Herz über Kopf, Jo Platt

Herz über Kopf

Roman

Jo Platt

Durchschnittliche Bewertung
4.5Sterne
2 Kommentare
Kommentare lesen (2)

4.5 von 5 Sternen

5 Sterne1
4 Sterne1
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 2 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Herz über Kopf".

Kommentar verfassen
Manchmal muss die Welt erst auf den Kopf gestellt werden, damit man erkennt, wohin man gehört.
Mit Rückschlägen kennt Rosalind sich aus. Achtzehn Monate ist es her, dass ihr Verlobter - aus gutem Grund nur "die Ratte" genannt - aus der Kirche...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch9.99 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 5872139

Auf meinen Merkzettel
Buch dabei = portofrei
Für portofreie Lieferungen*:
Buch oder eBook mitbestellen!
* Mehr zu den Bestellbedingungen
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Herz über Kopf"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 4 Sterne

    6 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Anja V., 22.07.2015

    Rosalind ist vom Schicksal gebeutelt. Auf ihrer Hochzeit nimmt der Mann ihrer Träume ohne ein Wort reiß aus und flieht durch das Fenster der Sakristei. Er lässt sie einfach vor der ganzen Hochzeitsgesellschaft sitzen. Gedemütigt und kreuzunglücklich zieht sie sich zurück und pflegt ihre Depressionen. Als sie dann noch ihren Job verliert lässt sie alles schleifen und das Leben Leben sein, zieht sich zurück und geht nicht mehr vor die Tür. Rotwein und die Klinex-Dose werden ihre besten Freunde. Damit versetzt sie ihre Familie und Freunde in große Sorge. Sie wechseln sich mit dem Besuchsdienst bei Rosa ab.
    Eines Abends kommt ihr bester Freund Tom zum Zwangsbesuch und macht ihr einen Vorschlag. Quasi ein Lebensvertrag.
    Eine Teilhabe und Job in einer kleinen Buchhandlung und ein Haus mit Meerscheinchen in St. Albans. Rosa nimmt die Herausforderung an in der Hoffnung wieder Frieden zu finden, Ordnung in ihr Leben zu bringen und mit der Vergangenheit ab zu schließen.
    Rosa scheint sich gut ein zu leben. Sie mag ihre Arbeitskollegen, kümmert sich um das Meerschwein und schließt fast Freundschaft mit ihm, da klingelt es an der Tür. Vor ihr steht ein verwegen aussehender Mann mit Blumenstrauß der behauptet ihr Meerschwein mit dem Rasenmäher überfahren zu haben....was soll nun werden? Ein neuer Tiefschlag in Rosas Leben. Wird sie das neue Drama in ihrem Leben bewältigen? Und wieso stellt sie sich immer ausgesprochen blöd an, wenn sie auf ihren Nachbarn trifft?


    Eine wirklich schöne und amüsante Geschichte. Liebenswerte Charaktere, ein leichter Schreibstil und ein bischen Dramatik und viel, viel Gefühl.
    Jo Platt nimmt einen mit. Mitten rein in Rosas Denken und Fühlen und lässt den Leser an Rosas Leben teilhaben und macht es ihm leicht mit ihr mit zu fühlen. Alles in allem eine gelungene, amüsante, sehr ausführliche aber nicht langweilige Geschichte.

    Dieses Buch ist genau das richtige für sonnige Nachmittage im Liegestuhl.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    2 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Bettina n., 04.01.2016

    Eine wunderbare Geschichte. Ros wurde von ihren Verlobten am Altar stehen gelassen einfach ohne Grund. Sie braucht fsst 18 Monate und gutes zureden von Freunden und Familie um endlich wieder auf die Beine zu kommen.
    Alles fängt an das ihr Nachtbar ihren Hamster mit dem Rasenmäher überfährt, als er mit Blumen vor der Tür steht und sich Entschuldigen will schlägt sie einfach die Tütr zu. Ein paar Tage später will sie sich entschuldigen für ihr schlechtes benehmen und da kommt alles anders als erwartet. Daniel ist andersa als erwartet und er läuft ihr immer üben den weg. Ros fängt wieder zu leben an und glaubt wieder an die Liebe.
    Hier geht es um eine Frau die bitter entäuscht wurde und wieder auf die Bein kommt. Dazu bekommt sie unterstützung von skurielen Freunden und einer tollen chaotischen Familie.
    Wirklich ein tolles Buch zum träumen und zum lachen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Herz über Kopf “

Andere Kunden suchten nach
Dieser Artikel in unseren Themenspecials

0 Gebrauchte Artikel zu „Herz über Kopf“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating