Mauerblümchen

Holly-Jane Rahlens

Durchschnittliche Bewertung
4Sterne
1 Kommentare
Kommentare lesen (1)

4 von 5 Sternen

5 Sterne0
4 Sterne1
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Bewertung lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Mauerblümchen".

Kommentar verfassen
NOVEMBER 1989. Zwei Wochen nach der Maueröffnung betritt Molly, Typ Mauerblümchen, die S-Bahn in Richtung Ostberlin zum Geburtshaus ihrer Mutter. Auf der Strecke zwischen S-Charlottenburg und U-Schönhauser Allee begegnet die junge...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch12.95 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 16413596

Auf meinen Merkzettel
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Mauerblümchen"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 4 Sterne

    4 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    schlumel, 25.08.2009

    Molly ist für ein Jahr mit ihrem Vater aus New York nach Berlin gekommen. Sie fühlt sich dort nicht wohl, unverstanden ohne Freunde, zu groß, etc. Jedenfalls möchte sie schon vor Ablauf des Jahres nach Hause zurück. Nur das Geburtshaus ihrer Mutter im Osten Berlins will sie noch vor der Rückreise sehen. Der Mauerfall liegt erst zwei Wochen zurück und die Fahrt durch Berlin wird für Molly zum Abenteuer. Auf dem Weg mit S- Bahn und U-Bahn begenget Molly nicht nur einer ungeliebten Klassenkameradin sondern auch Mike und seiner Legotüte. Zwischen den beiden entwickelt sich eine zauberhafte Freundschaft und mehr. Als Leser kann man förmlich spüren wie aus der zurückhaltenden Molly, aus dem unscheinbaren Mauerblümchen, eine selbstbewusste junge Frau wird, die weiß was sie will. Auch erfährt der Leser hier einiges über das Berlin zum Zeitpunkt des Mauerfalls. Das Cover ist sehr hübsch.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Mauerblümchen “

0 Gebrauchte Artikel zu „Mauerblümchen“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating