Kommissar Dühnfort Band 1: Der Sünde Sold

Kriminalroman. Originalausgabe
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Ein sadistischer Mörder versetzt ein Dorf in Angst und Schrecken. Kommissar Konstantin Dühnfort muss schnell handeln.
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 035600

Buch9.99
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 035600

Buch9.99
In den Warenkorb
Ein sadistischer Mörder versetzt ein Dorf in Angst und Schrecken. Kommissar Konstantin Dühnfort muss schnell handeln.

Kommentare zu "Kommissar Dühnfort Band 1: Der Sünde Sold"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    23 von 34 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Verena72, 10.11.2008

    „Ein Muss für Fans von packenden Ermittlerkrimis.
    Für mich bislang das beste Krimi-Debüt des Jahres." (Sebastian Fitzek)

    Dieses Zitat von Sebastian Fitzek steht auf der Rückseite des Buchs. Und es sagt schon das Wesentliche.
    Das Buch ist einfach der Hammer! Ich habe mit den Figuren gelebt und gelitten und konnte am Ende gar nicht fassen, wer der Täter ist und warum und was außerdem in einem zweiten Handlungsstrang mit Agnes, der Heldin der Geschichte geschieht und wie sich das am Ende alles auflöst. Wahnsinnig spannend geschrieben und nichts für schwache Nerven, weil es stellenweise auch ganz schön brutal ist. Hoffentlich gibt es bald mehr von Kommissar Dühnfort zu lesen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    15 von 24 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Nijura, 12.02.2011

    Ich habe das Buch gerade fertig gelesen und es war einfach toll. Die Geschichte war stimmig und sehr gut durchdacht, die Figuren sind mir teilweise richtig ans Herz gewachsen, man kann gut mit ihnen mitfühlen. Agnes Gauderas Schicksal wurde gut dargestellt, die Verdrängung, die Schuldgefühle und ihr Leid. Kommissar Dühnfort ist sehr sympathisch und ich fand es toll, dass er sich seinem Vater wieder annähern konnte.

    In der Mitte des Buches hatte ich schon einen Verdacht, wer der Mörder sein könnte und es hat sich dann auch bestätigt.

    Der Schluß war glaubwürdig und kein bisschen überzogen, wie es bei den meisten Krimis und Thriller, die ich in letzter Zeit gelesen habe, leider war.

    Ich kann es kaum erwarten Teil 2 der Serie zu lesen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Gaby2707, 17.05.2019

    Ein großartiges Krimi-Debüt

    Der kleine Ort Mariaseeon bei München ist in heller Aufregung: Der kleine Jakob ist aus dem Kindergarten verschwunden. Jeder hilft mit, den Kleinen zu finden. Agnes Gaudere entdeckt nach ein paar Tagen Jakob zufällig beim Joggen, nackt auf einem Holzstoß stammelt der Kleine Unzusammenhängendes von einem schwarzen Mann. Sie selbst lebt, nachdem sie vor einem Jahr ihren Mann und ihre Tochter bei einem Brand verloren hat, erst ein paar Tage in Mariaseeon. Sofort suchen Panikattacken sie heim und verbannte Erinnerungen werden bei ihr wach. Dann verschwindet eine Frau, deren Leiche kurz darauf auf dem Dorffriedhof gefunden wird.
    Kommissar Konstantin „Tino“ Dühnfort registriert schnell, dass die Entführung von Jakob und der Tod der Frau irgendwie zusammenhängen. Indizien lassen auf einen religiösen Hintergrund der Taten schließen.

    „Der Sünde Sold“ ist der erste Krimi um Kommissar Konstantin Dühnfort und sein Team. Und dieses Debüt hat mich ab der ersten Seite restlos begeistert. Mit ihrem eindrucksvollen, bildlichen, leicht zu verstehenden Schreib- und Erzählstil hat mich Inge Löhnig sofort in die Gemeinschaft der Mariaseeoner hinein gezogen. Ich habe mit gefiebert, mit ermittelt, mit gelitten und war froh, als die packende und aufreibende Geschichte ihren guten Abschluss gefunden hat.

    Ich lerne die unterschiedlichsten Menschen mit ihren Hintergründen kennen. Sympathie und Antipathie – hier wurden meine Gefühle schnell in die verschiedensten Bahnen gelenkt. Und es tun sich Fragen auf, die ganz allmählich, nach und nach, aufgelöst bzw. beantwortet werden.

    Der Spannungsbogen steigert sich durchgängig bis zum finalen Höhepunkt. Meinem Lesegeschmack kommt auch zugute, dass der Krimi ohne großes Blutvergießen auskommt. Er besticht eher durch eine ausgefeilte sehr interessante Geschichte, realistisch und gut vorstellbare Protagonisten und Orte und einem tollen Spannungsbogen.

    Aber nicht nur der Kriminalfall fesselt, sondern auch das Privatleben von Tino Dühnfort nimmt einen gewissen Raum ein, so dass ich ihn ganz langsam näher kennenlerne. Ein sehr sympathischer Ermittler, den ich gerne bei seinen weiteren Fällen über die Schulter schauen würde.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    4 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Helga R., 19.10.2010

    Agnes Gaudera zieht in den schönen Ort Mariaseeon. Da verschwindet plötzlich der fünfjährige Jakob. Agnes findet ihn nackt auf einem Holzstoß angebunden, er hat einen Schock. Wurde er entführt? Kommissar Dühnfort übernimmt den Fall und kurz darauf wird Jakobs Erzieherin ermordet.

    Obwohl die Ermittlungen fast ins Stocken geraten, wird es nie langatmig. Es ist sehr flüssig geschrieben, in nicht zu langen Kapiteln. Es gibt mehrere Erzählstränge, über das Schicksal von Agnes, über das Privatleben von Kommissar Dühnfort und über das Dorfleben. Aus der Sicht des Täters, erfährt man, dass er erkoren ist, abtrünnige Seelen zu retten, indem er sie ermordet.

    Eine spannend aufgebaute Geschichte, die mir auch vom Inhalt her sehr gut gefallen hat und deren Personen alle gut dargestellt sind. Ein Debüt, über welches ich mich besonders freue, da es der Beginn einer Serie um Kommissar Dühnfort ist.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    8 von 16 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    B., 28.04.2010

    Während der Entführung von Jakob,der verzweifelten Suche nach dem Jungen und den fruchtlosen Ermittlungen der Polizei gelingt es I. Löhning mühelos,eine beklemmende Spannung aufzubauen u. einem keinerlei Hinweise auf den Entführer zu geben,obwohl sie diesen immer wieder zu Wort kommen lässt u. man so viel über seine Beweggründe erfährt.Gleichzeitig macht sie einen bekannt mit ihren Protagonisten Agnes u. Konstantin u. gibt einen Einblick in ihr Privat- wie auch Berufsleben.Zwar ebbt die Spannung zwischenzeitlich etwas ab u. die Geschichte legt hier etwas mehr Wert auf das Zwischenmenschliche,zieht aber dann gewaltig an,als die Leiche einer Frau gefunden wird. Die immer wieder geschickt gelegten und stellenweise wirklich überraschenden Wendungen lassen einen ständig im Ungewissen in Bezug auf die Identität des Täters und zeigt einem auch, dass der Schein des Öfteren trügen kann.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
Andere Kunden kauften auch
eBook

8.99

Download bestellen
Erschienen am 08.09.2010
sofort als Download lieferbar

Gedenke mein

Inge Löhnig

4.5 Sterne
(32)
Buch

12.99

In den Warenkorb
lieferbar

Der Verrat

Ellen Sandberg

4.5 Sterne
(33)
Buch

15.00

In den Warenkorb
Erschienen am 27.12.2018
lieferbar

Unbarmherzig

Inge Löhnig

4.5 Sterne
(136)
Buch

12.99

In den Warenkorb
Erschienen am 31.05.2019
lieferbar

Die Vergessenen

Ellen Sandberg

4.5 Sterne
(7)
Buch

10.00

In den Warenkorb
lieferbar

10.99

In den Warenkorb
Erschienen am 17.05.2010
lieferbar

Löwenzahnkind

Lina Bengtsdotter

4 Sterne
(13)
Buch

13.00

In den Warenkorb
Erschienen am 13.05.2019
lieferbar

In weißer Stille

Inge Löhnig

4.5 Sterne
(23)
Buch

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 16.06.2017
lieferbar

Schuld währt ewig

Inge Löhnig

4.5 Sterne
(23)
Buch

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 16.06.2017
lieferbar
Buch

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 10.11.2011
lieferbar

Der Kinderflüsterer

Alex North

4.5 Sterne
(38)
Buch

13.00

In den Warenkorb
Erschienen am 29.07.2019
lieferbar

Marlow

Volker Kutscher

5 Sterne
(4)
Buch

24.00

In den Warenkorb
Erschienen am 30.10.2018
lieferbar

Mörderkind

Inge Löhnig

4.5 Sterne
(27)
Buch

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 05.12.2014
lieferbar

Eifersucht

Andreas Föhr

4.5 Sterne
(15)
Buch

14.99

In den Warenkorb
Erschienen am 01.06.2018
lieferbar

Westwall

Benedikt Gollhardt

5 Sterne
(12)
Buch

15.00

In den Warenkorb
Erschienen am 25.03.2019
lieferbar

Die Vergessenen

Ellen Sandberg

5 Sterne
(92)
Buch

13.00

In den Warenkorb
Erschienen am 27.12.2017
lieferbar

Rapunzel, mein

Lars Schütz

4.5 Sterne
(100)
Buch

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 27.09.2019
lieferbar

Das Leuchten über dem Gipfel

Lenz Koppelstätter

4.5 Sterne
(3)
Buch

11.00

In den Warenkorb
Erschienen am 16.01.2020
lieferbar

Liebes Kind

Romy Hausmann

4.5 Sterne
(162)
Buch

15.90

In den Warenkorb
Erschienen am 28.02.2019
lieferbar

Weitere Empfehlungen zu „Kommissar Dühnfort Band 1: Der Sünde Sold “

0 Gebrauchte Artikel zu „Kommissar Dühnfort Band 1: Der Sünde Sold“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung