Preis-Knüller der Woche – solange der Aktions-Vorrat reicht!

Hochzeit in der kleinen Sommerküche am Meer / Floras Küche Bd.2

Roman | Luftig-leichter Sommerroman für Frauen
 
 
Merken
Merken
 
 

Darauf haben die Fans von Jenny Colgan sehnlichst gewartet: Die Geschichte von Flora und ihrer kleinen Sommerküche am Meer geht weiter: nun steht tatsächlich eine Hochzeit ins Haus …

...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 6115620

Taschenbuch 11.00
Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
  • Lastschrift, Kreditkarte, Paypal, Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
Kommentare zu "Hochzeit in der kleinen Sommerküche am Meer / Floras Küche Bd.2"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 4 Sterne

    62 von 86 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Dreamworx, 24.05.2019

    Auf der schottischen Insel Mure führt Flora ein beliebtes Café, nachdem sie ihren Job in London gekündigt hat und auf die Insel zurückkehrte, nachdem ihre Mutter gestorben war. Ihr Freund und ehemaliger Chef Joel ist ständig beruflich unterwegs, sodass Flora ihn kaum noch zu Gesicht bekommt, und die zwei sich langsam aber sicher voneinander entfernen. Doch dann geschehen so einige unerfreuliche Dinge, die Joel endlich zum Nachdenken bringen. Währenddessen sucht der neue Arzt Saif noch immer nach seiner syrischen Familie, die ihm unsagbar fehlt und die auf der Flucht vor dem Krieg auseinandergerissen wurde. Dann bekommt er die Nachricht, dass er bald seine zwei Söhne wieder in die Arme schließen kann. Dabei unterstützen ihn alle Inselbewohner, aber das Trauma der beiden Kinder wiegt schwer. Und eine Hochzeit soll es in Mure auch bald geben, denn Colton und Fintan planen schon, jedoch gibt es da noch etwas, das dem im Wege steht…
    Jenny Colgan hat mit "Hochzeit in der kleinen Sommerküche am Meer" den Nachfolgeband von „Die kleine Sommerküche am Meer“ vorgelegt, der nahtlos an den ersten Teil anschließt und ein Wiederlesen mit bereits liebgewonnenen Charakteren ermöglicht. Der Schreibstil ist locker-flüssig und gefühlvoll, der Leser reist gedanklich wieder auf die kleine schottische Insel mit ihren sympathischen und eigenwilligen Bewohnern, um sich unter ihnen niederzulassen und ihre Lebenswege weiter zu verfolgen. Behutsam verpackt die Autorin einige aktuellen Themen in ihren unterschiedlichen Handlungssträngen, so geht es um Integration von Kriegsflüchtlingen, eine homosexuelle Hochzeit sowie Beziehungsstress. Alles ist gut nachvollziehbar und birgt einige Überraschungen, sowohl für den Leser als auch für die Inselbewohner. Die Landschaftsbeschreibungen sind detailliert und farbenfroh, ebenso die der Leckereien, die in Floras Café verkauft werden, so dass man am liebsten sofort den Koffer packen würde, um sich nach Mure zu begeben und sich dort von Flora kulinarisch verwöhnen zu lassen.
    Die Charaktere sind liebevoll mit Leben versehen, wirken mit ihren individuellen Eigenschaften sehr authentisch und glaubwürdig. Der Leser kann sich gut in sie hineinversetzen und mit ihnen leiden, lieben und hoffen. Flora ist eine freundliche Frau, die sich mit ihrem Café einen Traum erfüllt hat und sich endlich wieder zuhause fühlt. Sie hatte auf mehr Zeit mit Joel gehofft, doch ihre Beziehung wird immer mehr belastet. Joel ist ein unsensibler Klotz, der einerseits mit Flora zusammen sein möchte, sich aber nicht festlegen will. Er wirkt eher kühl und distanziert. Saif hat einige Schicksalsschläge hinter sich und muss sich auf der Insel als Arzt erst einmal behaupten. Die Sorge um seine Familie frisst ihn auf. Colton hat ein Geheimnis, dass er bisher Fintan noch nicht gebeichtet hat, dabei wollen sie bald heiraten. Lorna ist eine liebe Frau mit viel Herz und Seele. Aber auch die übrigen Protagonisten können mit ihren Auftritten überzeugen.
    "Hochzeit in der kleinen Sommerküche am Meer“ ist ein schöner und nachdenklich stimmender Roman, der mitten im Leben stattfindet und aktuelle Themen verarbeitet. Schöne Lektüre, nicht nur für den Sommer und mit einer verdienten Leseempfehlung ausgestattet.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    4 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Lena, 08.06.2019

    Flora MacKenzies Mutter ist inzwischen drei Jahre tot und Flora hat sich mit "Annies Küche" auf der schottischen Insel Mure ein kleines Café aufgebaut, das zwar gerade in den Sommermonaten durch den Tourismus floriert, das aber dennoch vor allem aufgrund der Gutmütigkeit von Flora finanziell wenig ertragreich ist.
    Mehr Sorgen macht ihr allerdings ihre Beziehung zu ihrem ehemaligen Chef, dem Anwalt Joel Binder, der zu ihr auf die Insel gezogen ist, aber so distanziert ist und sich unaufhörlich in die Arbeit für seinen Klienten, den Milliardär Colton Rogers stürzt, der auf Mure ein Ressort eröffnen möchte, dass Flora sich gar nicht mehr sicher ist, ob sie und Joel überhaupt eine Beziehung führen.

    Dr. Saif Hassan ist aus Syrien geflüchtet und hat in Schottland ein Visum erhalten, um auf der Insel Mure zu praktizieren. Er hat sich gut auf der rauen Insel eingelebt, die älteren Damen stehen in seiner Praxis Schlage und versorgen ihn gern mütterlich aus ihrer Küche.
    Saif wartet tagtäglich auf Nachrichten aus Syrien, denn er vermisst seine Frau Amena und seine beiden Söhne. Als zumindest seine Kinder endlich gefunden werden, ist er überglücklich, doch auf Mure sieht er sich mit den traumatisierten Kindern mit Problemen konfrontiert, die ihn überfordern.

    "Hochzeit in der kleinen Sommerküche am Meer" ist er zweite Band der neuen Buchreihe von Jenny Colgan. Nachdem mir der Auftakt gut gefallen hatte, musste ich wissen, wie es mit Flora und ihrem Neuanfang auf Mure weitergegangen ist.
    Durch das Vorwort der Autorin findet man sich auch nach knapp einem Jahr Abstand wunderbar in die Fortsetzung des Romans ein.

    Den zahlreichen Handlungssträngen geschuldet, ist der Roman aus den Perspektiven verschiedenster Protagonisten geschrieben, wobei die liebenswürdige Flora den größten Anteil an der Geschichte hat. Trotz der großen Anzahl der Charaktere schafft es die Autorin jedem von ihnen Leben einzuhauchen, so dass man gebannt jeden der Erzählstränge verfolgt. Keiner von ihnen ist einfach und geradlinig - Flora weiß nicht, woran sie mit Joel ist, der sich den Dämonen seiner Vergangenheit stellen muss, um neben dem beruflichen Erfolg auch endlich emotionales Glück in sein Leben einziehen zu lassen. Saif ist glücklich, dass er seine Kinder wieder bei sich hat, weiß aber nicht, was sie in den zwei Jahren seiner Abwesenheit während des Kriegs in Syrien erlebt haben und wie er ihnen helfen kann, ihre Erlebnisse zu verarbeiten, um auf Mure neu zu beginnen. Floras Bruder Fintan scheint nach seinem Coming-Out das Glück für sich gepachtet zu haben, muss aber vor der Hochzeit eine dunkle Seite seines Verlobten Colton entdecken.

    Durch die lebendigen Beschreibungen kann man problemlos in die Charaktere eintauchen und ihre Sorgen und Probleme nachvollziehen.
    Das Buch ist eine Mischung aus Liebesroman, Familiengeschichte und Drama, das spannend und unterhaltsam ist, auch wenn die wiederholten Beschreibungen von Floras Mystik als Walflüsterin und Selkie-Mädchen mit durchscheinender Hau auf Dauer ermüden.

    Cover und Buchtitel suggerieren eine triviale sommerliche Liebesgeschichte, doch der Roman bietet durch die ernsten Töne viel mehr als das. Alle Einzelschicksale konnten mich mitnehmen, einzig die Geschichte um Dr. Saif Hassan und seine kriegstraumatisierten Kinder empfand ich als zu oberflächlich und eigentlich hätte es diesen Teilen des Romans gar nicht gebraucht, um den anderen Charakteren und ihren Nöten mehr Raum zur Entfaltung zu geben.
    Ich freue mich deshalb schon auf ein Wiedersehen in Band 3 "Weihnachten in der kleinen Sommerküche am Meer", der schon am 1. Oktober 2019 erscheint.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
0 Gebrauchte Artikel zu „Hochzeit in der kleinen Sommerküche am Meer / Floras Küche Bd.2“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating