
7 Kommentare
Kommentare lesen (7)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Ewig - Wenn Liebe erwacht".

Kommentar verfassen
Sie hat hundert Jahre geschlafen.
Ein Prinz hat sie wachgeküsst.
Doch ab da ist nichts mehr wie im Märchen ...
Nach hundertjährigem Schlaf wird Prinzessin Aurora von Prinz Rodric aus dem Schlaf geküsst. Für den Prinzen und seine Familie ist...

Ebenfalls erhältlich

Buch 16.99 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 80394752

 
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Kommentare zu "Ewig - Wenn Liebe erwacht"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    Sabrina M., 24.02.2017

    Inhalt:

    Nach dem hundertjährigen Schlaf, schafft es ein Prinz endlich die schlafende Schönheit mit einem Kuss der wahren Liebe zu erwecken um die Magie ins Land zurückkehren zu lassen! Doch es soll nicht kommen wie es im Märchen vorherbestimmt ist!

    Als Prinz Rodric Prinzessin Aurora aus ihrem schlafenden Fluch befreit sind hundert Jahre ins Land gezogen. Die Welt um sie herum hat sich verändert und die Prophezeiung ihr weiteres Schicksal bestimmt. Während alle schon in Aufruhr wegen der bevorstehenden Hochzeit sind, bekommt die Prinzessin Zweifel, denn niemand scheint sich dafür zu interessieren, was sie wirklich will.

    Doch es geht nicht rein Formel um die Hochzeit, denn ihr Erwachen dient dem König als gewinnbringende Stütze und schnell erkennt Aurora, dass sie die Schachfigur für den Siegeszug darstellt. Ihrem Volk steht ein blutiger Untergang bevor, denn Rodrics Eltern sind der Inbegriff tyrannischer Herrscher, deren Sinn darin besteht ihr Volk grausam zu unterdrücken. Aurora weiß, dass nur sie allein ihr Schicksal in die Hand nehmen kann um ihr Volk zu retten, auch wenn sie dafür ausgerechnet den geheimnisvollen und sarkastischen Prinz Finnegan mit ins Boot nehmen muss um ihren Plan in die Tat umsetzten zu können.



    Es wird Zeit dem vorbestimmten Schicksal ein Schnippchen zu schlagen und die Wendung einzuleiten…

    Meinung:

    Derzeit sprießen Märchenadaptionen wie Blumen aus dem Erdboden und dennoch fühle ich mich wie im Sommer – Ich komm nicht drum herum und muss ihren Inhalt genießen und mich an ihrer Pracht begeistern.

    So war es auch hier. Die schlafende Schönheit oder auch Dornröschen, war mein Lieblingsmärchen und so konnte ich nicht anders als der Geschichte zu lauschen.

    Es ist grandios wie Rhiannon Thomas aus Alt Neu werden lässt und mit vielen Elementen aus der bekannten Geschichte, eine völlig neue Erzählung formt. Mit Hingabe bin ich durch die Seiten gewandelt, habe mit gefiebert, gelitten, mich an alte Zeiten erinnert und die neuen Begebenheiten in mir aufgenommen.

    Aurora war mir bei der ersten Begegnung sehr sympathisch und ist mir im Laufe der Handlung sehr ans Herz gewachsen. Sie war für mich eine Rebellin im Prinzessinenkostüm. Sie arrangiert sich mit der Wandlung der Welt, die sie komplett anders in Erinnerung hat und versuch, wenn auch eher verzweifelt, sich zurecht zu finden, aber vor allem eine Lösung zu finden für ihr Volk, dass vor Hunger, Gewalt und Intrigen, dem Untergang geweiht ist. Es bereitete mir eine Freude mit ihr alles zu erkunden & kennen zu lernen, auch wenn es mit einer ordentlichen Portion Schmerz geschieht.

    Die Spannung, die vom ersten Moment anherrscht, ist sehr angenehm und zieht sich wie ein roter Faden durch die komplette Handlung.

    Der Schreibstil ein kunterbuntes, lebendiges Erlebnis. Voller Bildgewalt entführt er den Leser nach Allysianna und lässt ihn an der Seite der Prinzessin eine unglaubliche Geschichte erleben. Spannend, flüssig, jung und mit einem leicht altbackenen Touch wickelt er den Leser um den Finger und lässt ihn so schnell nicht mehr entfliehen.

    Fazit:

    Es ist ein Wirrwarr der Gefühle, da man nicht weiß wer Feind und wer Freund ist, aber auch der Gedanke, dass Aurora mehr Gefangene ist als Teil der Gesellschaft. Ihr Weg zur Freiheit zu begleiten hat mich berührt und führte unweigerlich dazu, dass ich unbedingt wissen will, wie es weitergehen wird. Schafft sie es ihr Schicksal zu wenden und vor allem ihr Volk zu retten? Wem kann sie wirklich trauen und vor wem muss sie sich in Acht nehmen? Fragen die offen sind und hoffentlich im zweiten Band gelüftet werden, der im Juni erscheinen soll. Ich für meinen Teil kann es kaum abwarten und kann somit wirklich jedem dieses phänomenale Buch empfehlen, der die Geschichte der schlafenden Schönheit auch mal aus einer ganz anderen Perspektive kennenlernen möchte!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    SLovesBooks, 02.04.2017

    Meine Meinung:

    Ich bin seit meiner Kindheit ein totaler Märchenfan. Deswegen hat mich dieses Buch auch auf Grundlage des Klappentextes direkt angesprochen.

    Was ich an Märchen immer sehr schade finde ist das Ende. Man möchte noch mehr über den Lebensweg der Protagonisten erfahren, aber leider bleiben sie immer recht offen. Das ändert Rhiannon Thomas mit ihrem Buch. Sie erzählt die Geschichte von Dornröschen weiter. Nachdem Aurora aus dem Schlaf erwacht ist, ist nichts mehr so wie es vorher war. Sie muss sich in einer ganz neuen Welt mit anderen Regeln und Gesetzmäßigkeiten zurechtfinden. Sie wird in etwas hineingeworfen, das sie erst noch verstehen lernen muss. Dabei finde ich es unglaublich gelungen wie die Autorin ihren Charakter über das gesamte Buch hinweg entwickelt. Das wirkte auf mich sehr stimmig. Sie ist zwar von Anfang an kein schwacher Charakter, aber innerhalb des Buches mausert sie sich zur starken Heldin. Sie gewinnt immer mehr Selbstvertrauen sodass sie sich für ihr eigenes und selbstbestimmtes Leben einsetzten kann. Ich konnte mich stets gut in ihren Charakter hineinversetzen.

    Die Geschichte weißt viele Details auf, die mir gut gefallen haben und auch hervorragend zum Märchenthema passen. Trotzdem entwickelt die Autorin eine selbstständige Geschichte, die durch ihre eigenen Wendungen und Intrigen überzeugen kann. Kleinere schleppende Stellen gibt es leider. Diese werden aber gerade am Ende von viel Spannung abgelöst. Da konnte mich die Autorin auch noch mal wirklich überraschen. Neben dem Themenkomplex Märchen kamen auch noch ein wenig Magie und sauber zum Tragen. Ich habe mich durchgehen gut unterhalten gefühlt.

    Der Schreibstil hat mir richtig gut gefallen. Er ist sehr flüssig lesbar. Die Beschreibungen ließen eine märchenhafte Welt vor meinen Augen entstehen. Die Dialoge sind humorvoll. Auch die Schriftgröße ist angenehm. Die Goldprägung auf dem Cover macht etwas her. Wirklich schön.

    Insgesamt finde ich diesen Dilogie Auftakt sehr gelungen. Der erste Teil endet zum Glück nicht in einem so schlimmen Cliffhanger. Trotzdem warte ich bereits auf die Fortsetzung, denn ich hatte wirklich Spaß und würde gerne wissen wie es weiter geht.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr Kommentare Alle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Ewig - Wenn Liebe erwacht“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating