Froschperspektive, Seb Hofmann

Froschperspektive

Roman

Seb Hofmann

Durchschnittliche Bewertung
4Sterne
1 Kommentare
Kommentare lesen (1)

4 von 5 Sternen

5 Sterne0
4 Sterne1
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Bewertung lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Froschperspektive".

Kommentar verfassen
Ein abgeliebter, zerschlissener kleiner Frosch aus Plüsch ist Ich-Ersatz, Sprachrohr und Gefühls-Ventil für den innerlich zutiefst verletzten Ronny: Was mit der Schilderung einer Kindheit in zerrütteten Verhältnissen zu Zeiten der niedergehenden...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch9.99 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 104751184

Auf meinen Merkzettel
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Froschperspektive"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 4 Sterne

    Jacky, 10.09.2018

    Bei Froschperspektive geht es um einen abgeliebten und zerschlissenen kleinen Frosch, der zum Ich-Ersatz und Sprachrohr wird. Ronny kann seine Emotionen nur über seinen Frosch Gerd aussprechen und heischt sein Leben lang um die Aufmerksamkeit seiner Mutter.


    Mir hat der Schreibstil gut gefallen, wenn auch die Wortwahl manchmal nicht meine war. Ich mag vulgäre Ausdrucksweisen nicht, aber in dieser Geschichte ist diese unumgänglich um Ronny richtig darzustellen.
    Der Autor beschreibt nicht allzu ausführlich, aber für mein Empfinden ausführlich genug. Man kann sich gut in die Lage von Ronny hineinversetzen auch wenn man sein Handeln nicht immer nachvollziehen kann.
    Mir hat ein bisschen die Beschreibung des Verhältnisses zwischen der Mutter und Ronny gefehlt. Das hätte ich mir ausführlicher gewünscht.

    Für mich ein gelungenes Debüt, was ich empfehlen kann.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Froschperspektive “

0 Gebrauchte Artikel zu „Froschperspektive“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating