Jeden Tag wurde ich dicker und müder

Mein Leben mit Hashimoto

Vanessa Blumhagen

Durchschnittliche Bewertung
4.5Sterne
37 Kommentare
Kommentare lesen (37)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Jeden Tag wurde ich dicker und müder".

Kommentar verfassen
10 Mio. Deutsche leiden an der Autoimmunerkrankung Hashimoto!
Der Erfahrungsbericht der Journalistin Vanessa Blumhagen. Lange konnte ihr niemand helfen, bis endlich die richtige Diagnose gestellt wurde: Hashimoto-Thyreoiditis. ...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch16.99 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 5331423

Auf meinen Merkzettel
Jetzt Angebote kostenlos vergleichen & bis zu 30% sparen!
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Jeden Tag wurde ich dicker und müder"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    79 von 107 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Claudia, 24.06.2013

    Ich lese das Buch jetzt zum 2. Mal. Bzw. ich arbeite es momentan durch, denn dieses Buch kann man als Arbeits- und Begleitbuch betrachten. Mir fielen beim Lesen Schuppen von den Augen. Nie im Leben hätte ich daran gedacht, wie komplex diese Krankheit ist und was man alles beachten soll. Dass man als Hashi-Patient kein Jod zu sich nehmen soll, bekommt man sicherlich noch von den Ärzten gesagt. Aber wer hätte gedacht, dass Kuhmilch, Gluten, Brokkoli etc unsere Schilddrüse beeinflussen.
    Danke für dieses Buch und die Informationen die man von keinem Arzt bekommen wird.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    58 von 81 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    T., 13.05.2013

    Sehr informativ
    Bei Menschen mit Hashimoto, denen bis jetzt immer noch nicht geholfen werden konnte, sehr zu empfehlen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    47 von 70 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    i.p., 30.06.2013

    Danke an Frau Blumhagen! endlich ein lichtblick am ende des tunnels einer langen reise die mich ebenfalls an mir selbst zweifeln lies und in der ich bis heute die gleichen stationen bei den "Doktoren" durchlaufen durfte. Dank ihrer Geschichte bin ich mir wieder ein ganzes Stück näher gekommen und weiß, dass ich mich immer auf mich selbst am besten verlassen kann. Leider musste ich mich auch von meinem Arzt verabschieden, da er einfach 0 Verständnis für mich hatte und ich glaube auch nie wirklich haben wollte. Zum Glück gibt es in diesem Buch ausreichend Hinweise, Adressen und auf der Internetseite einen Ärztefinder der sich mit Hashimoto auseinandersetzen kann. Ich werde Ihn auf zuchen und mein Leben hoffentlich wieder in die richtigen Bahnen bekommen. Bin ja schließlich kein Dummerchen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    39 von 60 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Kampfkatze, 23.09.2013

    Ich bin eine Betroffene und kann mich sehr gut in diesem Buch wiederfinden. Die Journalistin hat sehr genau recherchiert und gibt auch sehr hilfreiche Tipps für die Leidensgefährten. Sie greift auch und zu Recht die Ärzteschaft an, die hoffentlich mal etwas munterer wird und Ihren zumeist weiblichen Patienten rechtzeitig hilft.
    Ich bin froh, dieses Buch gefunden zu haben, weil ich jetzt viele Symptome und Vorgänge an mir besser beurteilen kann. Schade, meine Hashimoto-Erkrankung wurde erst sehr spät erkannt, bis dahin war sie durch zahlreiche Computertomografuntersuchungen mit Jod als Kontrastmittel offenbar noch forciert worden. Von der Schilddrüse ist kaum noch was übrig und ich muss künstliche Hormone zuführen. Jetzt habe ich mein Gewicht so leidlich im Griff und schaffe es, nicht mehr zuzunehmen. Leider auch nicht ab, ich wiege 118 kg bei einer Körpergröße von 1,63 m.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    32 von 51 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Joana, 13.08.2013

    Ein super Buch! Seit langem nehme ich viel zu starke Tabletten, bin ständig gereizt und depressiv gleichzeitig und dachte ich spinne einfach...durch Vanessa weiß ich jetzt, dass Hashimoto mehr ist, als eine Krankheit. Schritt für Schritt versuch ich meinen Körper und meine Seele in Gleichgewicht zu bringen. Das Buch hat meine Mutter gekauft und verschlungen. Daraufhin hat sie es mir und meiner Schwester gekauft. Ich habe es an einem Tag gelesen und kann es nur weiterempfehlen

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    42 von 63 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Denise E., 29.06.2013

    Für Hashimoto Patienten absolut zu empfehlen. Ich muss es noch ein paar mal durchlesen und mich damit befassen. Das diese Krankheit so umfangreich ist wusste ich nicht und hat mir nicht mal mein Arzt gesagt. Vielen Dank an Vanessa Blumhagen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    34 von 58 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Anita H., 21.07.2013

    Super Buch, man merkt, da kennt sich jemand wirklich aus.
    Vielen Dank auch für die Ernährungstipps.
    Werde das Buch weiter empfehlen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 2 Sterne

    8 von 12 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Astrid R., 03.02.2014

    Ich hatte mir von dem Buch ein wenig mehr versprochen, allem voran wirkliche Hilfe im Bezug auf Gewichtsreduktion und dem dauernden müde sein, womit ich bei meinem Arzt auch alleine da stehe...Aber hierfür ist wohl, wie ich jetzt lese, ihr 2. Buch speziell geschrieben? Seit Weihnachten "kämpfe" ich mich nun schon durch dieses mit noch nicht einmal vielen Seiten, und schlafe oft über den ganzen medizinischen Fachbegriffen ein, da die Schrift außerdem klein ist, und ich damit so meine Probleme habe...
    Frau Blumenhagen ist allerhand durch mit der Ärzteschaft - mir fehlt hierfür die Zeit, und darum bin ich auf der Suche nach wirklichem Rat und nicht einem zusätzlichem Ausprobieren von Vitaminen und Schüßler-Salzen u.s.w.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    29 von 51 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Birgit E., 08.07.2013

    Ich " leide " auch an Hashimoto. Und das Buch liest sich für mich, als ob ich es geschrieben hätte. Es ist nicht so leicht, anderen- nicht Betroffenen - den Hashimoto-Zustand zu beschreiben/vermitteln

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    23 von 42 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Mandy R., 03.07.2013

    Dieses Buch "liest sich" super. Die Erfahrungen der Autorin sind nachvollziehbar und man kann sich selbst in vielem wiederfinden. Vielleicht ist es ja auch eine Hilfe für meine Probleme!?

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Jeden Tag wurde ich dicker und müder“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating