Lamento, Maggie Stiefvater

Lamento

Im Bann der Feenkönigin. Roman

Maggie Stiefvater

Durchschnittliche Bewertung
4.5Sterne
8 Kommentare
Kommentare lesen (8)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Lamento".

Kommentar verfassen
Lamento: Im Bann der Feenkönigin
Eigentlich ist Deirdre eine ganz normale Sechzehnjährige. Doch dann hat sie immer öfter seltsame Träume. Darin taucht ein faszinierender Junge auf, dessen geheimnisvolle Augen Deirdre verzaubern. Als ihr Luke eines Tages leibhaftig gegenübersteht,...

Ebenfalls erhältlich

Buch 14.95 €

Leider schon ausverkauft

Leider schon ausverkauft

Bestellnummer: 17750191

 
Auf meinen Merkzettel
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Kommentare zu "Lamento"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    11 von 12 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Lilly, 02.12.2009

    Ein wunderschönes Buch um eine große Liebe!
    Einfach nur lesenswert!

    Nur eine kleine Kritik an den Schreiber des Klappentextes.
    Man könnte sich fragen, ob er das Buch eigentlich ganz gelesen hat.
    Luke verschwindet zwar kurz, aber nicht (zumindest für den Leser) ohne Grund.
    Deirdre macht sich auch nicht richtig auf die Suche nach ihm
    und gerät schon gar nicht dabei in einen magischen Krieg.

    Es ist alles viel schöner und hat ganz andere Gründe.
    Also nichts mit Krieg!
    Doch Action gibt es auch.

    Also viel Spaß beim Lesen!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    3 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Cornelia, 17.06.2010

    Deirdre, ein schüchternes aber sehr begabtes Mädchen, das mit ihrer Musik Menschen verzaubern kann, träumt immer wieder von einem Jungen, der sie fasziniert. Als Luke eines Tages leibhaftig in ihr Leben tritt, ist es um sie geschehen. Aber Luke birgt ein Geheimnis. Es betrifft Deidre und alle Menschen, die sie liebt. Deirdre vertraut Luke trotz aller Warnungen und zweifelt erst an ihm, als sie in seine Vergangenheit blickt. Erst sehr spät merkt sie, warum Luke all das Schlimme getan hat und weiß nur eins... sie muss ihn retten! Komme was da wolle!
    Das Buch zieht den Leser in seinen Bann. Es ist so fantasievoll, wunderschön und Geheimnis umwoben. Das Buch ist für Teenager ab 14 Jahren meines Erachtens gerade richtig, aber auch für junggebliebene Erwachsene. Wer verträumte, fantasievolle und geheimnisvolle Bücher liebt, sollte dieses unbedingt lesen!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 2 Sterne

    5 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Luke, 23.03.2010

    Ich wurde sehr Enttäuscht. Mit der Beschreibung des Buches wurde einem soo viel versprochen, das im Endefekt überhaupt nicht vorhanden war. Zu anfang; sie träumt von ihm. keine beschreibung des Traumes, keine Deutung... einfach; sie träumt von ihm. Bei der ersten Begegnung streicht er ihr die Haare auf dem Damenklo zur seite, damit sie sich Übergeben kann. Danach versinken sie in ein Gespräch, wo er sie direkt mit "Meine Schöne" Anspricht ?!
    Auch das Ende ist nur so daher geschrieben. Für mich seeeehr schade, dass das Buch den Erwartungen nicht gerecht ist, da die Kurze Beschreibung sehr gut klingt.
    Trotzdem, einige schöne Stellen bei, jedoch überwiegend einfach nur daher geschrieben, wobei das meiste ohne Sinn und Zweck ist.
    Man KANN es lesen, Ich würde es jedoch nicht weiter empfehlen. (N)

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Santana B., 26.10.2011

    Nachdem mir "Nach dem Sommer" von Maggie Stiefvater so gut gefallen hat, dachte ich, muss ich mir auch mal ihren Debütroman holen und lesen. Natürlich kann man ihn keinesfalls mit ihren "Wolves of Mercy Falls"-Büchern vergleichen, doch auch "Lamento" hat seine positiven Seiten.
    "Lamento" besitzt viele Facetten, die dieses Buch zu einem eigenständigen und fantastischen Werk machen. An erster Stelle sei hierbei nochmals auf die musikalischen Details verwiesen, die den Leser, gleich einer fortlaufenden Melodie, durch die Geschichte begleiten. Es entsteht eine spannende Geschichte über Liebe und Freundschaft, die durch dunkle Bedrohungen auf die Probe gestellt wird.
    Ein schönes Buch, welches gut die irische Mythologie einbringt und den Leser aufgrund eines flüssigen und detailgerechten Schreibstils in den Bann der Feenkönigin zieht.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    sternthaler75, 08.05.2010

    Ganz leise und sanft, wie der Klang der Harfe, so liest sich dieses Buch. Und zart wie ein Sommerwind fügt sich das Spiel der Flöte hinzu. Luke Dillon, dessen Seele von der Feenkönigin gefangen gehalten wird, schleicht sich ebenso leise in Deirdre Monaghans Leben, erst im Traum, doch dann steht er leibhaftig vor ihr. Und obwohl bald klar ist, dass Deirdre in Gefahr ist, verliebt sie sich in Luke.

    Obwohl ich kein Teenager mehr bin, hat mir dieses Buch sehr gut gefallen. Die eigene Fantasy trägt schnell dazu bei, in dieser Liebesgeschichte zu versinken. Maggie Stiefvater schreibt flüßig, so dass man schnell voran kommt und sich entführen läßt in eine fantastische Geschichte, in der Feen nicht nur gutes wollen, wenn sie den Menschen begegnen. Und wer mag nicht doch ein ganz klein wenig an Elfen und Feen glauben, auch wenn er oder sie kein Kind mehr ist..

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    Mira, 18.06.2011

    Ich fand es zunächst etwas merkwürdig, dass alles, was auf dem Buchcover steht, schon in den ersten Kapiteln passiert. Aber die Geschichte ist so spannend und schön erzählt, dass ich mich sehr gut mit der Protagonistin identifizieren konnte. Ich glaube, das liegt daran, dass ich auch eine Perfektionistin bin und vor allem "nicht gewöhnlich sein" möchte! James Schicksal hat mich schockiert, vor allem, da das Ende nicht sehr eindeutig ist. Ich empfehle dieses Buch allen Menschen, die das Übernatürliche auch ohne Kleeblatt sehen und klug genug sind, es zu verstehen...

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Jacky R., 30.09.2009

    Lamento hat mir im grossen ganzen sehr gut gefallen. Vom Ende hätte ich mir allerdings etwas mehr erhofft.

    Der Erzählstiel ist teilweise humorvoll (was man meiner Meinung nach noch etwas mehr ausbauen hätte dürfen), flüssig, kommt aber teilweise etwas ins stocken - das ist allerdings meine subjektive Meinung.

    Was mir etwas gefehlt hat: Die Charaktere hätten noch etwas mehr herausgearbeitet werden können, man hätte den Figuren noch etwas mehr Tiefe verleihen können (vor allem den Nebenfiguren). Das hätte das Buch noch etwas lebendiger gemacht.

    Aber unterm Strich liest sich das Buch sehr gut, es wird nie langweilig und es ist eine hübsche Geschichte. Es ist einfach geschrieben, so dass man nie den Faden verliert. Ein angenehmer Zeitvertreib...

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr Kommentare Alle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

0 Gebrauchte Artikel zu „Lamento“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
Preisschmelze: Bis zu 20.- € Rabatt sichern - nur bis 22.08.!

Preisschmelze: Bis zu 20.- € Rabatt sichern - nur bis 22.08.!

Sichern Sie sich jetzt bis zu 20.- € Rabatt und lassen Sie die Preise schmelzen - nur bis 22.08.!
Mehr Info hier!

X
schließen