Manga Kochbuch japanisch

Kochen wie in Manga und Anime

Angelina Paustian

Durchschnittliche Bewertung
4Sterne
1 Kommentare
Kommentar lesen (1)

4 von 5 Sternen

5 Sterne0
4 Sterne1
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Bewertung lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Manga Kochbuch japanisch".

Kommentar verfassen
Manga ist die japanische Bezeichnung für Comic. Der als typischer Manga-Stil angesehene Zeichenstil bedient sich Figuren mit betont großem Augen und Kindchenschema. Man unterscheidet dabei noch verschiedene Stile, von coloriert bis s-w und je nach...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Ebenfalls erhältlich

Buch19.95 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 62526975

Auf meinen Merkzettel
Low Carb (Weltbild EDITION)
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentar zu "Manga Kochbuch japanisch"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 4 Sterne

    2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Regina P., 03.02.2016

    Ein gutes Buch, kann man nicht abstreiten.

    Pro: Es sind für alle Speisen Rezepte drinnen (Suppe, Hauptgericht, Süßes, Sushi) und alles lässt sich ohne viel Mühe zubereiten. Beschrieben sind die Rezepte auch verständlich und die Mangas welche darin vorkommen lieb gezeichnet. Auch ist es wirklich toll, dass Internetseiten aufgelistet sind, wo sich diverse Zutaten finden lassen.
    In den ersten paar Seiten wird auch genau beschrieben was die benötigten Zutaten sind und wo man sie bekommen sollte. Das sogar mit Bildern!

    Contra: Für mich als Vegetarier kommen leider nur sehr wenige Gerichte in Frage, da meiner Meinung nach zu viele Fleischgerichte dabei sind. Hier hätte man mehr Gemüse basiertes Essen wählen können (Japan bietet ein breites Sprektrum an solchen). Bei einem Gericht steht zwar dabei, dass Vegetarier anstelle von Fleisch einfach Tofu nehmen können, aber an den Bratensaft wurde nicht gedacht.

    Fazit: Im Großen und Ganzen ist dieses Buch sicheelich empfehlenswert, wenn man keine Abneigungen im Essverhaltrn darlegt und den japanischen Stiel in seiner Küche und am Teller einmal will! Viel Auswahl, genaue Beschreibungen und Anleitungen. Sollte man jedoch Vegetarier oder Veganer sein, kann als Anregung vielleicht einmal hineingeschnuppert werden, aber als wirkliches Kochbuch eignet es sich dann doch eher nicht.

    Persönliche Meinung: Ich bin von den Sushi Variationen und den Süßspeisen begeistert! Wäre alleine nie auf solche Ideen gekommen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

0 Gebrauchte Artikel zu „Manga Kochbuch japanisch“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating