10%¹ Rabatt + Versand GRATIS

10%¹ Rabatt + Versand GRATIS

Inselglück im kleinen Strickladen / Amrum Bd.3

Ein Sommerroman mit kreativen Strickanleitungen
 
 
Merken
Magazin
Merken
Magazin
 
 
Willkommen auf Amrum! Ein Roman wie ein Sommerurlaub auf der idyllischen Nordsee-Insel: „Inselglück im kleinen Strickladen“ von Top-Autorin Susanne Oswald.

Nach dem schmerzhaften Ende ihrer letzten Beziehung war...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 140284621

Buch (Kartoniert) 12.00
Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
  • Lastschrift, Kreditkarte, Paypal, Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
Kommentare zu "Inselglück im kleinen Strickladen / Amrum Bd.3"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    6 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Tina S., 12.05.2022

    Als eBook bewertet

    "Inselglück im kleinen Strickladen ( Amrum 3 )" von Susanne Oswald

    Meine Meinung:
    Ich kenne bereits einige Bücher von Susanne Oswald und ich mag ihre Strickladen Reihe, die in Schottland spielt, super gern.
    Dies ist allerdings mein erster Ausflug nach Amrum. ( Aber definitiv nicht der letzte, denn ich kann ja, zum Glück, noch die beiden vorherigen Bände der Reihe lesen ! )

    Ich muss sagen, das mir die Inselclique wahnsinnig gut gefällt und mir mein kleiner Urlaub auf Amrum viel Freude gemacht hat.
    Durch die tollen und anschaulichen Beschreibungen der Insel konnte ich die Örtlichkeiten direkt vor meinen inneren Auge sehen und mir die Meeresbrise um die Nase wehen lassen. Ich habe jetzt mega große Lust, persönlich nach Amrum zu reisen um den Kniepstrand, den Leuchtturm und die Vogelkoje mit eigenen Augen zu sehen.

    Die Freundschaft zwischen den Mädels finde ich toll und herzerwärmend. Wie sie für einander einstehen und immer füreinander da sind ist wirklich toll!
    Da es in diesem Buch ja hauptsächlich um Elisabeth und Jan geht, habe ich diese beiden natürlich am Besten kennen gelernt und habe mich darüber sehr gefreut.

    Auch das Wiedersehen mit Maigred und Joshua war wunderschön, denn die Beiden habe ich tatsächlich in mein Herz geschlossen!

    Frau Oswald schafft es ihre Protagonisten anschaulich und facettenreich anzulegen. Es ist toll sie während des Lesens immer besser kennen zu lernen und das ein oder andere Geheimnis zu lüften.

    Das Buch hat mir sehr gefallen, genau das richtige um ein bisschen Seeluft zu schnuppern und den Alltag, Alltag sein zu lassen !!!



    Zum Inhalt:
    Maschenliebe und Schäfchenwolle

    Es gibt kaum Schöneres als Yoga am Amrumer Strand. Um das mit anderen Menschen zu teilen, will Elisabeth eine Yogaschule eröffnen. Ihre Freundin Fenja ist begeistert und entwirft eine Entspannungs-Kollektion für ihr Modelabel – einschließlich selbstgestrickter Yogasocken. Ein Glück, dass sie zufällig Urlauberin Maighread trifft. Die Inhaberin eines Strickladens in Schottland ist genau die Richtige, um Fenja mit Tipps und Tricks in Sachen Wolle zur Seite zu stehen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    3 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Kieselelfe23, 20.07.2022

    Als eBook bewertet

    Stricken, Yoga, Amrum, Freundschaft, das sind die Zutaten für diesen neuen Roman aus der Feder von Susanne Oswald.

    Elisabeth wagt nach dem Aus Ihrer Ehe einen Neuanfang auf Amrum und plant eine Yogaschule zu eröffnen. Ihre Freundin Fenja hat einen Laden für Designs aus Strandgut und überlegt den Laden zu erweitern und Wolle in Ihr Sortiment mit aufzunehmen. Da kommt ihr die Urlauberin aus Schottland, Maighread, die man schon aus früheren Romanen von Susanne Oswald kennt, gerade zur Rechten Zeit. Sie hat nämlich selber in Schottland eine Strickladen und kann ihr somit viele Hilfreiche Tipps geben. Dann gibt es noch Jan, den Elisabeth zwar toll findet, aber sich nicht so richtig traut, sich das einzugestehen.
    Plötzlich taucht Florian, der Exmann von Elisabeth auf der Insel auf und wirbelt alles erst mal ziemlich durcheinander.

    Der Roman hat mir wie auch schon der vorherige wieder gut gefallen. Es ist ein leichter Sommerroman. Dadurch das Maighread mit Joshua auf der Insel im Urlaub sind, hat man auch selber ein wenig das Gefühl von Urlaub auf Amrum. Das ist sehr schön.

    Nett für Strickerinnen sind sicherlich auch die Strickanleitungen am Ende des Buches, wo man die Designs aus dem Buch nach stricken kann. Selber konnte ich damit jetzt nicht so viel anfangen. Aber das macht ja nichts.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    3 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Lesemone, 24.07.2022

    Als eBook bewertet

    Bisher war ich nur im Strickladen in den Highlands zu Gast. Daher kam mir natürlich Urlauberin Maighread gleich sehr bekannt vor. Mir hat gut gefallen, dass sie die Strickleidenschaft mit nach Deutschland genommen hat. Auf Amrum trifft sich auf einige Gleichgesinnte. Die Clique auf der Insel kannte ich noch nicht. Ich fand aber alle gleich sehr sympathisch. Das Buch hat sich sehr gut lesen lassen, da die Geschichte locker leicht für den Sommer ist. Man konnte sich durch den bildhaften Schreibstil sehr gut die Insel vorstellen, ich war leider bisher noch nie dort. Jeder der Charaktere hat so seine eigene Geschichte, seine eigenen Vorlieben, jeder ist ein Individuum. Durch das Auftauchen von Elisabeths Exmann kommt auch ziemlich Schwung ins Geschehen. Mir hat das Buch sehr gut gefallen, da es von Anfang bis Ende sehr unterhaltsam war mitzuverfolgen, was die Inselclique alles erlebt hat.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    4 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Jürg K., 21.05.2022

    Als Buch bewertet

    Fazit: Die Beschreibung des Ortes Amrum ist so wunderbar beschrieben, dass man sich alles gut vorstellen kann. Elisabeth will auf Amrum eine Yogaschule eröffnen. Fenja entwirft eine Kollektion für ihr Modelabel. Ihr Glück ist, dass sie Maighread kennen lernt. Sie hat in Schottland einen Strickladen. Fenja profitiert von ihrem Wissen bei ihrer Arbeit. Als Leser lernt man die Protagonisten bestens kennen. Es ist auch eindrücklich zu lesen, wie sich die Mädchen füreinander einsetzen und helfen. Die Personen werden so gut dargestellt, dass man sie alle ins Herz schliessen muss. Beim Lesen wird einiges an Geheimnissen gelüftet. Man kann auf den Gedanken kommen, dass sich hier Menschenliebe und Wissen über Schafwolle gefunden haben. Dieses Buch ist wunderbar zu Lesen und macht richtig Spass.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Alle Kommentare öffnen
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
0 Gebrauchte Artikel zu „Inselglück im kleinen Strickladen / Amrum Bd.3“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating