Kanadische Küche, Ute Tietje

Kanadische Küche

Essen wie die Trapper, Indianer, Holzfäller und Farmer Ontarios

Ute Tietje

Durchschnittliche Bewertung
4.5Sterne
2 Kommentare
Kommentare lesen (2)

4.5 von 5 Sternen

5 Sterne1
4 Sterne1
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 2 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Kanadische Küche".

Kommentar verfassen
Glitzerndes Wasser - Ontario - nannten die Irokesen das endlos weite von vielen Seen durchzogene Land in der Mitte Kanadas. Eine Provinz so groß, dass im Norden der Polarbär zuhause ist und im Süden Wein und Erdnüsse angebaut werden....

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch11.90 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 12920385

Auf meinen Merkzettel
Dr. Oetker - Gold-Edition (Weltbild EDITION)
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Kanadische Küche"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    4 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Barbara, 11.03.2013

    Das Buch beinhaltet 18 Kapitel mit weit über 100 typisch kanadischen Gerichten, deren Rezepte in Indianer- und Pionierfamilien von Generation zu Generation mündlich überliefert wurden. Man erhält Einblick in die historischen Hintergründe Ontarios, erfährt man etwas über die Lebensweisen der Indianer und Pioniere damals und heute.
    Der kulinarische Teil beginnt mit der Herstellung und Ernte des Ahornsirups sowie der Erklärung der Zutaten, Kochutensilien und Maßeinheiten. Wissenswertes über uns nicht allzu geläufige Ingredienzien und Tipps, wie man Zutaten, die hier nicht käuflich sind, ersetzen kann, stehen noch vor dem eigentlichen Rezeptteil.
    Die Rezepte sind gut erklärt, so dass es auch ohne großen Aufwand jedem gelingt, sie leicht nach-zukochen.
    Dieses Buch macht gelungen Lust auf die schmackhafte Küche Kanadas.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    B, 03.05.2014

    Gute Rezepte die man so nicht mehr wirklich kennt. Zu vielen Rezepten gibt es noch Hintergrundinfos wie sie entstanden sind. Also empfehlenswert für alle Kanadasfans.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

0 Gebrauchte Artikel zu „Kanadische Küche“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating