Hendrikje, vorübergehend erschossen

Roman
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Hendrikje ist eine Pechvogelin. Angeblich hat sie »zwei oder zumindest anderthalb« Menschen ermordet. Im Gespräch mit der Gefängnispsychologin erzählt sie, warum. Ein heiterer Frauenroman.
lieferbar

Bestellnummer: 12556726

Buch7.95
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar

Bestellnummer: 12556726

Buch7.95
In den Warenkorb
Hendrikje ist eine Pechvogelin. Angeblich hat sie »zwei oder zumindest anderthalb« Menschen ermordet. Im Gespräch mit der Gefängnispsychologin erzählt sie, warum. Ein heiterer Frauenroman.

Andere Kunden kauften auch

Kommentare zu "Hendrikje, vorübergehend erschossen"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 4 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Judith, 09.07.2012

    Ein witziges Buch, obwohl es zwei Tote gab. Eine Kellnerin und Hobbymalerin erlebt kein schönes Weihnachtsfest. Die Oma stirbt, ihr Atelier brennt ab; sie mag nicht mehr. Im Freundeskreis wird ein versuchter Selbstmord diskutiert. Die Freunde versprechen Hilfe. Wieder geht etwas schief. Das vergiftete Eis wird nicht von Hendrikje gegessen...
    Ein drolliges Ende. Wer hätte das gedacht, das der Autor ihrer Lieblingskolumne so nah bei ihr ist. Die Autorin des Buches ist Schauspielerin. Dieses Stück könnte ich mir sehr gut auf der Bühne vorstellen. Nicht langatmig, spannend und überraschend.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    Viktor, 14.07.2012

    Habe mich herrlich amüsiert!!!
    Hoffentlich gibt es bald neue Bücher von Ulrike Purschke :-)

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher von Ulrike Purschke

Weitere Empfehlungen zu „Hendrikje, vorübergehend erschossen “

Weitere Artikel zum Thema
Dieser Artikel in unseren Themenspecials

0 Gebrauchte Artikel zu „Hendrikje, vorübergehend erschossen“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung