Hühner Voodoo

Roman. Originalausgabe
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Es ist kein altruistischer Charakterzug, der Gwendolyn Herzog von Wohlrath dazu treibt, eine psychologische Praxis zu eröffnen. Sie braucht Geld. Dass sie gar keine Psychologin ist, stört sie nicht. Ihr erster Patient ist Frederick Ackermann, Enddreißiger,...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 43049229

Buch14.95
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 43049229

Buch14.95
In den Warenkorb
Es ist kein altruistischer Charakterzug, der Gwendolyn Herzog von Wohlrath dazu treibt, eine psychologische Praxis zu eröffnen. Sie braucht Geld. Dass sie gar keine Psychologin ist, stört sie nicht. Ihr erster Patient ist Frederick Ackermann, Enddreißiger,...

Kommentare zu "Hühner Voodoo"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    4 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Maria, 31.07.2013

    Ich habe mich beim Lesen von "Hühner Voodoo" wirklich königlich amüsiert - wunderbar leichte, lockere Lektüre! Schräge Charaktere, lustige Story und viel Wortwitz, ich kann es nur empfehlen!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Carola M., 21.02.2014

    Dieses Buch ist wärmstens zu empfehlen! Böse, schräg, voll schwarzem Humor ("Sterben Sie noch diese Woche und sparen Sie bis zu 30%"). Tolle Geschichte, super leicht und mitreißend geschrieben. Sie werden halbe Hähnchen mit anderen Augen betrachten!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Janine2610, 10.08.2013

    Witzig und abgehoben liest sich der Klappentext. Das Cover ist skurril und passt auf eine verschrobene Art perfekt zum Inhalt. Für die Geschichte selbst hätte ich mir aber mehr Tiefgang gewünscht.

    Mit Gwendolyn bin ich nicht warm geworden. Für eine Frau jenseits der 60 war sie mir viel zu aktiv, verrückt, dreist, frech und ständig belog, betrog und nützte sie die Menschen aus. Erst als es um das Leben ihrer Nichte ging, hat sie ein bisschen ihre liebevolle Seite gezeigt.

    Vom Ende war ich enttäuscht, das habe ich so nicht erwartet. - Eine Frage blieb leider unbeantwortet, was mich unbefriedigt zurück gelassen hat.

    Warum es gerade noch so für 4 Sterne gereicht hat? Trotzdem war es unterhaltsam geschrieben. Man will weiterlesen, weil man neugierig auf den Ausgang ist. Man darf es nicht so ernst nehmen. Einfach draufloslesen und ohne groß über Charaktere nachzudenken, unterhalten lassen!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Andere Kunden kauften auch

Mehr Bücher von Hortense Ullrich

0 Gebrauchte Artikel zu „Hühner Voodoo“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung