Preis-Knüller der Woche – solange der Aktions-Vorrat reicht!

Gangsta-Oma Bd.1

für Mädchen und Jungen ab 10. Deutsche Erstausgabe
 
 
Merken
Merken
 
 
Ben muss jeden Freitag bei seiner Oma verbringen, wenn seine tanzverrückten Eltern das Tanzbein schwingen. Bens Oma ist zwar nett, aber sooooooo langweilig! Immer will sie bloß Scrabble spielen und isst den ganzen Tag nichts anderes als Kohlsuppe - igitt!...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 71370174

Buch (Gebunden) 16.00
Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
  • Lastschrift, Kreditkarte, Paypal, Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
Kommentare zu "Gangsta-Oma Bd.1"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
  • 5 Sterne

    48 von 78 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Jacqueline S., 18.10.2016

    Als Buch bewertet

    Das Buch Gangsta-Oma ist eines der schönsten Jugendbücher die ich mit meinem Kind gelesen habe. Es ist wirklich toll geschrieben, mit allem was Kinder und Jugendliche so anspricht. Spannung,Witz und auch etwas Lehrreich und man muss sich auch ein eine Träne zum Schluss verdrücken. Der Autor hat es sehr anschaulich geschrieben. Es macht einfach nur Spaß das Buch zu lesen egal ob groß oder klein.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    15 von 28 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    JuliesBookhismus, 15.09.2022

    Als Buch bewertet

    Was für eine coole Omi
    Ben ist genervt, weil er jeden Freitag zu seiner langweiligen Oma muss, die Scrabble total gern spielt. Tja, doch die Oma bekommt ein Gespräch mit und fühlt sich schlecht. Da ihr Enkel ihr ein und alles ist, beginnt sie ihm Geschichten ihres Lebens zu erzählen. Und die sind nicht von schlechten Eltern.
    Eine wunderbare Geschichte über eine Oma-Enkel-Verbindung, die etwas ganz Besonderes ist. Es erinnert sehr an die eigene Oma, wenngleich auch nicht so spektakulär. Doch die Tränen und das Vermissen kamen quasi sofort. Ich hoffe, dass viele Kinder dieses Buch zu hören und zu lesen bekommen, denn hier wird noch einmal klar wie wertvoll Omis und Opis für das Leben eines Kindes sind. Ich wünsche jedem Kind ganz viel Zeit mit seinen Großeltern.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    11 von 23 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Lilian S., 30.01.2022

    Als Buch bewertet

    M͟e͟i͟n͟e͟ M͟e͟i͟n͟u͟n͟g͟: Ich war sehr überzeugt von dem Buch. Der Schreibstil fließt so durch die Geschichte, dass ich in 2 Tagen durch war. Es ist echt gewitzt wie der Text aufgeteilt ist, in Listen, lustige lange Wörter, wie BBBÖÖÖRRRPPPSSS (nur in viiiel länger) oder Aufzählungen.
    Ben und seine Oma sind super sympathisch (Also vor allem ab dem Zeitpunkt, an dem es spannend wird...) und lustig.
    Die Illustrationen passen super zum Inhalt und sind auch immer wieder witzig, auch wenn ich sie manchmal nicht so schön finde. Genauso ist auch das Cover cool gemacht.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
0 Gebrauchte Artikel zu „Gangsta-Oma Bd.1“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating