Funke, K: Geistesbrüder

Roman einer Künstlerfreundschaft. Karl May und Sascha Schneider
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Wir befinden uns in Dresden und Weimar zwischen 1903 und 1906. Die schicksalhafte Begegnung zwischen Karl May und dem Maler Sascha Schneider, einem der begabtesten Schüler Max Klingers, führt zu einer intensiven Freundschaft zweier Brüder im Geiste . An...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 44304346

Buch19.95
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 44304346

Buch19.95
In den Warenkorb
Wir befinden uns in Dresden und Weimar zwischen 1903 und 1906. Die schicksalhafte Begegnung zwischen Karl May und dem Maler Sascha Schneider, einem der begabtesten Schüler Max Klingers, führt zu einer intensiven Freundschaft zweier Brüder im Geiste . An...

Kommentar zu "Funke, K: Geistesbrüder"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    4 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Eugen P., 07.04.2013

    Endlich mal ein Buch über Karl May ohne die gängigen Klischees. Außerdem sprachlich und literarisch beeindruckend. Funke erweist sich wieder als Poetisierer des Historischen. Man wünscht ihm den Aufstieg in den Schriftsteller-Olymp, sitzend zu Füßen Thomas Manns und an der Seite Franz Werfels und Lion Feuchtwangers

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Andere Kunden kauften auch

Mehr Bücher von Klaus Funke

0 Gebrauchte Artikel zu „Funke, K: Geistesbrüder“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung