Königreich der Schatten - Rückkehr des Lichts

Sophie Jordan

Durchschnittliche Bewertung
4Sterne
12 Kommentare
Kommentare lesen (12)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Königreich der Schatten - Rückkehr des Lichts".

Kommentar verfassen
Seit Jahren herrscht Finsternis über dem Königreich Relhok. Doch Luna, die wahre Königin des Reiches, ist es mithilfe des Waldläufers Fowler gelungen, aus Relhok zu fliehen. Der Mörder ihrer Eltern droht, auch sie zu töten. Auf der Flucht wird ihr...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch16.00 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 85126174

Auf meinen Merkzettel
Nostalgische Bilderbuch-Klassiker (Weltbild EDIITON)
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Königreich der Schatten - Rückkehr des Lichts"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 3 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Avirem, 10.02.2018

    Kurzbeschreibung

    Seit Jahren herrscht Finsternis über dem Königreich Relhok. Doch Luna, die wahre Königin des Reiches, ist es mithilfe des Waldläufers Fowler gelungen, aus Relhok zu fliehen. Der Mörder ihrer Eltern droht, auch sie zu töten. Auf der Flucht wird ihr Verbündeter lebensgefährlich verletzt. Nur die fremden Soldaten des Königs Lagonia können ihnen helfen. Doch kann sie ihnen vertrauen? Um endlich der Dunkelheit zu entkommen und ihre Feinde zu besiegen, müssen sich Luna und Fowler ihrer Bestimmung stellen.

    Meinung

    Die Dunkelheit kann nicht ewig dauern. Das Licht wird irgendwann zurückkehren...

    "Königreich der Schatten - Rückkehr des Lichts" ist der zweite Band der fantastischen Dilogie von Sophie Jordan. Das Buch ist bei HarperCollins Germany erschienen, als ebook oder gebundene Ausgabe erhältlich und umfasst 352 Seiten. Von der New York Times - Bestsellerautorin habe ich bereits die Firelight - Trilogie gelesen. Ich habe gerne erneut zu einem Buch von Frau Jorden gegriffen und meine Intuition sagte mir, dass dieses meinen Geschmack treffen würde. Der Auftaktband hat mir richtig gut gefallen und ich war auf diesen Abschluss sehr gespannt. Vor 17 Jahren hielt die Finsternis Einzug und seither leben die Menschen in Dunkelheit. Pflanzen und Tiere haben sich angepasst oder sind ausgestorben. Wesen der Dunkelheit kamen hervor und eroberten die Erdoberfläche als neues Jagdgebiet. Der Kampf ums Überleben begann. Seit 17 Jahren lebt Luna in einem Turm abgelegen mitten im Schwarzen Wald. Sie ist keine Gefangene. Sie ist nicht frei. Sie trägt eine Bürde. Nach 17 Jahren betreten erstmals Fremde den Turm und das Schicksal nimmt seinen Lauf, denn Luna muss mit dem Waldläufer Fowler fliehen und ihrer Bestimmung entgegeneilen.



    Luna ... beschützt und behütet aufgewachsen, liebenswert, herzlich, naiv und mit großem Herzen.



    Die unerklärliche Dunkelheit in welche die Welt getaucht ist, hat die Autorin gut eingefangen. Schaurig und gruselig. Ein sehr interessanter Weltenentwurf von Sophie Jordan. In Band 1 begleitet der Leser Luna und Fowler auf ihrer Reise quer durch das Land, erlebt Abenteuer mit ihnen und beobachtet wie sie zusammenwachsen. In Band 2 wechselt der Hauptschauplatz nach Lagonia und von der freien Natur in geschütztes Gemäuer. Aber nicht nur die Wesen der Dunkelheit stellen eine große Gefahr dar. Vielerorts ist die Menschlichkeit verloren gegangen. Gewalt, Skrupellosigkeit und Grausamkeit treffen Luna unerwartet. Zum Glück ist sie nicht alleine. Ihr Begleiter ist abgehärtet und weiß wie man überlebt. Frau Jordan hat hier zwei sehr unterschiedliche Charaktere auf eine gemeinsame Reise geschickt. Die junge Luna beschützt und behütet aufgewachsen, liebenswert, herzlich, naiv und mit großem Herzen. Und den zähen Fowler der schon viel erlebt hat, die Monster kennt - die nicht menschlichen und die menschlichen - abgehärtet ist, verschlossen und abweisend. Alle zwei mit Ballast und Geheimnissen. Es macht Spaß die beiden zu begleiten und ihre Entwicklung zu verfolgen.



    Fowler ... der schon viel erlebt hat, die Monster kennt - die nicht menschlichen und die menschlichen - abgehärtet ist, verschlossen und abweisend.



    Der Einstieg in die Erzählung fiel mir leicht. Diese Fortsetzung schließt unmittelbar an den Vorgängerband an. Die Beziehung der beiden Hauptprotagonisten zueinander spielte bereits in Band 1 eine wichtige Rolle. Dort hat Frau Jordan ein gutes Romantik und Spannungsgleichgewicht gezeigt. Hier gingen für mich die Wohlklänge des harmonischen Bandes der Hauptprotagonisten ein wenig verloren. Leise Misstöne schlichen sich ein. Auch Lunas Handicap warf Fragen auf. In "Die wahre Königin" akzeptierte ich dies bedingungslos und hoffte auf weitere Informationen hier im Folgeband. Luna tut Dinge, die sie Aufgrund bestimmter Umstände eigentlich nicht können dürfte. Aber auch hier wird darauf nicht näher eingegangen. Luna ist einfach etwas Besonderes. Doch die größten Probleme bereitete mir das Ende. Als wäre der Autorin in letzter Minute eingefallen das es sich um eine Dilogie handelt, wird ein rasches Finale in die letzten Seiten gepresst. Das lässt mich auf jeden Fall unzufrieden und mit unbeantworteten Fragen zurück. Ich bin ein Freund von Einzelbänden. Im Dschungel der Mehrteiler finde ich kurze Reihen wohltuend. Doch hier wäre meiner Meinung nach die Erweiterung der Dilogie auf eine Trilogie sinnvoll gewesen. Das Finale war für mich überhastet, abrupt und zu einfach gelöst.



    Erzählt wird abwechselnd aus der Sicht von Luna und Fowler. Dieser Perspektivenwechsel hat mir sehr gut gefallen und passt wunderbar zur Geschichte. Den Schreibstil von Sophie Jordan finde ich ausgezeichnet. Flüssig führt sie durch die Zeilen. Die Sprache ist zur Geschichte passend und das Erzähltempo ist angenehm.



    Fazit: "Königreich der Schatten - Rückkehr des Lichts" ist der zweite Band einer fantastischen Reihe von Bestsellerautorin Sophie Jorden. Romantische Fantasy mit Spannung für junge Leser und Junggebliebene. Der Ausflug in die Welt ohne Licht hat mir gefallen, allerdings gab es für mich auch einige Kritikpunkte . Von mir gibts *** Sterne.


    Zitat


    " Ich hatte mich immer mit meinen Überlebenskünsten gebrüstet. Selbst als ich keinen Wert darauf legte zu überleben, gelang es immer irgendwie. Nur jetzt nicht mehr. Jetzt, da ich vielleicht leben wollte, da ich vielleicht jemanden gefunden hatte, mit dem ich leben wollte - für den ich leben wollte -, passierte mir das hier."

    ( Seite 44 )


    Reihe


    Band 1: Königreich der Schatten - Die wahre Königin

    Band 2: Königreich der Schatten - Rückkehr des Lichts

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Königreich der Schatten - Rückkehr des Lichts “

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Königreich der Schatten - Rückkehr des Lichts“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating