Kulturindustrie

Aufklärung als Massenbetrug

Max Horkheimer
Theodor W. Adorno

Durchschnittliche Bewertung
3Sterne
1 Kommentare
Kommentar lesen (1)

3 von 5 Sternen

5 Sterne0
4 Sterne0
3 Sterne1
2 Sterne0
1 Stern0
Bewertung lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Kulturindustrie".

Kommentar verfassen
Im Zeitalter der Massenmedien und Konsumorientierung gewinnen philosophische Überlegungen zur Massenkultur neues Gewicht. Theodor W. Adorno und Max Horkheimer sprachen in ihrer "Dialektik der Aufklärung" bereits 1940 von einer 'Kulturindustrie'....

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch6.00 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 66481565

Auf meinen Merkzettel
Buch dabei = portofrei
Für portofreie Lieferungen*:
Buch oder eBook mitbestellen!
* Mehr zu den Bestellbedingungen
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentar zu "Kulturindustrie"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 3 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Mareike M., 16.08.2015

    Daß wir in einer Zeit der Gegenaufklärung und Restauration leben, sollte bekannt sein.
    Daher nimmt es nicht Wunder, dass der Herausgeber Ralf Kellermann in dieses Horn bläst.
    Kellermann versucht durch sein Nachwort(Seite 87 ff), den Text von Adorno/Horkheimer abzuschwächen, zu relativieren. Was ihm aber nicht gelingt. Der klassische Text ist gut, das Nachwort beschwichtigt und relativiert die Aussagen des Textes.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

0 Gebrauchte Artikel zu „Kulturindustrie“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating