Kräuter der Provinz

Roman. Originalausgabe

Petra Durst-Benning

Durchschnittliche Bewertung
4.5Sterne
8 Kommentare
Kommentare lesen (8)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Kräuter der Provinz".

Kommentar verfassen
Wie schmeckt das Leben?

Therese ist Bürgermeisterin in einem kleinen schwäbischen Örtchen, das sie vor der Verödung bewahren will. Denn sie liebt ihre Heimat – die Wiesen und Wälder, die Menschen...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch9.99 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 5935577

Auf meinen Merkzettel
Buch dabei = portofrei
Für portofreie Lieferungen*:
Buch oder eBook mitbestellen!
* Mehr zu den Bestellbedingungen
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Kräuter der Provinz"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 4 Sterne

    23 von 27 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Melanie T., 13.09.2015

    Als Buch bewertet

    Selbst bin ich vor Jahren von der Stadt aufs Land (genauer von Köln in die Eifel) gezogen und kenne die Sorgen und Ängste die man bei diesem Wechsel hat. Auch beruflich unterscheide ich mich von der Hauptakteurin kaum. Von Anfang an fühlte ich mich ihr sehr verbunden.
    Das Buch ist heiter, macht auch manchmal nachdenklich. Von Anfang bis Ende fühlt man sich sehr gut unterhalten, die Personen sind sympathisch, das Dorf Maierhofen kann man sich aufgrund der detailreichen Beschreibungen sehr gut vorstellen. Auch die Problemchen und die Feierlaune der Dörfler sind toll beschrieben. Dieses Buch zieht den Leser in seinen Bann, wenn man sich darauf einlässt. Ein sehr schöner Roman, den ich nicht mehr aus der Hand legen konnte und in nur zwei Tagen durchgelesen hatte.
    Absolute Leseempfehlung.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    18 von 23 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Susi Aly -., 14.12.2015

    Als Buch bewertet

    Alleine das Cover dieses Buches gefällt mir schon unheimlich gut. Es wirkt harmonisch, liebevoll und genießerisch in Szene gesetzt.
    Und auch der Klappentext klingt wahrlich vielversprechend.
    Als ich gleich am Anfang Therese kennelernte, war es um mich geschehen. Sie tut alles für ihr geliebtes Maierhofen. Als sie plötzlich krank wird, weiß sie das sie was ändern muss.
    Kurzerhand wendet sie sich an ihre Cousine Greta die eine Berühmtheit in der Werbebranche ist.
    Greta die sich völlig ausgebrannt fühlt begibt sich nach Maierhofen.
    Doch werden sie es schaffen das kleine Örtchen zu neuem Glanz zu verhelfen?

    Bereits wenn man eintaucht in diese wundervolle Gescvhichte kann man sich dem Charme nicht mehr entziehen.
    Maierhofen ist so viel mehr als wie man mit Worten beschreiben kann.
    Die Autorin bringt uns die ganze Umgebung anhand von sehr guten Beschreibungen und viel Charme näher.
    Man lernt verschiedene Leute kennen und mit der Zeit lieben.
    Jedes Schickssal ist anders, aber jedes auf seine Art und Weise sehr berührend.
    Aber auch sie selbst lernen mehr über sich selbst. Die Entwicklung dabei hat mir richtig gut gefallen. Es wirkt ansteckend, berauschend, lebendig
    Mich persönlich hat Greta sehr beeindruckt, ich hab mich von ihr anstecken lassen. Von ihrer Lebenslust, ihrer Wehmut, ihrer Hoffnung.
    Aber hier geht es nicht nur um Maierhofen.
    Es geht auch viel um Liebe, Zusammenhalt.
    Die Natur wahrnehmen, sich erholen, neue Perspektive entdecken.
    Man spürt was dieses kleine Fleckchen Erde ausmacht.
    Aber natürlich ist nicht alles immer nur heiler Sonnenschein.
    Es gibt Tiefschläge einzustecken, Kämpfe zu bestreiten, sich selbst kennenzulernen und auch Traurigkeit spürt man mitunter.
    Aber vor allem lernt man wieder was wirklich wichtig im Leben ist und warum dem so ist.
    Toll haben mir auch die Rezepte im inneren des Buches gefallen. Um ehrlich zu sein bei dem ganzen Essen, bekam sogar ich Hunger auf Zimtschnecken und Würstchen.
    Man spürt dieses Buch richtig und die Spannung versprüht sich durch Leichtigkeit, die Zeilen fliegen förmlich vorbei.
    Es ist mir unheimlich zu Herzen gegangen und ich kann mir gut vorstellen, daß sich der ein oder andere danach fragen wird, ob er was in seinem Leben ändern soll.
    Der Abschluss des Buches hat mir sehr gut gefallen.

    Die Charaktere sind facettenreich und liebevoll gestaltet. Sie versprühen Leben und Seele pur, dabei sind sie auch noch authentisch.
    Die Handlung ist gut aufeinander aufgebaut und wirkt recht schlüssig.

    Hierbei erfahren wir verschiedene Perspektiven. Das hat mir recht gut gefallen, da man dadurch die Leute besser kennenlernt und alles dadurch aus verschiedenen Blickwinkeln betrachten kann.
    Die einzelnen Kapitel haben eine normale Länge. Die Gestaltung hierbei hat mir sehr gut gefallen.
    Der Schreibstil der Autorin ist fließend und mitreißend, aber auch sehr bildgewaltig und leicht.
    Das Cover und der Titel passen gut zum Buch.

    Fazit:
    Ein wundervolle Geschichte darüber, daß man manchmal etwas wagen muss im Leben.
    Ein malerischer Ort mit ungeahnten Genüssen und Charakteren die man immer mehr lieben lernt.
    Mich hat er verzaubert mit seinem Charme und seiner Liebe.
    Eine mehr als klare Leseempfehlung.
    Ich vergebe 5 von 5 Punkten.
    Ich liebe es.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    13 von 18 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Gabi A., 18.01.2016

    Als Buch bewertet

    Ich war eine Woche im Urlaub und brauchte Lesestoff.
    Nach kurzem Überfliegen des Klappentextes war klar:"das Buch brauche ich"!!!!!
    Ich bin auf Seite 157 und begierig weiter zu lesen.
    Den Kommentaren der beiden anderen Leserinnen stimme ich voll zu und brauche diesbezüglich nichts hinzufügen.....
    Klar und verständlich geschrieben, die einzelnen personenbezogenen Lebensgeschichten so erzählt als wären sie aus meinem Bekanntenkreis......
    Die Kapitel so gehalten dass man bzw Frau sie in einem durch lesen.
    Also liebe Leserinnen nicht lange überlegen
    bestellen...... bin gespannt wie Theresa und co ....ihr weiteres Leben meistern.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    4 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Margrit W., 23.12.2016

    Als eBook bewertet

    Wie alle Bücher von Petra Durst-Benning, ist auch "Kräuter der Provinz" ein sehr gutes Buch. Da sind Menschen wie du und ich, die in einem kleinen Dorf wohnen, in das sie Leben bringen und damit auch ihrem Leben neuen Schwung geben. Natürlich kommen auch Liebesgeschichten dabei nicht zu kurz, aber auch weniger Schönes wie Trennungen und Scheidung, halt einfach wie im richtigen Leben. Petra Durst-Benning schreibt für meinen Geschmack sehr gut und spannend, ich kann es nur empfehlen und danach auch grad das nachfolgende Buch: "Das Weihnachtsdorf".

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Kräuter der Provinz “

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Kräuter der Provinz“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating