Ich hab dich im Gefühl, Cecelia Ahern

Ich hab dich im Gefühl

Roman

Cecelia Ahern

Durchschnittliche Bewertung
3Sterne
1 Kommentare
Kommentare lesen (1)

3 von 5 Sternen

5 Sterne0
4 Sterne0
3 Sterne1
2 Sterne0
1 Stern0
Bewertung lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Ich hab dich im Gefühl".

Kommentar verfassen
Ein wunderbarer Liebesroman, der im wahrsten Sinne des Wortes von Herzen kommt - denn mit einer Blutspende beginnt die Geschichte von Joyce und Justin.
Joyce überlebt nur knapp einen Unfall - und weiß, dass sie ab jetzt ganz anders leben will....

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch 9.99 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 75915645

Auf meinen Merkzettel
Buch dabei = portofrei
Für portofreie Lieferungen:
Buch oder eBook mitbestellen!
Mehr Informationen
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Ich hab dich im Gefühl"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 3 Sterne

    2 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Ramona B., 11.01.2017

    Das Buch "Ich hab dich im Gefühl" von Cecelia Ahern ist ca. 416 Seiten lang und wurde als Hardcover- sowie Softcoverausgabe verlegt.

    Joyce hatte einen Unfall, bei dem sie eine Bluttransfusion benötigte. Seitdem ist nichts mehr wie es war. Sie erinnert sich plötzlich an Momente die sie selbst nicht erlebt hat und sie kann fremde Sprachen sprechen und weiteres seltsames Wissen kommt in ihr zum Vorschein.
    Justin ist als Gastdozent in Dublin und er trifft auf eine Frau die ihm sehr bekannt vorkommt. Die Begegnung verwirrt ihn und lässt den jungen Mann nicht mehr los.

    Die Geschichte dreht sich um die Verbindung zweier Menschen, die durch eine Bluttransfusion ein übernatürliches Band miteinander knüpfen. Dabei wird aus der Sicht beider Protagonisten geschildert. Der Schreibstil von Cecelia ist wie gewohnt schön fließend und leicht. Die Story konnte mich jedoch nicht ganz überzeugen. Ich finde die Vater-Tochterbeziehung zwischen Joyce und ihrem Dad wirklich süß und herzig, aber die Liebesgeschichte an sich zog sich zwischendurch und konnte mich nicht richtig fesseln. Vielleicht lag es am Thema, welches mir nicht richtig glaubhaft verkauft werden konnte. Dennoch ist die Geschichte angenehm zu lesen und im Großen und Ganzen nicht schlecht. Deshalb stufe ich sie im mittleren Bereich ein.

    Fazit: Das Buch konnte mich nicht komplett überzeugen und das Thema konnte mir auch nicht glaubhaft verkauft werden. Manchmal zog sich die Liebesstory. Mir war das Buch nicht tiefgehend und gefühlvoll genug geschrieben. Der Schreibstil ist aber sehr angenehm und die Geschichte ist durchaus für Zwischendurch geeignet. Eine mittelmäßige Beurteilung.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Ich hab dich im Gefühl “

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Ich hab dich im Gefühl“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
X
schließen
Newsletter abonnieren, 5.- € Gutschein kassieren!

Newsletter abonnieren, 5.- € Gutschein kassieren!

Melden Sie sich jetzt zum Weltbild-Newsletter an und Sie erhalten einen 5.- € Gutschein als Dankeschön! Mit dem Weltbild-Newsletter sind Sie immer bestens informiert über Neuheiten, Schnäppchen, Aktionen & Gewinnspiele. Jetzt anmelden!

X
schließen