Fernverlegte Minen und humanitäres Völkerrecht

 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Die beim Einsatz fernverlegter Minen bestehenden Gefahren für die Zivilbevölkerung sollen durch das im Ersten Genfer Zusatzabkommen und im Zweiten Waffen-Protokoll enthaltene Verbot des unterschiedslosen Angriffs auf die Zivilbevölkerung vermindert...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 79965158

Buch78.95
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • Ratenzahlung möglich
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 79965158

Buch78.95
In den Warenkorb
Die beim Einsatz fernverlegter Minen bestehenden Gefahren für die Zivilbevölkerung sollen durch das im Ersten Genfer Zusatzabkommen und im Zweiten Waffen-Protokoll enthaltene Verbot des unterschiedslosen Angriffs auf die Zivilbevölkerung vermindert...

Kommentar zu "Fernverlegte Minen und humanitäres Völkerrecht"

Andere Kunden kauften auch

Weitere Empfehlungen zu „Fernverlegte Minen und humanitäres Völkerrecht “

0 Gebrauchte Artikel zu „Fernverlegte Minen und humanitäres Völkerrecht“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • Ratenzahlung möglich