Goethe und Schiller. Geschichte einer Freundschaft, Rüdiger Safranski

Goethe und Schiller. Geschichte einer Freundschaft

Rüdiger Safranski

Durchschnittliche Bewertung
4Sterne
1 Kommentare
Kommentare lesen (1)

4 von 5 Sternen

5 Sterne0
4 Sterne1
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Bewertung lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Goethe und Schiller. Geschichte einer Freundschaft".

Kommentar verfassen
Ihre Freundschaft ist eine Sternstunde des deutschen Geistes: Friedrich Schiller bringt seine Dramen mit Goethes Hilfe auf die Bühne. Johann Wolfgang von Goethe erlebt durch Schiller in Weimar seine zweite Jugend. Dennoch ist ihre gemeinsame...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch23.00 €

Jetzt vorbestellen

Jetzt vorbestellen

Bestellnummer: 4945796

Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Goethe und Schiller. Geschichte einer Freundschaft"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 4 Sterne

    2 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    ILSEBILL, 25.11.2009

    Rüdiger Safranski, soeben mit dem CORINE Buchpreis ausgezeichnet, hat wieder ein unterhaltsames, mit erstaunlicher Detailkenntnis und viel Sinn für Humor ausgestattetes biografisches Werk verfasst. Gerade zum 200. Geburtstag von Friedrich Schiller liest es sich süffig, zeigt die Besonderheiten der damaligen Sturm- und Drang-Epoche auf und beschreibt die ungewöhnliche Freundschaft zwischen dem erfahrenen Goethe und dem jungen Heisssporn Schiller, die sich gegenseitig wunderbar literarisch befruchten. Ich habe die vollmundigen und sprachgewandten Ausdrücke und Vergleiche Safranskis schmunzelnd genossen, auch wenn mir etwas mehr Gewicht auf gesellschaftskritische Belange, gerade auch betreffend Goethes Verhältnis zur Obrigkeit, gefehlt hat. Immerhin habe ich eine Menge nützlicher und weniger wichtiger Informationen zur damaligen Zeit erhalten.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Weitere Empfehlungen zu „Goethe und Schiller. Geschichte einer Freundschaft “

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Goethe und Schiller. Geschichte einer Freundschaft“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating