Fit ohne Geräte für Frauen

Trainieren mit dem eigenen Körpergewicht. Optimale Resultate bei 3 x 30 Minuten Training pro Woche

Mark Lauren

Durchschnittliche Bewertung
4Sterne
1 Kommentare
Kommentar lesen (1)

4 von 5 Sternen

5 Sterne0
4 Sterne1
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Bewertung lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Fit ohne Geräte für Frauen".

Kommentar verfassen
300 000 verkaufte Exemplare

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Ebenfalls erhältlich

Buch19.99 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 109517474

Auf meinen Merkzettel
Jetzt Angebote kostenlos vergleichen & bis zu 30% sparen!
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentar zu "Fit ohne Geräte für Frauen"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 4 Sterne

    Magnolia - Time 4 Books and more, 24.05.2019

    „Fit ohne Geräte für Frauen“ klingt doch gut und sollte doch auch gut umzusetzen sein. Jetzt nur noch den Schweinehund überwinden.

    Das Buch unterteilt sich in 3 Teile:
    Teil 1: Der perfekte Body – kräftig und schlank
    Teil 2: Das Trainingsprogramm
    Teil 3: Das Ernährungsprogramm
    Jeder Teil beinhaltet 3 Kapitel zu dem jeweiligen Thema.

    Bereits der erste Teil beinhaltet viel Text. Die Tipps und Erklärungen sind verständlich und nachvollziehbar beschrieben. Mir persönlich ist der Text etwas zu massiv, mir fehlen hier ein paar Auflockerungen aber schauen wir mal weiter.

    In Teil 2 geht es um den Trainingsplan, der übersichtlich dargestellt wurde. Besonders interessant finde ich hier die Wochenpläne. Vier Wochen 3 Tage pro Woche und das ganze für 3 Zyklen. Die Pläne sprechen von den Bewegungskategorien, die Übungen zu diesen Kategorien folgen den Plänen. Für jede Kategorie gibt es verschiedene Übungen die nach Schwierigkeitsgrad aufgelistet wurden.
    Die Übungen sind gut beschrieben und lassen sich gut nachmachen. Die Bilder untermalen die Beschreibungen und sind durchaus ansprechend.
    Die Hilfsmittel die hier verwendet werden, z. B. Gürtel, Handtuch oder Stuhl hat jeder im Haushalt und somit sind die Übungen wirklich ohne Probleme nachmachen. Es befindet sich immer mal ein grau unterlegter Kasten bei den Übungen der Anmerkungen, Gratulationen und andere Hinweise beinhaltet.

    Die Ernährung ist ebenso wichtig wie die Übungen daher befindet sich in Teil das Ernährungsprogramm. Auch hier sind viele Informationen gegeben. Viel wird angesprochen, es ist nachvollziehbar und verständlich, hier ist auch ein Beispiel für einen Tagesplan für 1500 kcal beigefügt.

    Auch wenn Das Buch insgesamt eher nüchtern wirkt durch die Gestaltung in Graustufen so ist es doch ein interessantes Werk mit eine guten Programm, nun zählt wirklich nur noch, ran an den Plan.
    Die Übungen sind gut und ich kann sie gut nachvollziehen und es fühlt sich auch richtig an allerdings bin ich von der Optik ein wenig enttäuscht, ich hätte es mir übersichtlicher und ansprechender gewünscht aber von den vermittelten Inhalten ist es sehr passend.
    Das Ernährungsprogramm gehört durchaus dazu hier werden mir die Punkte aufgelistet, es beinhaltet ein Beispiel für einen Tag, was grundsätzlich gut ist aber bei dem ich doch etwas mehr erwartet hätte.


    Fazit:
    „Fit ohne Geräte für Frauen“ ist von der inhaltlichen Gestaltung nicht gerade ein Highlight, nüchtern und in Grautönen entspricht es nicht ganz meinen Erwartungen. Die Erklärungen und Übungen sind aber, dank der Bilder, verständlich und nachvollziehbar. Jetzt nur noch ran an den Plan. Ich kann „Fit ohne Geräte für Frauen“ sehr empfehlen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Fit ohne Geräte für Frauen “

0 Gebrauchte Artikel zu „Fit ohne Geräte für Frauen“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating