Liebe zum Dessert, Sarah Strohmeyer

Liebe zum Dessert

Sarah Strohmeyer

Durchschnittliche Bewertung
4Sterne
6 Kommentare
Kommentare lesen (6)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Liebe zum Dessert".

Kommentar verfassen
Weltbild-Vorteil
Ein humorvoller Roman um die wichtigsten Dinge des Lebens

Die alleinerziehende Julie hofft, als Reporterin endlich Karriere machen zu können. Doch dabei kommt ihr ein alter Streit mit ihrer Jugendliebe Michael in die Quere. Dann plant ihre Mutter Betty, die beiden wieder glücklich zu vereinen - anhand eines Kochkurses.

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch2.99 €

Leider schon ausverkauft

Leider schon ausverkauft

Bestellnummer: 642773

Auf meinen Merkzettel
Nur heute: 18% Rabatt für Sie bei unserem Gutschein-Countdown!
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Liebe zum Dessert"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    13 von 13 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    S.T., 23.11.2010

    S.T. Niedersachsen: Nachdem ich die Bewertungen gelesen hatte, vor allen Dingen, die eine negative und ich nun selbst das Buch gelesen habe, frage ich mich, wo waren die grausamen med. Passagen? Ausführlich?? DAs Buch ist sehr schön, klar es ist eine Liebes- und Familiengeschichte, aber irgendwie auch relatistisch, Menschen werden krank, Männer können schlecht mit Krankheit umgehen und deren Wahrheiten, auf der anderen Seite ist aber auch immer wieder Michael im Hintergrund der sie auffängt, ein sehr schönes Buch, welches ich in 2 Tagen durchgelesen habe, romantisch, auch am Ende mit Tränen verziert, kann ich es wärmestens empfehlen, habe ich die anderen Bücher der Autorin inzwischen auch besorgt und hoffe, dass es noch viel mehr von ihr zu lesen gibt, denn im englischen sind noch etliche Bände vorhanden.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    16 von 18 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Elke F., 31.01.2010

    Das Buch ist kurzweilig und amüsant geschrieben. Der Konflikt zwischen Mutter und Tochter ist toll beschrieben und sicher für viele mit Wiedererkennungswert. Die Geschichte mit Michael hätte noch ausführlicher sein können, denn die Dialoge zwischen den beiden waren immer für ein Schmunzeln gut.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    12 von 13 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    teelicht, 11.04.2010

    Ein sehr schönes Buch, dafür gibts 5 Sterne. Die Autorin hat meines Erachtens alles beachtet, was in einen Liebesroman reingehört. Sie hat witzig, anschaulich und auch traurige Situationen super beschrieben und geschrieben.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    13 von 19 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Hannaaaaa, 24.12.2009

    ich finde es ein wunderbares fast schon briliantes buch. der text is einzigartig toll verfasst.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    3 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Angela, 26.10.2010

    Ich finde das Buch sehr schön geschrieben. Ich konnte gar nicht genug davon bekommen. Es ist das Buch, was ich bisher am schnellsten durchgelesen habe.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 1 Sterne

    6 von 15 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Rika, 08.07.2010

    Auf Grund der guten Bewertungen + des anprechenden Klappentextes bestellte ich dieses Buch. Ich hatte einen Roman und kein medizinisches Fachbuch erwartet. Konflikte, Probleme und Schicksalschläge überhäufen sich und lassen die Liebesgeschichte zur Randhandlung werden. Langatmige medizinische Passagen wechseln mit kurzen Dialogen der Haupthandlung. Den Faden nicht zu verlieren, fällt sehr schwer. Oft kam mir der Gedanke, ob da die Autorin ihre Biografie versuchte in einen Roman zu packen. Kurz gesagt ein Flop erster Güte .

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Liebe zum Dessert “

0 Gebrauchte Artikel zu „Liebe zum Dessert“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
X
schließen
Nur heute: 18% Rabatt für Sie bei unserem Gutschein-Countdown!

Nur heute: 18% Rabatt für Sie!

Erledigen Sie jetzt Ihre Weihnachtseinkäufe bequem auf weltbild.de und sichern Sie sich bei unserem Gutschein-Coutndown nur heute 18% Rabatt! Mehr Infos hier!

X
schließen