Gesellschaftsrechtliche Insider nach § 138 Abs. 2 InsO

Einordnung - Definition - Anwendung
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Die Behandlung der Insider in der Gesellschaftsinsolvenz wird durch § 138 Abs. 2 InsO neu bestimmt. Schwerpunkt der Regelung ist die Anfechtung von Vermögensverschiebungen: Droht eine Unternehmensinsolvenz, so werden regelmäßig vorhandene...
lieferbar

Bestellnummer: 78508553

Buch48.95
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • In Ihre Filiale lieferbar
lieferbar

Bestellnummer: 78508553

Buch48.95
In den Warenkorb
Die Behandlung der Insider in der Gesellschaftsinsolvenz wird durch § 138 Abs. 2 InsO neu bestimmt. Schwerpunkt der Regelung ist die Anfechtung von Vermögensverschiebungen: Droht eine Unternehmensinsolvenz, so werden regelmäßig vorhandene...

Andere Kunden kauften auch

Kommentar zu "Gesellschaftsrechtliche Insider nach § 138 Abs. 2 InsO"

Weitere Empfehlungen zu „Gesellschaftsrechtliche Insider nach § 138 Abs. 2 InsO “

0 Gebrauchte Artikel zu „Gesellschaftsrechtliche Insider nach § 138 Abs. 2 InsO“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • In Ihre Filiale lieferbar